TV und Internet Kombi Gescgwindigkeit - Bitte um Hilfe

Gernot85

Mobilfunk Teilnehmer
1 Okt 2020
7
0
Liebe Forummitglieder,

ich bin soeben in eine neue Wohnung gezogen und interessiere mich für eine Kombi aus Festnetz u. Internet.
Mein Standort hat eine relativ gute Glasfaseranbindung (bis 150Mbit möglich).
Zu Beginn habe ich mir Magenta angesehen, die können aber anscheinend TV nur per App und Fire Stick liefern da kein Kabel TV besteht?!...
Dann bleibt nur noch die A1 übeelr. Ich war zweimal im lokalen Handyshop hier, der auch A1 Partner ist.
Mich würde generell die Variante TV M Paket mit 20 Mbit Leitung vom Preis interessant finden. Jedoch habe ich mir aus Vorinformationen gedacht dass dies die Bandbreite benötigt.
Im Shop sagte mir der erste Verkäufer, dass 20Mbit locker reichen würden, da das TV aus dem Internetbzieht und der Rest fuers Surfen genommen wird. Also das wäre getrennt. Im A1 Shop direkt wurde mir das so bestätigt. Auch im Technikchat von A1...?
Gestern also nochmal zum lokalen Handyshop. Die zweite Verkäuferin sagte 20 Mbit sind grenzwertig, 40 sind zu empfehlen.
Also zwecks Verwendung. Fernsehen würde ich gelegentlich. Prralel dazu vl, aber selten meinen PC zum Surfen oder ein Smartphone. Bzw Musikstreaming.
Bin total verwirrt.
Könnt ihr mir bitte eine Hilfestellung geben, was hier wirklich stimmt oder zu empfehlen ist??

Vielen Dank im Voraus!!
 

Gorbag

Mobilfunk Teilnehmer
26 Nov 2014
1.362
686
Als Richtwert für die benötigten Datenübertragungsraten bei HD-Fernsehen kann man 4-8 MBit/s ansehen, siehe auch hier. Wenn jetzt deine Telefonleitung physikalisch wirklich 20 MBit/s schafft, bleiben dir somit fürs Surfen etc. noch etwa 12-15 MBit/s übrig.
Anders sieht es bei Ultra-HD-Inhalten aus, hier wirst du bei 20 MBit/s an Grenzen stoßen. Es kommt also darauf an, was du haben möchtest.

Mach bitte auch einmal für deine Adresse eine Verfügbarkeitsabfrage bei telematica.at -> "Internet Verfügbarkeit prüfen in ganz Österreich" (ca. in der Mitte der Website auf der linken Seite). Im darauf erscheinenden Fenster klickst du dann ganz unten auf "Für Technik-Verliebte - Alle Herstellungsdetails basierend auf Ihrem Standort" und postest die Werte oder den Screenshot hier. Dann können wir dir mehr dazu sagen.
 

Gernot85

Mobilfunk Teilnehmer
1 Okt 2020
7
0
Danke dir für die schnelle Antwort!
Das mit den 5 Mbit in HD hat der Verkäufer von A1 auch gesagt. Ohne TV gleichueitig hätte ich ja die 20mbit allein?!

Hier die Details zu meinem Standort:
Screenshot_20201001_100048.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorbag

Mobilfunk Teilnehmer
26 Nov 2014
1.362
686
Respekt, du hast exzellente Werte bei deiner Leitung. Du kannst dich also bedenkenlos für ein 20 oder 40 MBit/s Produkt entscheiden, du wirst immer diese Geschwindigkeit erhalten (und kein "bis zu" d.h zwischen 10-20 MBit/s... oder die höheren Geschwindigkeiten nur mit LTE-Unterstützung -> sehr gut!).

Zu deiner anderen Frage zur Aufteilung des TV-Streams vs Surf-Streams kann ich leider nicht viel sagen, ob du im Falle eines 20 MBit/s Produktes nun 5 für den TV und 15 fürs Surfen oder 5 TV / 20 Surfen bekommen wirst. Ich würde aus Vorsichtsgründen eher vom ersten Fall ausgehen, es sei denn, andere Leser hier im Forum wissen es besser.

Denkbar für mich wäre auch, dass die ersten Verkäufer / der Shop bei A1 mit ihren Aussagen grundsätzlich recht haben und die zweite Verkäuferin lediglich ihre persönliche Meinung ausgedrückt hat, dass ihr selbst 20 MBit/s zuwenig wären.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gernot85

eigsi124

Mobilfunk Teilnehmer
6 Apr 2015
815
427
Danke dir für die schnelle Antwort!
Das mit den 5 Mbit in HD hat der Verkäufer von A1 auch gesagt. Ohne TV gleichueitig hätte ich ja die 20mbit allein?!

Hier die Details zu meinem Standort:
Anhang anzeigen 27295
FYI, keine Glasfaser direkt bei dir, sondern Kupfer mit VPLUS (FTTC).
A1 hat auch kein Kabel TV sondern Streaming über eine eigene (schlechte) Streaming Box.
Würde dir Fonira empfehlen + Sky X oder auch Drei TV auf z.b. Fire TV Stick oder je nach Gerät auch direkt am Smat-TV.
 

NerdTech

Mobilfunk Teilnehmer
31 Okt 2017
838
621
Also der Usecase ist TV übers Internet und zusätzlich auf einem anderen Gerät etwas Surfen.
20 Mbit/s sollten da auch ausreichen. Wäre es ein Mehrperson Haushalt mit TV übers Internet und mehreren anderen Videostreams könnte es kritischer werden.
Bei A1 könntest du auch (je nach Adresse, wegen regionalen Aktionen) 40 Mbit für das selbe Geld bekommen.
A1 verlangt 3,90€ pro Monat für die Box und die Bandbreite für TV wird von den gebuchten 20/40/etc MBit/s abgezogen wenn die Box an ist.

Mit der Kombi fonira + 3TV wärst du sehr flexibel. 3TV hat weniger Sender (als XploreTV und Magenta TV) und für das Gerät ist man selbst zuständig (die App läuft auf einigen Plattformen).
z.B. 20Mbit/s fonira + 3TV für ~30€ pro Monat. Fonira und drei TV hat keine Bindung und keine Servicepauschale.

Bei drei gäbe es auch die Kombi 20Mbit/s Festnetz + 3TV für ~30€ pro Monat (+ 27€ Servicepauschale). Aber das Festnetz-Internet hat zwei Jahre Bindung.

Bei Magenta gäbe es 40 Mbit/s Festnetz und TV On S mit 100 Sendern auch für 30€ pro Monat (+ 27€ Servicepauschale). Hier eben auch eigenes Gerät, aber die App läuft auf einigen Plattformen. Bei Magenta DSL zwei Jahre Bindung mit Aktionen und ein Jahr ohne Aktionen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gernot85 und cremor

Gernot85

Mobilfunk Teilnehmer
1 Okt 2020
7
0
Danke euch vielmals für eure Tipps!!!!!!
Dadurch habe ich jetzt wine Richtung. Magenta mit TV App ist für mich interessant wobei ich nicht kapiere wieso die nicht vom Netz streamen können aber hoffe das das noch nachgezogen wird. A1 ist mir wirklich zu teuer nach allen vergleichen...
 

NerdTech

Mobilfunk Teilnehmer
31 Okt 2017
838
621
Magenta mit TV App ist für mich interessant wobei ich nicht kapiere wieso die nicht vom Netz streamen können aber hoffe das das noch nachgezogen wird.
Die Streamen ja das TV übers Internet. Sie bieten nur die TV Box nicht an (auch wenn diese es technisch könnte).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gernot85

Gernot85

Mobilfunk Teilnehmer
1 Okt 2020
7
0
Hab mich jetzt für Magenta mit fixer Leitung entschieden samt TV S App. Das ist preis/leistungsmäßig mit annehmbarer 40Mbit Leitung wirklich ok.
Jetzt war noch die Frage zwecks Hybrid oder reines DSL. Die Leitung hier ist ja nicht schlecht. Hybrid hätte halt den Vorteil wenns aus Gründen mal runtergeht, holt er sich das LTE dazu. LTE selbst recht gut hier.
Besteht mit Hybrid irgendein Nachteil? DSL wird ja immer priorisiert und voll genutzt wenn die Bandbreite da ist, sofern ich verstehe.
 

Aktuelle Themen