Redaktion

LTEForum Redaktion
1 Sep 2018
349
248
Wie bereits letztes Jahr angekündigt wird die Marke telering in Magenta integriert. Wie das LTEForum.at vorab aus gut informierter Quelle erfahren hat (vielen Dank an den Hinweisgeber), soll es am 23. März 2020 nun tatsächlich soweit sein und die etablierte Marke tele.ring verschwindet von der österreichischen Mobilfunklandschaft.

Die Vorteile für die Kunden:
  • bestehende Tarife und Konditionen bleiben unverändert, es gibt kein Sonderkündigungsrecht
  • Rufnummer und Vorwahl bleiben gleich
  • telering Kunden können entweder ...
Weiterlesen ....
 

xandi37einhalb

Mobilfunk Teilnehmer
2 Okt 2014
37
13
Sind zwei Marken also doch zu teuer. Aber ich hab mir schon auch gedacht, dass die aktuelle Linie mit dem Schlauberger sehr mühsam war, von Anfang an. Der Inder war am Anfang wenigstens interessant und witzig.
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.306
1.285
Ich meine macht durchaus Sinn, die beiden anderen Anbieter(A1 & Drei) haben auch nur ihre Marke und halt die Discounter.
T-Mobile (bzw. die Deutsche Telekom) hätte sich einiges an Kleingeld erspart wenn sie damals ihren eigenen
Diskonter (siehe One mit Yesss bzw. A1 mit BOB) auf den Markt gebracht hätten anstatt Telering zu übernehmen.
Mit der "Wiederauferstehung" von maxmobil hätte man mit Yesss und BOB ohne weiteres mithalten können. mfg
 

DukeNukem

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
553
477
Dem Krammer wird das ein Lächeln in's Gesicht zaubern denn ich denke, dass es doch viele TR Kunden gibt denen Magenta (und die T-Kom) schlicht und einfach unsympathisch sind und die sich dann eine Alternative suchen werden die "niemals teurer, aber für alle besser" wird ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin

Aktuelle Themen