UPC Business Tarife

mysterion

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jun 2016
80
51
Hallo zusammen!

Werden die Business Produkte im eigenen Kabelnetz, bei hoher Auslastung, bevorzugt behandelt?

Die Tarife sind ja doch um einiges teuerer. Oder wird da nur der "Service" verrechnet?
Eventuell könnte man ja mit einem Businessvertrag die Datenrateneinbrüche etwas kompensieren wenn dieser bevorzugt wird.
Zumindest solange ich noch keine Alternative habe ;)

mfg
 

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
3.831
2.376
Ich hab mal gehört, dass die Business Produkte im Kabelnetz eigene Kanäle verwenden und damit die Auslastung der vielen Privatkunden sich weniger auswirkt. Kabel ist halt immer ein Shared Medium... aber die B2B Anschlüsse pro Kopfstation sind sicher viel weniger als die Privatkunden.
 

mysterion

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jun 2016
80
51
Danke für die Antwort.
Ich werde morgen mal bei der Business Hotline anrufen. Eventuell bekomme ich da weitere Infos.
Das einzige was mich am Businessvertrag stört ist eigentlich nur die fixe IP. :p Damit kann ich aber leben.

mfg
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
3.887
2.403
UPC arbeitet wie alle anderen Provider bei Businessanschlüssen mit Überbuchungsfaktoren. Das man eine höhere Bandbreite hat bei Spitzenzeiten wird es nicht spielen weil eine Kolo einfach mit X-Bandbreite angebunden ist. Die ist einfach dann mal voll.
Was jedoch anders ist, ist das UPC eher mal ausbaut wenn sich mehr Businesskunden darauf befinden und bei Ausfällen profitieren natürlich auch alle anderen die auf der selben Kolo hängen, mit der Wiederherstellung.

Eigene Kanäle ist technisch nicht möglich da die Modems alle Frequenzen durchforsten um Sync zu werden. Sperrfilter finden hier keine Anwendung. Die Netzadmins können dich jedoch auf andere Kanäle verschieben nur ist das bis zum Neustart oder Resync aktiv.
 

Aktuelle Themen