Überarbeitung der Forenregeln

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Admin

Administrator
20 Mrz 2014
850
1.958
Mit dem Relaunch verbunden ist auch das Ziel das Diskussionsniveau wieder auf unser bewährtes Niveau zurück zu bringen.

Wie viele von euch wissen hatte ich bisher einen liberaleren Moderationsansatz verfolgt möglichst wenig einzugreifen, sofern nicht absolut notwendig um einen lebendigen und freien Meinungsaustausch zu gewährleisten. Dank dem vorbildhaften und respektvollen Umgang der LTEForum User ist das in 99,99% der Fälle auch gelungen - großes DANKE an alle (Y). Nur in letzter Zeit hat das Diskussionsniveau leider etwas darunter gelitten.

Um das wieder zu bessern werde ich für die nächsten Wochen und Monate ein wenig strenger agieren und falls nötig auch schon eher einzugreifen. Ich bitte dafür um Verständnis, aber gemeinsam werden wir das hinbekommen.

Im Zuge dessen habe ich auch einen neuen Unterpunkt (in rot markiert) in den Forenregeln hinzugefügt:
3.3 Themen / Beiträge

Du verpflichtest dich keine Inhalte, Themen, Beiträge zu veröffentlichen, die gegen unsere Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes Recht verstoßen. Es ist insbesondere untersagt:

- beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen,
- zu provozieren und/oder Off-Topic Diskussionen anzustoßen,
- Spam über das System an andere Nutzer zu versenden,
- gesetzliche, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung zu verwenden,
- wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen und/oder
- anderen Mitlieder rechtliche Beratung/Ratschläge zu geben.
Der Alltag hat gezeigt, dass die Realität nicht immer Schwarz/Weiß ist. Nicht immer ist derjenige alle schuldig, der sich von anderen provoziert zu Regelverstößen hinreißen lässt. Manchmal muss man auch beachten, dass der Provozierende genauso eine Teilschuld trägt und beide Seiten sich bessern sollten. Daher dieser neue Unterpunkt.

Also am besten einfach nach gutem Wissen und Gewissen handeln und niemanden provozieren, dann sollte alles passen. Ich bin zuversichtlich, dass wir das hinbekommen und sobald wir wieder unser bewährt gutes Diskussionsniveau ohne Streitereien erreicht haben werde ich mich auch wieder etwas aus der Moderationsrolle zurückziehen können.

P.S. Auch im neuen Forum gibt es wieder einen Melde-Button. Im Anlassfall ruhig verwenden. Danke!
 

nicknickname0977

Mobilfunk Teilnehmer
27 Feb 2015
2.353
2.460
hahaha ... ja dann folge ich spock gleich nach nur das ich bitte meine zwei accounts gelöscht haben will INKL INHALT der posts

Rico
MTB

bei dem ersten kann ich mich nichtmehr einloggen PW vergessen und einweg wegwerf 10 minuten mail verwendet.

mach das hurtig.

GRUND für den antrag:

Dein Beitrag im Thema LTEForum Relaunch & Forenupgrade wurde gelöscht. Grund: Aktuell wird strenger auf die Einhaltung der Forenregeln geachtet. Dein Beitrag wurde als beleidigend eingestuft.

ausserdem finde ich die neuen regeln lächerlich. zensur ala erdogan wenns keine regel gibt schaff ma halt eine
Das ist kein Forum sondern der reinste Freunderlwirtschaft-Kindergarten auf den ich null Bock habe. Ich versteh dich voll und ganz.
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.576
1.663
Das Forum hier hat absolut an Niveau verloren! Leider, ist das hier einfach nur mehr absurd was gemacht wird. Kritik ist hier anscheinend nicht erwünscht, User werden grundlos entfernt usw... Ich bin echt enttäuscht, schade um die User die sich wirklich um einen niveauvollen Umgang bemühen, denn diese werden immer weniger und wollen auch mit gutem Grund hier nichts mehr schreiben.
 

Admin

Administrator
20 Mrz 2014
850
1.958
User werden grundlos entfernt usw...
Niemand wird grundlos gelöscht. Es wird noch nicht mal so schnell jemand mit Grund gelöscht (da ist das typische Mittel der Wahl eine zeitliche Sperre und erst bei wiederholtem Verstoß eine endgültige Sperrung), aber wenn jemand die Löschung seines Useraccounts wünscht bin ich rechtlich verpflichtet dieser nachzukommen.

Da es hier offensichtlich um Spock geht: Der User hat mich aufgefordert seinen Account zu löschen!

Konstruktive Kritik war und ist immer erwünscht, aber das ginge auch ohne falsche Unterstellungen.
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.576
1.663
Niemand wird grundlos gelöscht. Es wird noch nicht mal so schnell jemand mit Grund gelöscht (da ist das typische Mittel der Wahl eine zeitliche Sperre und erst bei wiederholtem Verstoß eine endgültige Sperrung), aber wenn jemand die Löschung seines Useraccounts wünscht bin ich rechtlich verpflichtet dieser nachzukommen.

Da es hier offensichtlich um Spock geht: Der User hat mich aufgefordert seinen Account zu löschen!

Konstruktive Kritik war und ist immer erwünscht, aber das ginge auch ohne falsche Unterstellungen.
Und was ist das hier bitte?
E1468A0E-9428-4591-B7B1-61E0DF494008.png



Du drohst ihm, das du seinen Account blockst? Aha und das verstehst du unter freiwillig? Spock war immer, hier gern vertreten. Ich glaub dir wie gesagt kein Wort. Erklär und bitte was wirklich passiert ist, dann ist alles halbwegs in Ordnung!
 

_pooLparTy_

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
640
394
die Aufforderung kam wohl auch nicht von ungefähr, nachdem hier Breitseite um Breitseite auf ihn abgefeuert wurde.

Klar hatte Spock seine Macken, aber richtig ungut war er meines Erachtens nie.
 

nicknickname0977

Mobilfunk Teilnehmer
27 Feb 2015
2.353
2.460
die Aufforderung kam wohl auch nicht von ungefähr, nachdem hier Breitseite um Breitseite auf ihn abgefeuert wurde.

Klar hatte Spock seine Macken, aber richtig ungut war er meines Erachtens nie.
Spock war nie streitsüchtig oder hat Leute beleidigt. Er wollte nur bei einigen Themen mitreden. Gut er gab sehr viele Posts und Speedtests ab aber das ist noch lange kein Grund etwas gegen Spock persönlich zu haben da er ein echt klasse Kerl ist mit dem man sich sehr gut und respektvoll unterhalten kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schuttwegraeumer

_pooLparTy_

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
640
394
Grundsätzlich schätze ich die Bemühungen des Admins, unserem Forum das technische Backbone zur Verfügung zu stellen, sehr. Aber man merkt halt doch, dass er eben von der technischen Seite kommt. Inhaltlich und bzgl. der Community hat sich das Forum seit UMTSlink genau 0 weiterentwickelt. Bzgl. Lebendigkeit und inhaltliche Qualität (z.b. technische Artikel) ist lteforum ein Rückschritt gegenüber UMTSlink. Das einzige Alleinstellungsmerkmal von jenem ist, dass es wohl das einzig gesammelte Mobilfunkforum mit Österreich-Fokus mit einer halbwegs guten technischen Unterstützung ist.

Aber anscheinend reichts ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: benutzername
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Aktuelle Themen