Weihnachten 2018 bei Telering - Spekulation

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 23, 2015
447
383
#1
Nachdem die aktuellen Tarife bis 12.11.2018 laufen, wollte ich mal den Weihnachtsthread für 2018 eröffnen.

Gehe einmal davon aus das es morgen früh so weit sein wird und neue Tarife für das anstehende Weihnachtsgeschäft angeboten werden. Viel verspreche ich mir da nicht von Telering aus Tradition der letzten Jahre. Man war eigentlich immer sehr schnell mit den Angeboten, jedoch leider nicht mit attraktiven Angeboten. Da hat dann 3 immer eine Woche später gezeigt was wirklich gute Angebote sind. Was erwartet ihr euch vom morgigen Tag?

Ich hoffe das T- Mobile das aushungern der Marke Telering nun endlich beendet und endlich auch bei Telering aktuelle TOP Smartphones angeboten werden. Dazu noch attraktive Tarife mit denen man wirklich heuer einmal punkten kann. Ich hoffe sehr, das man sich mit Telering ENDLICH mal an A1 & deren Marke Red Bull Mobile orientiert. Mit TOP Smartphones und sehr guten Tarifen.

Den Kampf um die kleinen Kunden kann Telering mit Servicepauschale & mit Bindung so und so nicht gewinnen von daher lieber endlich auf Premium Marke setzen.

Finde das man im Frühjahr schon gezeigt hat mit dem Schlaue Sim + Tarif das man durchaus attraktive Tarife auf den Markt bringen kann wenn man nur will. Leider wurde dieser dann wieder eingestellt.

Drei Tarife mit 10, 20 & 30 GB Datenvolumen wie es RB Mobile hat & Sim Only um 5 bzw. 10 € günstiger.

Aber mein Bauch sagt mir, dass es wohl wieder einmal ernüchternd sein wird was wir morgen zu sehen bekommen.
 

WONDERMIKE

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 28, 2014
351
211
#2
Ich hoffe sehr, das man sich mit Telering ENDLICH mal an A1 & deren Marke Red Bull Mobile orientiert. Mit TOP Smartphones und sehr guten Tarifen.
a) kann man RBM erfolgreich nennen?
b) welchen Lifestyle will mir T-Mobile mit sowas mitverkaufen? die Oberschnorrer aus Schlauberg stehen ja doch in starkem Kontrast zur Welt von Red Bull voller Motor-/Extremsport Events

Ich glaube Telering hat keine Zukunft. Weder ein schlechteres HoT noch ein schlechteres RBM ist etwas, worauf die Leute warten.
 
Gefällt mir: DeltaFox

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 23, 2015
447
383
#3
a) kann man RBM erfolgreich nennen?
b) welchen Lifestyle will mir T-Mobile mit sowas mitverkaufen? die Oberschnorrer aus Schlauberg stehen ja doch in starkem Kontrast zur Welt von Red Bull voller Motor-/Extremsport Events

Ich glaube Telering hat keine Zukunft. Weder ein schlechteres HoT noch ein schlechteres RBM ist etwas, worauf die Leute warten.
A) Ja RBM könnte man durchaus als erfolgreich nennen, nur bei dieser Marke scheitert es an etwas anderem und zwar an der Vermarktung. Deshalb gibt es jetzt ja die Kooperation mit Saturn & Media Markt um die Vermarktung anzukurbeln. In den A1 Shops haben die Mitarbeiter natürlich wenig Interesse einen RBM Tarif zu verkaufen. Da ist es lukrativer einen 3x so teuren A1 Tarif zu verkaufen ohne nennenswerte Mehrleistung.

b) Ich glaube gar nicht das eine Mobilfunkmarke unbedingt einen " Lifestyle" mitverkaufen muss. Auch wenn RBM das macht, aber welchen Lifestyle verkauft HoT oder 3 mit? Ich selbst bin über die Schlauberger Kampagne bei Telering auch alles andere als glücklich und finde diese auch eher mehr peinlich bzw. kindisch.

Früher ( vor der T- Mobile Übernahme) wahr Telering mal eine Marke für junge Leute. Fand jetzt aber auch die Inder Kampagne nicht so schlecht gemacht. Aber am besten fand ich die Zeit als es einfach nur hieß " Telering - Das soll mal einer nachmachen". Leider wurde da so viel herum gepfuscht und Sinnlos viel Geld mit schlechtem Marketing verbraten das es schlimmer fast nicht mehr geht.

Ich glaube Telering hat sehr wohl eine Zukunft. Immerhin ist der Privatkunden Markt bei T- Mobile ungefähr 50:50 aufgeteilt zwischen T- Mobile & Telering laut Herrn Bierwirth. Nur sollte man sich endlich mal entscheiden ob Telering eher eine Discounter Marke sein soll. Dann aber ohne Bindungen & ohne Servicepauschale oder will man doch eher eine ordentliche 2te Premium Marke daraus machen. Dann gerne MIT Servicepauschale, Bindungen & WIRKLICHEN TOP Smartphones.

Das was es nicht braucht am Markt ist eine Premium Discountmarke wie man gerade sehen kann. So hat aber T- Mobile die Marke Telering derzeit aufgestellt.

Mal sehen, vielleicht wurden meine Wünsche ja endlich einmal erhört & Telering wird jetzt ENDLICH gut am Markt platziert.
 
Gefällt mir: WONDERMIKE

WONDERMIKE

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 28, 2014
351
211
#4
Also falls das 50:50 tatsächlich stimmen sollte(habe große Zweifel), dann müsste man zugeben, dass Telering erfolgreich ist und an sich gut funktioniert. Aber vielleicht sind da auch noch viele treue "Ur-Telering-Kunden" enthalten. Derzeit sehe ich Telering als klassische Anlaufstelle für Leute, die eben ein 0-Euro-Handy wollen und für die die Welt in Ordnung ist wenn monatlich nicht mehr als 20-30 Euro dafür anfallen. Die Produktpalette schaut dann dementsprechend aus und man kommt mit Gags daher wie dem Datenpolster.

Dieses Klientel bedient Drei einfach so nebenbei ohne dafür eine Marke betreiben zu müssen. Die Existenzberechtigung für Telering muss ich da ehrlichgesagt mit der Lupe suchen und ein Re-Branding auf Premium ist mit der aktuellen Positionierung eine immense Aufgabe und "eigentlich" eher mit Risiko verbunden wenn es tatsächlich 50% der Privatkunden beisteuert.

Um wieder OT zu werden: attraktive Weihnachtsangebote von Telering wären schön, aber ich zähle mich mal eher zu den Zweiflern
 

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 23, 2015
447
383
#5
Also falls das 50:50 tatsächlich stimmen sollte(habe große Zweifel), dann müsste man zugeben, dass Telering erfolgreich ist und an sich gut funktioniert. Aber vielleicht sind da auch noch viele treue "Ur-Telering-Kunden" enthalten. Derzeit sehe ich Telering als klassische Anlaufstelle für Leute, die eben ein 0-Euro-Handy wollen und für die die Welt in Ordnung ist wenn monatlich nicht mehr als 20-30 Euro dafür anfallen. Die Produktpalette schaut dann dementsprechend aus und man kommt mit Gags daher wie dem Datenpolster.

Dieses Klientel bedient Drei einfach so nebenbei ohne dafür eine Marke betreiben zu müssen. Die Existenzberechtigung für Telering muss ich da ehrlichgesagt mit der Lupe suchen und ein Re-Branding auf Premium ist mit der aktuellen Positionierung eine immense Aufgabe und "eigentlich" eher mit Risiko verbunden wenn es tatsächlich 50% der Privatkunden beisteuert.

Um wieder OT zu werden: attraktive Weihnachtsangebote von Telering wären schön, aber ich zähle mich mal eher zu den Zweiflern
Diese Aussage dass der Privatkundenmarkt 50:50 ist wurde damals von Herrn Bierwirth 2016 im Herbst bei der Vorstellung er Schlauberger Kampagne selbst getätigt. T- Mobile sei eher im Westen stark & Telering dafür eher im Osten des Landes die stärkere Marke. Ich glaube Herrn Bierwirth diese Aussage schon das die Marke Telering ganz gut funktioniert und ich glaube auch dass Sie nicht so schlecht läuft. Sonst hätte die Marke Telering schon lange keinen Sinn mehr & T- Mobile diese Marke 100% eingestampft. Warum funktioniert die Marke Telering aus meiner Sicht? Einfach weil Sie in der Retention Hotline immer sehr sehr gute Angebot liegen haben für die bereits bestehenden Kunden. Selbst schon 2 Mal damit Erfahrungen gemacht. Jedes Mal konnte man mir meinen Wunschtarif anbieten und das auch noch um ein paar Cent günstiger als bei der Konkurrenz. Natürlich mit Servicepauschale & 24 Monate Bindung. Aber bei den Konditionen ist es mir eigentlich egal ob ich 24 Monate Bindung habe oder nicht. Bin mit meinem derzeitigen Tarif noch immer im vorderen Drittel dabei was Preis Leistungsverhältnis angeht. Mit diesen Tarifen werden nur die BESTANDSKUNDEN bei Laune gehalten was Ihnen auch ganz gut gelingt wie Herr Bierwirth auch damals auf der Pressekonferenz mitgeteilt hat. O- Ton Herr Bierwirth " Telering Kunden sind sehr treue Kunden. Diese sind tatsächlich gekommen um zu bleiben". Stimmt, bei der Retention Hotline wurde ich tatsächlich noch nie enttäuscht.

Aber wenn man sich die Tarife auf der Homepage ansieht welche man eben als interessierter Neukunde NUR abschließen kann, dann sieht es eher schlecht aus. Von daher sollte man sich in diese Richtung mal etwas überlegen insofern man Interesse hat Neukunden zu gewinnen.

Sie sollen das unterlassen leicht bessere Tarife wie HoT anzubieten mit Servicepauschale. Dieser Kampf ist verloren. Kunden für welche HoT in Frage kommt wird sich nicht für Telering entscheiden wenn er mit 5-6 GB im Monat auskommt. Dieser Kunde braucht auch keine UNLIMITIERTEN Freiminuten & SMS. Für diesen reichen die 1000 Einheiten von HoT ohne Servicepauschale völlig aus. Dazu hat er das gleiche Netz. Das ergibt gar keinen Sinn. Diese Strategie verstehe ich einfach nicht.

Da würden eben mal wirkliche TOP Smartphones bei Telering helfen Neukunden zu gewinnen. Dazu noch eine Neuauflage des Schlaue Sim + Tarifes mit einem Samsung Galaxy A8 in Kombination & 24 Monate Bindung eine Idee.

Man kann mit Telering auch ruhig ein Galaxy S9 oder ein Huawei P20 ( ohne Lite) anbieten. Die Telering Kunden sind sehr wohl bereit Geld zu bezahlen für ein Top Smartphone. Gerne auch mit monatlicher Teilzahlung. Warum nicht das einmal probieren?

Meine Wünsche für morgen sind 3 neue TOP Tarife wo man sich auch ein paar aktuelle Smartphones aussuchen kann.

Meine 3 Tarife wären:

1. UNL. Minuten + SMS + 10 GB Datenvolumen um 20,- € mit TOP Smartphone + Servicepauschale & Bindung.

2. UNL. Minuten + SMS + 20 GB Datenvolumen um 25,- € mit TOP Smartphone + Servicepauschale & Bindung.

3. UNL. Minuten + SMS + 30 GB Datenvolumen um 30,- € mit TOP Smarthpone + Servicepauschale & Bindung.

Alle Tarife auch als Sim Only Tarif & um 5 € günstiger.

Optional noch Aulandspakete mit 100 Minuten bzw. 300 Minuten ins EU Ausland + Optionales Speedpaket + optionales Smartphone Versicherungspaket, zusätzliches Datenvolumen............

Leider wird das wohl wieder nichts bei Telering sagt mir mein Bauchgefühl.......

Das höchste der Gefühle was ich Telering zutraue ist ein Samsung Galaxy S8 um 0,- € mit einem 25 € Tarif mit 15 GB oder so.........
 

SchneeFlocke

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 12, 2018
43
22
#6
wenn ich das richtig sehe , sind die Angebote da , 2 zu preis von einem usw....
das iPhone 6S für 0€ mit Vertrag (22€)

einfach mal schauen....
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen