derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.544
890
Weil die in einen Kurs stecken, Teilzeit und und und es gibt genug möglichkeiten Arbeitslose vor der Statistik zu Verstecken.
Die Anzahl von Arbeitslosen in Kursen werden auch ausgewiesen. Teilzeit ist wohl schwierig herauszurechnen, weil es doch auch viele Leute gibt, die freiwillig in Teilzeit arbeiten.

Klar bei der Polizei, Security sowas halt. Toll nicht?
Zuwanderung != Zuwanderung. Wenn es im Raum Graz (und wohl auch anderswo) keine Zuwanderung gäbe, könnten wohl die meisten Firmen zusperren. Wir leben von (qualifizierten!) Zuwanderern aus dem gesamten Balkan und anderen Ländern (und auch von einpendelnden Slowenen). Jobs mit gewissen Voraussetzungen lassen sich kaum bis gar nicht aus dem Pool an Arbeitslosen vom AMS besetzen (unabhängig von der Nationalität).

Ich möchte damit nur darauf hinweisen, dass es Zuwanderung nicht nur durch Flüchtlinge gibt - nur über zusätzliche Steuerzahler regt sich halt (verständlicherweise) keiner auf ;)

Aber ich befürchte, dass wir hier schon wieder offtopic unterwegs sind ;)
 

Admin

Administrator
20 Mrz 2014
720
1.690
Reminder: Thema ist Mobilfunk
Off-Topic kann wo anders geführt werden und wird hier gelöscht. Danke für euer Verständnis.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: derFlo

Besi

Mobilfunk Teilnehmer
2 Mai 2018
118
33
Auch 2019 wird sich hier nichts verändern wie jedes Jahr das gleiche.
Die LTE Funkmasten werden wie immer Jahr zu Jahr mehr überlastet.
Glasfaser wird sich e nicht bei uns durchsetzen, Trotzdem darf man Träumen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.544
890
Ich bin mir auch nicht sicher, ob sich viel verändern wird - was mich vom Hocker hauen würde, wäre ein Provider, der sich den aktuell noch immer bestehenden Funklöchern in sehr schwach besiedelten Regionen/Dörfern bzw. entlang von (gar nicht mal so schwach befahrenen) Bundesstraßen durch siedlungsarme Gegenden widmet.
Wirds halt nicht spielen ;)

Reminder: Thema ist Mobilfunk
Off-Topic kann wo anders geführt werden und wird hier gelöscht. Danke für euer Verständnis.
Ich gelobe Besserung! Verständnis ist vorhanden :)
 

FireStorm

Mobilfunk Teilnehmer
1 Nov 2014
450
76
"Klar bei der Polizei, Security sowas halt. Toll nicht?"

Ich wusste das so etwas kommen wird, aber naja bekanntlich sagt man die Hoffnung stirbt zu letzt!
 

FireStorm

Mobilfunk Teilnehmer
1 Nov 2014
450
76
Das wird es vermutlich nicht spielen, da es einfach zu kostenintensiv ist. AUßER der Staat subentioniert...

Wegen Überlastung:

5G verspricht ja (zumindest in der Theorie) das nicht nur der Speed enrom gesteigert werden kann sondern auch die Verarbeitung, etc. Außerdem vergisst man ja auch je mehr Speed desto schneller hat man seine gewünschten Daten und somit ist man schneller wieder "raus" aus dem Netz bzw. belastet es nicht.

Größeres Problem was wir derzeit haben ist einfach der sehr hohe Anstieg von Daten. Daher bringt hier auch der erhöhte Speed nicht wirklich etw. weil einfach immer mehr und mehr Daten übermittelt werden. Würden die Daten gleich bleiben (theoretisch) dann wäre mit 5G ein enormer Sprung in Sachen Netzqualität getan. Nur darf man nicht vergessen wenn bei knapp 11€ im Monat schon 20GB+ angeboten werden dann...
 

EDGE-Surfer

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jan 2015
1.413
442
Würde es Flächendeckend VDSL, Koax oder Glasfaser geben wär das Problem mit der Überlastung wahrscheinlich nicht existent. Aber durch das oft schlechte Festnetz bleibt dann nur LTE als Alternative.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: derFlo

Aktuelle Themen