Wechsel A1 -> Fonira, Fritz-Box - langsamer -> DSL-Kabel getauscht -> besser geworden! Erfahrungen?

ko2media

Mobilfunk Teilnehmer
6 Feb 2020
27
9
Es gibt im Forum die Schmids ein Thema zu einer Alternativen Firmware für die Hybrid Box.
Hab's gefunden... Nachdem ich erst vor kurzem gewechselt habe, werde ich noch etwas warten, ob A1 das Modem zurück will, bevor ich die Firmware verändere...
 
Zuletzt bearbeitet:

ko2media

Mobilfunk Teilnehmer
6 Feb 2020
27
9
Update...

Habe heute ein anderes Kabel von der Telefondose zur FritzBox "geschnitzt" - ca. nur 30 cm lang...

Vorher (mit dem bisher bestem Kabel, das ich hatte mit ca. 1,5m):
lt. FritzBox: 812 m - 35,5 MBit Down und 8,3 Mbit Up
lt. Speedtest ca. 32 Mbit down und knapp 8 Mbit Up (im Betrieb mit anderen Geräten im Netz...)

Jetzt:
lt. FritzBox: 812m - 36.7 Mbit Down und 8,8 Mbit Up
(SpeedTest ... Derzeit läuft im Netz gerade etwas viel... ist jetzt nicht aussagekräftig genug...)

Ich finde es krass, was ein kürzeres Kabel bzw. die Kabelqualität alleine von der Telefondose zum Modem ausmacht...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fonira

sub4

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
577
215
Ich habe vor einigen Jahren sogar die Telefondose verlegt damit sie so nah wie möglich an der Hauszuleitung liegt. Hat auch einiges gebracht. Jeder Meter Leitungslänge zählt, vor allem wenn die Kabelqualität schlecht ist.
 

Wake

Mobilfunk Teilnehmer
14 Apr 2019
124
42
Dito, auf 35 Meter Länge verschluckte die schlechte Qualität des alten Kabels bei mir 7 Mbit/s.
 

Aktuelle Themen