Featured Weihnachten bei tele.ring: Schlauberger zahlen 0 Euro für neue Smartphones

Dieses Thema im Forum "tele.ring" wurde erstellt von andi15101990, 15. November 2016.

  1. andi15101990

    andi15101990 Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    43
    • Apple iPhone SE, Huawei P9 lite und Samsung S6 um 0 Euro
    • Alle PASST-Smartphone-Tarife 5 Euro günstiger im zeitlich begrenzten Angebot
    • Neu bei tele.ring: Unlimitiertes Internet für daheim ab 20 Euro pro Monat
    Ab 16. November 2016 gilt für tele.ring Kunden „Schlauberger sparen im Advent jeden Cent“. Zu den Aktionsgeräten gehören das Apple iPhone SE 16 GB um 0 Euro im PASST-Tarif für Supernutzer, das Huawei P9 lite um 0 Euro im PASST-Tarif für Supersparer und das Samsung Galaxy S6 um 0 Euro in Kombination mit dem PASST-Tarif für Vielsurfer. Darüber hinaus sind alle neuen Smartphones bei tele.ring entsperrt. Während dieser Weihnachtsaktion sparen tele.ring Schlauberger-Kunden bei Anmeldung zusätzlich in allen PASST-Tarifen die Aktivierungsgebühr in Höhe von 49,90 Euro. Als spezielles Zuckerl erhalten alle Kunden unter 27 Jahren bei Anmeldung eines beliebigen Smartphone-Tarifs monatlich 1 GB Datenvolumen einfach geschenkt.

    PASST-Smartphone-Tarife um 5 Euro günstiger
    In dieser zeitlich begrenzten Weihnachtsaktion (16. November 2016 bis 8. Jänner 2017) sind alle PASST-Tarife monatlich um 5 Euro günstiger. „Supersparer“ erhalten um 15 statt 20 Euro im Monat 3 GB Datenvolumen sowie 500 SMS/Minuten. Für „Vielsurfer“ stehen 6 GB Daten und 500 SMS/Minuten um 20 statt 25 Euro bereit. „Vieltelefonierer“ können ebenfalls um 20 statt 25 Euro unlimitiert telefonieren und SMSen und 3 GB Datenvolumen nutzen. Die „Supernutzer“ versurfen 6 GB Daten im Monat und telefonieren und SMSen unlimitiert um 25 statt 30 Euro im Monat.

    Neu bei tele.ring: Unlimitiertes „Internet für daheim“
    Seit neuestem können sich tele.ring-Kunden auch entscheiden, unlimitiert in ihren eigenen vier Wänden zu surfen oder bestimmte Datenlimits bzw. Geschwindigkeiten zu nutzen. Für alle, die „Internet für daheim“ wollen, reicht es aus, die zwei Fragen „Wieviel surfst du im Monat?“ und „Wie schnell soll dein Internet sein?“ zu beantworten. Unlimitiertes Datenvolumen mit max. 20 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) ist um 20 Euro im Monat für „Dauersurfer“ anmeldbar. „Ultrasurfer“ surfen unlimitiert mit 40 Megabit pro Sekunde um 25 Euro im Monat. „Basissurfer“ erhalten als Einführungsangebot um 15 Euro im Monat 50 GB Datenvolumen bei einer Maximalgeschwindigkeit von 20 Mbit/s. „Schnellsurfer“ erhalten die doppelte Geschwindigkeit (40 Mbit/s) um 20 Euro im Monat. Passend dazu gibt es den WLAN Router LTE zu allen Tarifen um 0 Euro dazu. Bei der „4 Wochen Geld-zurück-Garantie“ können „Internet für daheim“-Kunden sicher sein, dass „Schlauberger die sind, die am Ende lachen, weil sie alles richtig machen“.

    Quelle:

    http://newsroom.t-mobile.at/2016/11/15/weihnachten-bei-tele-ring-schlauberger-zahlen-0-euro-fuer-neue-smartphones/
     
  2. _pooLparTy_

    _pooLparTy_ Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    10. Mai 2014
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    220
    Gegen Drei wird  tele.ring aber dermaßen mit ihrem Offer abkacken.. Ich bin schon auf die Subscriber-Zahlen im Februar gespannt.. Katzenjammer+lange Gesichter bei TRA vorprogrammiert, was die Neuanmeldungen angehen. Schuldzuweisungen a la "es lag am Rebranding" und Ursachenfindungsprozesse sehe ich schon jetzt kommen.
     
    theFace gefällt das.
  3. Matador1

    Matador1 Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    23. November 2015
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    129
    Naja so schlecht finde ich die Angebote von Telering ehrlich gesagt gar nicht einmal. Im Vergleich zur Muttergesellschaft (wo man für Privatkunden eigentlich rein gar nichts gemacht hat außer einen neuen 50 € Tarif) sind diese Angebote von Telering eigentlich relativ gut.

    Einziges Problem, welches bei dieser Marke von T- Mobile besteht, dass man es wieder nicht geschafft hat, die TOP Smartphones ins Sortiment zu bringen.

    Mein Gott, dann müssen halt die Kunden 400 - 600 € ( meinetwegen mit Teilzahlung) begleichen für ein Samsung Galaxy S7, Huawei P9, Sony Xperia XZ oder ein Iphone 6S ( zumindest). Aber das bringt Kunden und die bezahlen auch 25,- € für Unlimitierte Minuten + SMS & 6 - 7 GB Datenvolumen.

    Natürlich kein Vergleich zu 3 mit den 17 GB Tarif. Aber jeder benötigt nicht so viel Datenvolumen am Handy und es sollte ja auch nichts dagegen sprechen, ein Unternehmen wirtschaftlich und Gewinnorientiert zu führen und halt nach 6 - 7 GB vom Kunden zusätzliches Geld zu verlangen für die weitere Nutzung.

    Wie sich diese neuen Tarife von 3 auf das Netz auswirken werden, wird man erst in der Zukunft sehen.