VoNR?

1 Januar 2015
2.408
724
Wenn Betreiber 5G anbieten ohne Ankerband und Fallback müssen die ja VoNR anbieten damit man auch telefonieren kann.
Wird das dann wieder so ein Riesendrama wie bei VoLTE?
Wie unterscheidet sich das VoNR von VoLTE technisch?
Ist das der Grund warum zum Beispiel bei SPUSU nix weitergeht bei 5G?
 
22 März 2014
162
76
War ein großer Teil vom Drama bei VoLTE dass zum ersten mal die Sprache nicht Leitungs sondern paket vermittelt wurde (Cuircuit vs packet switched) ?

Wenigstens dass sollte diesmal kein Neuland mehr sein.

Wie unterscheidet sich das VoNR von VoLTE technisch?
Der codec wurde gewechselt von AMR und H.264 zu EVS (https://en.wikipedia.org/wiki/Enhanced_Voice_Services) und H.265

Generell ist die Spezifikation aber noch ziemlich frisch, also die Implementierungen dauern wohl noch bis sie ausgereift sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vercetti
25 März 2014
5.592
3.798
Verstehe auch nicht ganz, warum man ausgerechnet einen "Basisdienst" wie die Telefonie immer als letztes implementiert.
War ja bei LTE auch nicht anders...
Einfach erklärt, Kompatiblität. Keiner hat Bock gewisse Teilnehmer nicht erreichen zu können. Dazu muss man sagen welche Evolution gibts denn bei der Sprache? Nicht mal Hersteller sind gewillt hier was zu entwickeln. Darum welcher Bedarf?
Die Netzabdeckung wirds sicher nicht sein.
 
1 Januar 2015
2.408
724
Einfach erklärt, Kompatiblität. Keiner hat Bock gewisse Teilnehmer nicht erreichen zu können. Dazu muss man sagen welche Evolution gibts denn bei der Sprache? Nicht mal Hersteller sind gewillt hier was zu entwickeln. Darum welcher Bedarf?
Die Netzabdeckung wirds sicher nicht sein.
Dann hätte es das Erste sein müssen was man implementiert.
Und ich verstehe immer noch nicht warum da erst irgednwelche Daten über Android heruntergeladen werden müssen mit Betreiberinfos und son Zeuchs.
Warum bekommt das Telefon wenn es telefonieren will nicht alles nötige in Echtzeit?
Das sollte bei Telefonen die die Norm erfüllen nichtmal eine Sekunde dauern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: realspooky
25 März 2014
5.592
3.798
Dann hätte es das Erste sein müssen was man implementiert.
Und ich verstehe immer noch nicht warum da erst irgednwelche Daten über Android heruntergeladen werden müssen mit Betreiberinfos und son Zeuchs.
Warum bekommt das Telefon wenn es telefonieren will nicht alles nötige in Echtzeit?
Das sollte bei Telefonen die die Norm erfüllen nichtmal eine Sekunde dauern.
Warum? Welchen Vorteil hast du bei VoNR jetzt zu 3g oder VoLTE?
Stimmt einen schlechte Netzversorgung.
Welchen Leidensdruck hast du bitte ob es beim anderen innerhalb einer Sekunde oder 5 Sekunden läutet?
Erklärs mal sachlich!

Da ist jeden mehr geholfen wenn höhere Bandbreiten erzielt werden können.
Aber bitte erklärs, insbesondere das immer bei neuen Technologien eine noch höhere Frequenz genutzt wurde als zuvor.
 
1 Januar 2015
2.408
724
VoLTE geht schon nur eingeschränkt.
Die MVNOs habens garnicht und oft gehts selbst mit einen normalen Vertrag bei dem Netzbetreiber nur mit bestimmten Geräten.
Und warum sollte ein Gerät welches normalerweise auf 4G oder 5G ist nur wegen einem Gespräch auf 3G oder 2G zurückfallen, das ist einfach nimmer zeitgemäß.
 
25 März 2014
5.592
3.798
VoLTE geht schon nur eingeschränkt.
Die MVNOs habens garnicht und oft gehts selbst mit einen normalen Vertrag bei dem Netzbetreiber nur mit bestimmten Geräten.
Und warum sollte ein Gerät welches normalerweise auf 4G oder 5G ist nur wegen einem Gespräch auf 3G oder 2G zurückfallen, das ist einfach nimmer zeitgemäß.
Wo geht denn VoLTE eingeschränkt? Nur weils ein Provider nicht anbietet ist es noch lange nicht eingeschränkt.
Solange du Kontrolle über das Gerät hast kannst du es auch nutzen. Bei Android über die Costum Roms im blödesten Fall, Apple solange sie wollen eben. Ist aber im Grunde kein Provider Problem.

Deine Begründung mit nicht mehr Zeitgemäß, hmmm warum sollte man Schuhbänder nutzen wenn es Klettverschlüsse gibt?
Darum sachlich kannst gerne ein Argument liefern.
Ich wüsste jetzt nicht das ich schlechter Telefoniere als andere oder gar jemanden nicht erreichen kann mit meinen nicht mehr "zeitgemäßen" 3G...
 
27 Januar 2016
125
90
Sehe ich auch so wie Schuttwegraeumer. Natürlich kann man via 4G und 3G genauso gut telefonieren. Nur warum geht es nicht über 5G?
Wenn der Empfang nicht OK ist, ja natürlich soll dann das Gerät auf 4G, oder von mir aus auch auf 3G, wechseln. Aber doch bitte nicht nur weil ich telefonieren will!
Es muss doch bitte möglich sein, dass man bei einem neuen Standard Telefonie gleich für alle 5G Geräte implementiert.
Bei LTE hat man es nicht gemacht und wir sehen ja, welch ein Trauerspiel VoLTE, speziell in AT, noch immer ist.

Jetzt mit 5G (zumindest 5G SA) wäre die Chance da gewesen, diesen Fehler nicht nochmals zu machen. Man hat es leider wieder nicht gemacht und wieder muss das Gerät nur um zu telefonieren das Netz wechseln. Wenn es einen für alle gleichen 5G-Telefonie-Standard gibt, muss es doch auch für die Netzbetreiber einfacher sein und dieses "Gefrickel" würde endlich wegfallen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schuttwegraeumer
27 Oktober 2016
2.268
1.708
Als ich das 5G von 3 getestet habe, ist auch unterm telefonieren 5G am Display gestanden.