RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.932
1.890
Das geschieht ihnen zurecht, Huawei hab ich persönlich noch nie gemocht. Viel zu eingebildet & deren Marketing ist einfach nur eine billige Kopie von Apple. Der Umsatz/Verkauf kann gern noch mehr zurück gehen, die haben eh zuviel "Müll" produziert & auf den Markt geschmissen. Dazu noch die Preise erhöht, sodass man von Apple nicht mehr weit entfernt ist. Tja irgendwann muss man halt damit rechnen, das es einen Rückgang geben wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schuttwegraeumer

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.383
3.897
Nachdem die letzte HoTpreisung im Standard schon eine Woche her war, war es wieder an der Zeit.

Kampftarife und Übernahmegerüchte: Große Mobilfunker matchen sich mit Hot
Die großen Anbiter verlieren weiterhin massenhaft Kunden an den Diskonter
Wann wird Hot gekauft? Diese Frage kommt bei Diskussionen über den heimischen Mobilfunkmarkt immer wieder auf. Mit der Übernahme könnte nämlich ein lästiger Konkurrent wieder von der Bildfläche verschwinden. Tatsächlich ärgert man sich in den Chefetagen der großen Anbieter A1, Magentaund "3" immer wieder mal über den Erfolg des Diskonters, der seit 2015 über 930.000 Kunden gewinnen konnte. Und die Corona-Krise sorgt für weiteres Wachstum.
Der ganze Artikel:
https://www.derstandard.at/story/20...echte-grosse-mobilfunker-matchen-sich-mit-hot
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rage4 und dieter.k

Jakob N

Mobilfunk Teilnehmer
4 Mai 2014
523
290
Nachdem die letzte HoTpreisung im Standard schon eine Woche her war, war es wieder an der Zeit.

Kampftarife und Übernahmegerüchte: Große Mobilfunker matchen sich mit Hot
Die großen Anbiter verlieren weiterhin massenhaft Kunden an den Diskonter
Wann wird Hot gekauft? Diese Frage kommt bei Diskussionen über den heimischen Mobilfunkmarkt immer wieder auf. Mit der Übernahme könnte nämlich ein lästiger Konkurrent wieder von der Bildfläche verschwinden. Tatsächlich ärgert man sich in den Chefetagen der großen Anbieter A1, Magentaund "3" immer wieder mal über den Erfolg des Diskonters, der seit 2015 über 930.000 Kunden gewinnen konnte. Und die Corona-Krise sorgt für weiteres Wachstum.
Der ganze Artikel:
https://www.derstandard.at/story/20...echte-grosse-mobilfunker-matchen-sich-mit-hot
Bestes Zitat aus dem Artikel:
Während Magenta seine Billigmarke Telering bereits in die Pension geschickt hat, setzen A1 und "3" verstärkt auf ihre Billigschienen. Sie sollen verhindern, dass weiterhin Kunden abwandern – so hat etwa A1 binnen eines Jahres rund 250.000 Mobilfunkkunden verloren“.
Dann sollten A1 bei Bob oder Yesss mal auf 30 GB oder 15+Datenreserve erhöhen. Die Yesss und Bob Tarife sind aktuell wirklich unattraktiv.
Lg
 

Aktuelle Themen