Ubiquiti Unifi - Erfahrungen Stabilität und Haltbarkeit?

the-mk

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
454
142
Wer hier im Forum verwendet Ubiquiti Hardware - speziell aus der Unifi Reihe - Switches und Accesspoints?

Hab selber 4 Switches (3x US-8, 1x US-8-60W) und einige Accesspoints (2x UAC-AP-Pro, 1x UAC-AP-Lite, 2x UAP-AC-M).
Nach einem Jahr hat ein UAP-AC-M den Geist aufgegeben (Frühjahr, Antenne kaputt), nun ein US-8 (nach ca 22 Monaten, leuchtet nimmer, switcht nimmer).

Jetzt muss ich mal schauen, was der Händler machen wird mit dem Switch... ein anderer hat mir den AP im Frühjahr problemlos getauscht...

Wie ist eure Erfahrung mit deren Switches und Accesspoints? Was habt ihr konkret im Einsatz und vor allem wie lange schon?

Freue mich auf eure Antworten!
 

derberg

Mobilfunk Teilnehmer
9 Mai 2014
31
14
Zur Zeit habe ich keine Probleme mit meinen Geräten.
Habe mehrere Switches, Gateways und Antennen (Indoor und Outdoor) in Betrieb sogut wie alles über POE angeschlossen, funktionieren seit ca. 1-2 Jahren ohne Probleme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: the-mk

DanObe

Mobilfunk Teilnehmer
15 Apr 2014
1.389
966
Habe bei einem Kunden ca. 40 Access Points (Mischung aus uralten UAP, neueren ac-Lite und ein paar Outdoor Mesh), zwei USW-8 150W, vier USW-8 60W, einen USW-24 250W und einen USG. Der Großteil davon ist über 5 Jahre alt. Defekte Geräte bisher 1x USG, 1x USW-8 60W und 1x Outdoor AP.
Wobei beim USG und USW war Ich vermutlich selber schuld da ich den im Sommer weit über der zulässigen Temperatur betrieben habe. Bei dem starb das Schaltnetzteil und der USG hängte plötzlich nach ein paar Stunden Betrieb.

Ansonsten absolut zufrieden und null Probleme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: the-mk

UnwissenderCholeriker

Mobilfunk Teilnehmer
23 Aug 2019
582
205
Da muss das Netzteil aber auch weit unterdimensioniert sein
Wenn ich mir das im allgemeinen so durch lese zeugt es nicht von Qualität
 

Nixdo

Mobilfunk Teilnehmer
29 Jan 2017
132
61
Hab 7 APs, davon 2 Stk. AP-M, 2 Switch (8,16), 4 Cams und seit ca. 3 Monaten den USG 4P.
Bis jetzt (ca. 2-3 Jahren) funktioniert alles ohne Probleme.

Der 8-fach Switch ist am Dachboden installiert, da bekommt es im Sommer schon mal 47°C... er lebt noch :p
Der kleine Cloud Key ist mal abgeschmiert, konnte mit einem Reset allerdings wieder belebt werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: the-mk

alq

Mobilfunk Teilnehmer
2 Dez 2015
40
20
Hab bei mir zuhause nur 3 Mesh APs in Betrieb, Controller läuft auf der Synology NAS als Docker-Image. Nach anfänglichen Konfigurationsthemen (ein älteres Macbook Air konnte sich nicht mehr per WLAN verbinden) läuft das Ganze problemlos seit 8 Monaten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: the-mk

DanObe

Mobilfunk Teilnehmer
15 Apr 2014
1.389
966
Der 8-fach Switch ist am Dachboden installiert, da bekommt es im Sommer schon mal 47°C... er lebt noch :p
Der kleine Cloud Key ist mal abgeschmiert, konnte mit einem Reset allerdings wieder belebt werden.
Da würde ich wirklich vorsichtig sein bei den Temperaturen. Genau das habe ich beim USG und beim 8 Port Switch auch jahrelang gemacht und die beiden gaben als erstes den Geist auf. Welche Temperaturen hast du im Sommer im Switchgehäuse? Ich kratzte oft an die 100 Grad.
B54DCBEA-6839-4C02-BF52-D7321796C076.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: the-mk

the-mk

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
454
142
schade, dass die "schwächeren" (US-8, US-8-60W) keine Temperaturmessung können, wäre interessant welche Teperaturen da meine Switches erreichen...
 

DanObe

Mobilfunk Teilnehmer
15 Apr 2014
1.389
966
schade, dass die "schwächeren" (US-8, US-8-60W) keine Temperaturmessung können, wäre interessant welche Teperaturen da meine Switches erreichen...
Ja das ist wirklich schade. Beim USG 2P hätte mich die Temperatur auch oft interessiert.
 

the-mk

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
454
142
Juhu, heute hat der nächste US-8 Switch den Geist aufgegeben...
mal schauen, ob mein Händler nochmal so gnädig ist, den auf Garantie zu nehmen nach doch mehr als 1 Jahr...
 

Aktuelle Themen