Daniel251

Mobilfunk Teilnehmer
22 Jan 2020
634
335
Auch ich finde die Magenta Tarife überteuert. Mittlerweile ist man da jetzt schon beim A1 Nieveau und A1 war nie billig, Magenta hingegen etwas. Das ist jetzt nun auch weg. Aber ich denke das die Tarife nur wegen einem teurer geworden sind und das ist wegen dem Netzausbau/Verbau neuer Antennen u. Hardwaretausch.

MfG
Daniel
 

jungbaerchen

Mobilfunk Teilnehmer
1 Nov 2017
1.327
410
Die Magentatarife sind um einiges billiger als von A1 die 5 Tarife
Schade das die Simonly nicht 5G haben
 

jungbaerchen

Mobilfunk Teilnehmer
1 Nov 2017
1.327
410
Habe heute gesehen Magenta bietet auch ganz versteckt Tarif mit 500mbiit/75 um 45 Euro mit 30GB an
 

DonKill

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
1.933
542
Was ich bis heute nicht versteh, aber doch sehr oft lese:

Was hat eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit (in dem Fall z.B. 5G) mit dem schnelleren Verbrauchen vom Datenvolumen zu tun?

Ob ich jetzt über 3G, 4G oder 5G z.B. ein File mit 300 MB Größe runter lade ist ja komplett egal.
Es sind einfach 300 MB was von meinem Datenvolumen abzogen werden. Egal welche Technologie verwendet wird. Es geht halt nur schneller...

Also wenn ich mein Nutzungsverhalten nicht ändere, sollte mein Volumen egal bei welcher Technologie gleich lang halten...

Oder überseh ich da etwas?
der Vorteil von schnellerem Speed ist, dass das Netz schneller wieder frei ist
das ist meine Meinung...
 

iceboy

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mai 2014
2.864
1.010
Ich habe gerade gemerkt, dass die Preise für die neuen iPhones wieder gestiegen sind! Ich habe meins (iPhone 12 Pro 128GB) mit dem Tarif mobile Gold um 360€ bestellt. Jetzt kostet es 576€!
 

ngnr

Mobilfunk Teilnehmer
15 Nov 2020
2
0
Geht nur ruhig zu Magenta, die LTE-Bänder für 5G im DSS-Verfahren "recyceln".
Beschwert euch nur nicht, wenn der Throughput in 9 Monaten nicht mehr das Wahre ist, weil dann viel mehr Endgeräte (und erschwingliche Modems) auf den Markt kommen.
 

Aktuelle Themen