UPC/Magenta Connect-Box rebootet bei Aufruf von wetter.orf.at

16 Mai 2021
23
40
Ich fürchte nur, Du wirst jene die hier eine gefilterte Wahrnehmung oder schlicht einen Bias in der Gewichtung haben auch durch gebetsmühlenartiges Wiederholen nicht überzeugen. Man muss zur Kenntnis nehmen, dass man Dinge unterschiedlich betrachten kann. Meine Art der Betrachtung ist im Blog-Post nachzulesen - und ich denke auch nach nochmaliger Sichtung nicht, dass ich hier den einen oder anderen Akteur bevorzugt hätte.
 
18 April 2018
1.649
741
nicht überzeugen
Das mag sein, nur denke ich trotzdem nicht, dass man so etwas einfach unkommentiert lassen soll. Wenn wiederholt Falschinformationen bzw. falsche Annahmen geäussert werden, so sollte das doch richtig gestellt werden.

Man muss zur Kenntnis nehmen, dass man Dinge unterschiedlich betrachten kann.
Sehr oft kann man eigentlich gar nicht, sondern es wird einfach nur der Bias offensichtlich.

dass ich hier den einen oder anderen Akteur bevorzugt hätte.
Meine Kritik ist aber auch nicht im Geringsten an Dir gewesen. Du hast die Problematik sachlich und den Fakten entsprechend dargestellt und das passt so.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gunnar
29 März 2014
1.573
548
@cavaliere

sofern das verhalten von chromium v91 nicht rfc konform ist, ist der browser hersteller in die pflicht zu nehmen und für rfc konformes verhalten zu sorgen. im fall von edge chromium wäre das nun mal microsoft.

das bei den tests festgestellt wurde, dass sich windows nicht an das macht was in der eigenen doku darüber festgemacht wurde, ist auch ein thema von microsoft. entweder die doku dementsprechend anpassen an die api oder die api an die doku.

beides sind probleme die im zuge des ursächlichen probems am moden zusätzlich festgestellt wurden. und da ist es doch legitim, dass der hersteller nachbessert.

im übrigen edge v91 ist kein ruhmesblatt von microsoft. wer täglich den user damit gängelt er möge doch bitte seinen browser so konfigurieren, dass bing die standard suchmschine ist, braucht sich auch nicht zu wundern, wenn er immer wieder dresche für seine systeme ausfasst -->
Microsoft Edge Pop-up für "Empfohlene Browser-Einstellungen" deaktivieren | Deskmodder.de
Windows 10, der Edge, die Bugs und die nervende Popup-Anzeige | Borns IT- und Windows-Blog (borncity.com)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maxb
18 April 2018
1.649
741
sofern das verhalten von chromium v91 nicht rfc konform ist, ist der browser hersteller in die pflicht zu nehmen und für rfc konformes verhalten zu sorgen. im fall von edge chromium wäre das nun mal microsoft.
Edge ist ein Microsoft Produkt, nicht Chromium. Letzteres ist ein Google Produkt.

Aber um das geht es auch nicht. Weder Microsoft noch Google sind hier verantwortlich (es gibt kein Problem mit irgendwelchen RFCs), sondern der Router Hersteller. Und das ist inzwischen glaube ich bereits mehrfach erläutert worden.

ist auch ein thema von microsoft
Nicht auch, sondern ausschliesslich und nicht ursächlich das Problem. Aber wie erwähnt, auch das ist schon x-mal durchbesprochen worden.
 

Aktuelle Themen