Unlimitierter Mobil Tarif für Handy und PC/Heim Alltag?

Strako

Mobilfunk Teilnehmer
9 Jan 2015
68
22
Also ich hab im Moment, aber eig. schon länger große Probleme mit drei LTE an meinem Standort (Festnetz). Abends Kriechgeschwindigkeit von nicht mal 1Mbit - Technik und Support kann nur sagen "Der Masten ist ausgelastet" und Kulanz wird dauernd verweigert ("Lockdown", "Auslastung abends" "blahblah").

Leider gibts bei mir nur eine schrumpelige DSL Leitung (siehe Anhang). Hybrid ist also nicht so attraktiv. Noch dazu kommt meine jetzige Lebenssituation, wo ich dieses Festnetz Internet nicht täglich brauche, aber wenn, dann hätt ich gern was vernünftiges.

Jetzt war mein Gedanke irgendwie auf einen mobilen, unlimitierten Festnetz Tarif umzusteigen und diesen auch über tethering oder wie auch immer, am PC und zum streamen zu nutzen. Ich würde halt viel Daten verbrauchen und ständig eingewählt sein. Macht das überhaupt Sinn? Und ja Geschwindigkeit ist hier bestimmt auch keine Garantie.

Mobil und Festnetz zahl ich im Moment 18€+35€ - Magenta und drei. Der unlimited Tarif bei Magenta kostet 60€ im Monat und wäre somit aber etwas teurer. Könnte aber halt auch unlimitiert am Handy surfen, was nicht schlecht ist.

Ist das eine schlaue Lösung? Stellt sich da die Technik in den Weg? (Streamen, zocken, Datenmenge ein Problem für Provider?)

Danke! :) Natürlich auch für andere Tipps offen.

Screenshot 2020-11-22 113834.png




edit: Könnte bei Magenta auf diesen unlimitierten Tarif wechseln:
Screenshot 2020-11-22 115227.png

(was bedeutet das "i" hinten?)
 
Zuletzt bearbeitet:

neptunus

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
2.076
1.070
Ich bin nach langen Überlegungen vor Jahren drauf gekommen, dass sich ein kombinierter Tarif für Handy und Internet zuhause nicht wirklich lohnt. Denn man braucht eine 2. SIM für einen Router dazu, damit es wirklich gut klappt, und diese gibt es nicht unbedingt zu allen unlimitierten Handy Tarifen ganz einfach dazu.

Gut und günstig ist für mich so:
Smartphone Tarif mit 10GB +/-, denn die gibt es um 10 Euro (oder weniger)

Für Internet den günstigsten Tarif, der in deinem Fall nicht bei Drei ist (mein Anspruch dabei: Netflix soll immer auf Anhieb in der Sekunde auf Full HD laufen). Kostet etwa 20 Euro.

Damit bist du bei 30 Euro im Monat, und im Vergleich zu einer 60er-Lösung hast du nach nur einem Jahr 360,- Euro mehr in der Tasche. Damit geht sich schon eine kleine Städtereise an einem Wochenende aus
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlumpf45

Mobilfunk Teilnehmer
26 Apr 2014
1.333
397
Ich bin nach langen Überlegungen vor Jahren drauf gekommen, dass sich ein kombinierter Tarif für Handy und Internet zuhause nicht wirklich lohnt. Denn man braucht eine 2. SIM für einen Router dazu, damit es wirklich gut klappt, und diese gibt es nicht unbedingt zu allen unlimitierten Handy Tarifen ganz einfach dazu.

Gut und günstig ist für mich so:
Smartphone Tarif mit 10GB +/-, denn die gibt es um 10 Euro (oder weniger)

Für Internet den günstigsten Tarif, der in deinem Fall nicht bei Drei ist (mein Anspruch dabei: Netflix soll immer auf Anhieb in der Sekunde auf Full HD laufen). Kostet etwa 20 Euro.

Damit bist du bei 30 Euro im Monat, und im Vergleich zu einer 60er-Lösung hast du nach nur einem Jahr 360,- Euro mehr in der Tasche. Danke geht sich schon eine kleine Städtereise an einem Wochenende aus
der themersteller will uns sagen nur er/sie nutzt den tarif alleine bedeutet er kommt nachhause dann macht er bei der 60 € magenta lösung seinen smarthone therting auf über wlan oder usb . bekommt dadurch mehr geschwindikeit als jetzt.

und so wie es aussieht will der themenersteller auch ein neues smartphone bei einem 60 € tarif. bei mobilem internet über 4G und dann 5G ist die geschwindigkeit nicht garantiert.

ansonsten kannst du noch zu a1 die haben nun auch unlimitet. kostet aber mehr im monat. da wo die gescwindigkeit besser ist bedeutet für dich a1 oder magenta unlimitet da sind wir dann bei über 60 € im monat mit neuem smartphone und 24 monate bindung.

du kannst das oneplus 8t nehmen bei a1 + den unlimitert um 65 € oder den um 75 € im monat. warum oneplus da oneplus die schnellade technologie hat + es unterstützt 5g und dein unlimitiert tarif von a1 hat auch 5g.
 

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
4.287
2.758
Also mir ist noch keine Tetheringlösung bekannt die gleich stabil ist wie selbst ein einfacher Huawei LTE Router.

Vom Prinzip her funktionierts aber es gibt halt einige Nachteile. WLAN am Handy meist viel schwächer wie das von Routern. Man kann damit wenig Fläche abdecken. Einstellungsmöglichkeiten auch sehr wenige oft kann man gerade mal das Band auswählen und das wars.

Der OP schreibt vom Streamen und Zocken. Was macht man wenn man ein großes Game runterladen will aber noch mal kurz weg muss. Handy daheim lassen, download abbrechen und wieder starten wenn man wieder da ist. Stell ich mir etwas nervig vor. Wenn man beim Gamen mal Port Freigabe oder so braucht wird das mit Tethering auch nichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Strako

NerdTech

Mobilfunk Teilnehmer
31 Okt 2017
792
584
Du könntest von fonira die 12/1 Mbit/s Leitung für 14,99€ pro Monat (ohne SP und ohne klassische Bindung) nehmen, sowie einen beliebigen Handyvertrag. Da wäre die Leitung nicht super schnell, aber schneller als 1 Mbit/s und vor allem wohl deutlich stabiler.

Der Mobile Sim only Gold ist natürlich auch eine Option. Das i dahinter bedeutet eigentlich nichts. Da du ja bereits Magenta am Handy hast, weißt du wohl ungefähr was möglich ist an deinem Standort. Beim Sim only Gold wäre auch eine Zusatz Sim für 20€ pro Monat möglich, welche auch unlimitierte Daten nutzen kann. Klar würde auch ein mobiler Hotspot vom Handy möglich sein.
 

Greili01

Mobilfunk Teilnehmer
20 Nov 2020
34
2
Würde man bei den Tarif + 20€ mehr im Monat die Multisim dann auch parallel nutzen können??? Sprich Frau streamt am Abend Zuhause Netflix über den Router und ich surfe mit der anderen Sim bei meinem Freund am Smartphone übers Magenta Netz zur selben Zeit??? Und telefonisch bin ich halt dann nur am Smartphone erreichbar, sollte der Router keine Telefon Funktion haben??
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
2.799
1.399
Wäre wohl möglich, halte ich aber für keine schlaue Lösung und spart auch kein Geld, weil man für 20 EUR ohnedies an jeder Ecke einen unlimitierten Datentarif bekommt.
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
2.799
1.399
Das sollte klar sein, aber alle drei Lösungen (unlimitierter Datentarif, MultiSIM-Karte & Kabelinternet) haben ihre Vor- und Nachteile bzw. "Eigenheiten". Abwägen muss er das schon selbst!
 

Strako

Mobilfunk Teilnehmer
9 Jan 2015
68
22
Vielen Dank für die Antworten bisher!
Vielleicht ist es auch nur eine Schnapsidee, aber etwas anderes fällt mir im Moment nicht ein was in meiner Situation praktisch wäre und die lahme Geschwindigkeit vielleicht zuhause etwas verbessern könnte.

Spiele, streams und co sollte natürlich dann auch alles funktionieren, stelle ich mir mit tethering dann etwas schwieriger vor, aber vielleicht gibt es da technisch ja schon mehrere Möglichkeiten.

Der 45€ Tarif unlimited ist schon reizvoll und vorallem günstiger als meine jetzige Lösung.
Echt schwierig.
 

Aktuelle Themen