Vorteile bei Bezahlung mit Kreditkarte?

9 April 2014
2.811
1.531
Paying with CC since 2004 or 2005 and never had any issues with it.
 
25 Mai 2014
3.627
1.416
dürfte ich eine (blöde) Frage dazu stellen? :oops:

Wo ist der Vorteil beim Bezahlen mit CC? :rolleyes:

Danke
 
9 April 2014
2.811
1.531
Bei mir ist das nur historisch bedingt.
Ich habe damals (2004 oder 2005) mit KK gezahlt um auf dieser Karte leichter den Umsatz zu erreichen ab dem sie gratis ist.

Heute zahle ich aber allgemein bevorzugt mit KK.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iceboy
W

Westbahnexpress

Gast
Hast du einen link zu einen aktuellen Angebot?
 
26 September 2017
223
99
folgende Vorteile fallen mir ein bei in der Familie verwendeten Karten:

grunsätzlich:

einfache und übersichtliche Aufstellung der monatlichen Ausgaben in 1 Zeile am Kontoauszug und nicht 100 einzelne Zeilen - ich und viele andere finden das üersichtlicher



Diners Club: Erreichung des Mindestumsatzes für gratis Loungebesuche auf Flughäfen, Bonuspunkte für (zugegeben geringwertige) Geschenke

RBI Visa Gold: Versicherungsschutz bei mindestens 1 Zahlung / 2 Monate (ua Reisestorno auch für Linienverkehrsmittel und separat gebuchte Unterkünfte auch ohne Zwang die Zahlung der Reise mit der Karte vorzunehmen)

ÖAMTC Mastercard (von Easy): Tankrabatt bei Shell
 
1 Februar 2018
416
184
Wenn deine Bankomatkarte entwendet wird, Pech Geld weg. Kreditkarte ist sehr kulant und streicht es aus der Rechnung wenn es nachweislich Fremdverschulden ist. (War bei mir schon öfter)

Meistens Kaufschutz für Neukäufe (falls jemand das Einkaufssackerl fladert)
 
21 Dezember 2015
629
365
einfach alles später zahlen müssen ist mein hauptvorteil
wenn man online was bestellt und zurückschickt, muss man es meist oft garnicht „bezahlen“ weil es schon wieder rücküberwiesen wird, bevor es abgebucht wird
 
9 April 2014
2.811
1.531
Ich weiß garnicht was ich alles dabei hab ...

Für mich wichtig sind die ganzen Reiseversicherungen (Storno, Rückhol, Komfort, bla), Mietwagenversicherung, Mietwagenprogramme, Loungezugang + 1 Gast, Käuferschutz (Diebstahl, Umtausch usw.), Hotelprogramme und last but not least: SERVICE!
Wobei ich die Versicherungen zum Glück noch nie gebraucht habe (dafür hat man die ja eigentlich immer ... falls was passiert aber man hofft man braucht sie nie).

Was für mich auch noch ein wichtiger Punkt ist: KEIN festes Limit.
Das hat mir bei MasterCard und Visa schonmal zu eher unangenehmen Situationen geführt (wegen sage und schreibe f*cking 5-15 €).

Das ganze für mich plus eine zweite Karte.
Die Versicherungen gelten auch für die weiteren 5 Zusatzkarten die man gratis nehmen kann.
Und auch noch für den Lebensabschnittspartner und Kinder wenn sie mitreisen.
Genauer hab ich die Bedingungen gerade nicht im Kopf, zum Teil (Reise, Käuferschutz, ...) sind sie an den Einsatz gebunden (sofern die Bezahlung mit der Karte möglich war, ansonsten reicht auch ein Teil oder PayPal über die Karte).

Ja, die Karte kostet einiges aber ich alleine hab die Kosten dieses Jahr schon wieder drin :)
 

Aktuelle Themen