Schlumpf45

Mobilfunk Teilnehmer
26 Apr 2014
1.331
397
Was hat eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit (in dem Fall z.B. 5G) mit dem schnelleren Verbrauchen vom Datenvolumen zu tun?

Ob ich jetzt über 3G, 4G oder 5G z.B. ein File mit 300 MB Größe runter lade ist ja komplett egal.
Es sind einfach 300 MB was von meinem Datenvolumen abzogen werden. Egal welche Technologie verwendet wird. Es geht halt nur schneller...

Also wenn ich mein Nutzungsverhalten nicht ändere, sollte mein Volumen egal bei welcher Technologie gleich lang halten...

Oder überseh ich da etwas?
wenn man so durchscrollt dann wird ja alles immer zu einem bestimmten punkt vorgeladen sei es viedeos/animationen oder bilder .

du übersiehst etwas da die viedeos/animationen/bilder automatisch mit einer höheren auflösung gestartet werden bedeutet das auch mehr volumen wird verbraucht. da die videos ja alle vorgeladen werden zu einem bestimmten punkt. viedeos die mit 60 fps auflösen verbrauchen dann nochmal mehr volumen als mit 30fps.

derzeit geht der trend auf allen plattformen das die inhalte ersteller alias youtuber mit 4K auflösen bedeutet 480p/720p/1080p/1440p/2160p . braucht aber auch mehr volumen und geschwindigkeit.
das mit den 300 mb sind 300 mb egal welche technologie.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SuMotik701

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Jun 2015
635
375
Ok, danke super Punkte, macht natürlich Sinn...
Aber ist hier mit dem (Vor-)Laden mit höherer Auflösung nicht schon jetzt so?

Ich meine, wenn man jetzt schon genug Down/Upload zusammen bekommt, wird ja jetzt schon alles mit höchster Qualität vorgeladen oder?

Sprich bei 5G kann es dann max. nur noch besser werden, wenn auch im Hintergrund die ganzen Inhalte noch Höher aufgelöst werden - was aber erst eingebaut werdne müsste. Aber wenn sich da nichts ändert, ist der Verbrauch wieder gleich wie davor mit 4G oder nicht?
 

lind

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
419
51
Ich weis nicht was sich Magenta da gedacht hat.
der kleinste Tarif 27 Euro ok aber dann nur 10 GB Datenvolumen das müsste doch nicht sein.
Besser wehr ja Tarif XS 19,- € 10 GB S 29€ 20GB M 39€ 30 GB und ab 49 Euro Umlimitiert.

Aber gut ich bin der Meinung: zeit Andreas Bierwirth Magenta Chef ist geht es Berg ab.
Hier ein Beispiel iPhone 12 Pro Max 218 Tarif Mist Preis Mist.
Vergleichsweise steigt man bei A1 und Drei besser aus.
Falls man Wiener ist und Magenta Internet+TV hat gibt es 10 Euro Rabatt.
Bildschirmfoto 2020-11-12 um 13.44.22.jpg
 

nachtclub

Mobilfunk Teilnehmer
3 Mai 2015
35
9
Ich weis nicht was sich Magenta da gedacht hat.
der kleinste Tarif 27 Euro ok aber dann nur 10 GB Datenvolumen das müsste doch nicht sein.
Besser wehr ja Tarif XS 19,- € 10 GB S 29€ 20GB M 39€ 30 GB und ab 49 Euro Umlimitiert.

Aber gut ich bin der Meinung: zeit Andreas Bierwirth Magenta Chef ist geht es Berg ab.
Hier ein Beispiel iPhone 12 Pro Max 218 Tarif Mist Preis Mist.
Vergleichsweise steigt man bei A1 und Drei besser aus.
Falls man Wiener ist und Magenta Internet+TV hat gibt es 10 Euro Rabatt.Anhang anzeigen 27901
warum steig ich bei a1 besser aus 🤔?
 

lind

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
419
51
Ne ich finde die A1 und Drei Tarife besser und Billiger.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.794
1.652
Macht da das 5G überhaupt einen Sinn, wenn die Downloadgeschwindigkeit mit 50 oder 100Mbit/s begrenzt ist?
Sofern du echten 5G-Empfang hast, sollte zumindest die limitierte Rate (zumindest aktuell noch) stabiler sein, weil die Auslastung geringer ist. Auf Dauer ist das natürlich wieder die Frage.
 

gabor

Mobilfunk Teilnehmer
5 Apr 2016
307
351
Der "billigste" Tarif kostet übrigens nicht, wie hier mehrfach behauptet "nur" €27, sondern rund €30, denn Magenta berechnet zu den Monatsgebühren zusätzlich auch noch Jahresgebühren. Und natürlich auch noch 2 Jahre Mindestvertragslaufzeit. Vielleicht sollte auch noch erwähnt werden, dass Magenta zu einseitigen Preiserhöhungen während der Mindestvertragsdauer berechtigt ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: alex34653

djtwok

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
1.198
194
Schade für bestandskunden ist anscheinend kein Wechsel möglich.
 

Aktuelle Themen