Welches CI Modul für reinen ORF Empfang?

20 Januar 2017
358
94
Aber um 100 Euro hab ich doch längst das CI Modul finanziert, vielleicht 2-3 davon. Ich sehe da nicht den Vorteil. Ein weiteres Gerät kommt für mich nicht in Frage da die Flachbildschirme alle einen CI Slot haben und ich nur ein Gerät haben will. Aufnehmen und vorspulen was hier diskutiert wird ist für mich uninteressant. Will nur ORF (linear) freigeschalten haben um live zu schauen (z.b. Sportveranstaltung wo der Livestream nicht gut genug ist). Streaming steht bei mir ohnehin im Vordergrund.
 
25 März 2014
7.597
5.529
Da es leise auch aufkommt mit der ORF will auf Dauer die Karten abschaffen, sag ich definitiv nein für die nächsten 2 + 5 Jahre.
Warum?
Naja technisch hat der ORF nichts geändert sprich UHD senden oder auf neue Codecs umstellen am Sat, was einen Receivertausch erforderlich machen. Viele Receiver laufen noch mit Cryptoworks sowie auch die CI Module. Dazu gibts noch einen Bereich bei den Fernsehern welche auch keine höheren Codecs können.

Dazu würde er auch damit eine Menge an Endgeräten aus der GIS-Pflicht entbinden, was sie jetzt schon gar nicht wollen, solange nicht die Haushaltsabgabe durch ist.
Die GIS bzw. das ORF Gesetz hat den Hacken, der ORF bekommt nur Geld wenn er technisch empfangbar ist. Sicher gibts Urteile was zumutbar ist und was nicht. Bei einem CI Modul auf ein CI+ Modul kann man eventuell argumentieren auf Zumutbarkeit, jedoch wenn ein Fernseher oder Endgerät das nicht können? Dann verschiebt sich das dann gewaltig.
 
21 Dezember 2015
1.017
743
Aber um 100 Euro hab ich doch längst das CI Modul finanziert, vielleicht 2-3 davon. Ich sehe da nicht den Vorteil. Ein weiteres Gerät kommt für mich nicht in Frage da die Flachbildschirme alle einen CI Slot haben und ich nur ein Gerät haben will. Aufnehmen und vorspulen was hier diskutiert wird ist für mich uninteressant. Will nur ORF (linear) freigeschalten haben um live zu schauen (z.b. Sportveranstaltung wo der Livestream nicht gut genug ist). Streaming steht bei mir ohnehin im Vordergrund.
wie gut streaming ist, sieht man ja im moment bei den em übertragungen.

ein ordentlicher receiver kann viel mehr als nur orf entschlüsseln.
dazu ein raspi mit cardreader(n) und ich schaue gerade im urlaub das komplette sat-programm entschlüsselt als wäre ich zuhause
 
25 März 2014
967
1.128
...... Tatsache ist, wer heute noch beim ORF direkt die ORF Smartcard bestellt, erhält diese auf jeden Fall und kann damit alle Gängelungen umgehen. Die nächsten 5 Jahre ändert sich dann mal für den Kunden gar nichts, danach sieht man weiter.

Touché! 😁

  1. Meine Erkenntnis bezog sich auf die Aussagen eines ORF Mitarbeiters! (Weiss aber nicht mehr ob am Helpdesk oder auf einem "Standl" im Einkaufszentrum. Ich habe dann doch versucht eine Smartcard zu bestellen, aber da wollte man auch noch Marke, Type und Seriennummer des Empfangsgerätes wissen :oops:, das war mir zu kompliziert und ich hab's bleiben lassen.

  2. Da mich niemand, aber absolut niemand davon abhalten kann gescheiter zu werden, habe ich nun im Selbstversuch nochmals probiert eine ORF-Digital Karte (Smartcard) online zu bestellen und zwar für mein Wochenendhaus (ehem. Elternhaus). GIS-Vertragsnummer vorhanden, was erstaunlicher Weise auch klappte!

  3. Musste erst einen ORF Kundenportal Account erstellen, dann konnte ich tatsächlich unter Angabe der GIS-Vertragsnummer eine Smartcard bestellen ohne, dass nach Geräte SNs gefragt wurde. Bezahlung via Kreditkarte. Angeblich Versand am nächsten Werktag und Lieferung innerhalb 10 Arbeitstagen. Na schau ma mal, falls sich dann hier noch wer dafür interessiert, halte ich Euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße,
Duke :)
 
Zuletzt bearbeitet:
10 Mai 2014
1.536
345
Ja, das ist online im Kundenportal ( https://digital.orf.at ) oder per Telefon möglich. Aber Achtung: Diese kartenlosen CI-Module werden mit dem jeweiligen Empfangsgerät "verheiratet" (Pairing). Ein Betrieb in verschiedenen Empfangsgeräten ist, zum Unterschied von Karten, nicht möglich.
Kann es sein das dieses Pairing Problem eher nur bei HD Austria Karten gibt und nicht bei ORF Digital Direkt CI-Modulen?

Wenn ich nach ORF DIGITAL Direkt und Pairing google kommen auch eher nur Treffer wo HD Austria erwähnt wird.

Und wie soll das Pairing technisch funktionieren?
Bei HD Austria war es doch glaube so, dass man beim Registrieren die Karten-Nummer und die Ci-Modul/Receiver Nummer angeben musste, und diese zwei Teile wurden dann miteinander gepairt.
Bei ORF Digital Direkt sind Karte und CI-Modul schon ein Teil, um noch etwas zu "pairen" müsste man bei der Anmeldung außer der Modul-Nummer auch eine ID des Fernsehers/Sat-Receivers dem ORF bekannt geben, das ist ja aber wohl nicht so.
Oder soll ein 60 Euro! ORF Digital Direkt Modul intern die Fähigkeit haben das es sich selbst mit dem ersten Gerät in das es hinein gesteckt wird pairt und dann nie wieder in einem anderen Gerät funktioniert?!
 
Zuletzt bearbeitet:
7 Juni 2015
1.433
497
Wenn dann erfolgt das parking direkt zwischen dem Modul und TV. Da gibt es technische Möglichkeiten. Es gibt auch die Möglichkeit eine blocklist zu führen, für Geräte wo es ci+ dann nicht mehr geht. Z.B. wenn bei dem Gerät eine Schwachstelle auftaucht.
 
9 Februar 2017
2.022
1.186
Bei einigen Doppel-CI-Modulen (Für DVBT2 und SAT) geht das Pairing automatisch und ohne Zutun von HD-Austria.
Für einen neuen TV musste ich den ORF kontaktieren um das CI beim alten TV "abzumelden" und am neuen TV zu aktivieren. Stichwort "Gerätewechsel". Dann wird das Pairing aufgehoben. Es sieht für mich so aus, als ob einige Modulhersteller das Pairing defaultmäßig eingeschalten haben. Die ORF technik kann das Pairing wieder aufheben, sodaß die Module auch am mehreren Empfangsgeräten verwendet werden können.
 
Zuletzt bearbeitet: