Wie A1 Geschwindigkeit schnell mal testen?

UnwissenderCholeriker

Mobilfunk Teilnehmer
23 Aug 2019
172
40
Es wurde alles schon beantwortet dann Buche dir die 300 mbit Option dazu

Was erwartest dir? Das jemand für dich Zaubert? Gratis Internet?

Du hast ein LTE A fähiges Handy zum testen und hast dir dahingehend selbst die Antwort gegeben

Wenn du die Speed Option nicht buchen möchtest oder niemand kennst der dir mal kurz die Sim Borgt oder Testest.... oder dir keine Sim holen möchtest und Geld ausgeben ...dann warte auf ein Wunder!

Vielleicht fällt ein LTE Cat 19 Router vom Himmel der mit 300/50 angemeldet ist und niemand vermisst
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Quasimodem

dannym

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
666
111
Es geht hier um welche Speed Test Möglichkeiten gibt es im A1 Netz und was kosten sie jeweils? Und welches vorhandene Gerät nehme ich am besten?
 

Quasimodem

Mobilfunk Teilnehmer
22 Aug 2019
457
144
Es geht hier um welche Speed Test Möglichkeiten gibt es im A1 Netz und was kosten sie jeweils? Und welches vorhandene Gerät nehme ich am besten?
Ein heißer Tipp ist auf www.tarife.at zu vergleichen. Vom Gerät her kommt es auf die verfügbare Frequenz an. Es nützt kein cat 6 Router was wenn nur 1 band verfügbar ist.
 

Quasimodem

Mobilfunk Teilnehmer
22 Aug 2019
457
144
Am Land gibt's eh nur 800MHz und laut A1 Netzkarte ist es im 150 MBits Bereich.
Bei mir am Land gibt es 800 und 1800 MHz. Wenn bei dir nur bis zu 150 Mbit gehen, würde ich mir nicht all zu viel erwarten. 800 MHz hat eine Reichweite von bis zu 10 Kilometer und das ist dann schon ganz ordentlich wenn die DSL Leitungen auch noch schlecht sind und A1 dort viel Hybrid verkauft hat. In diesen Fall reicht auch ein cat 4 Router. Drei hat überall mindestens 2CA und im besten Fall 3 CA was von der Geschwindigkeit sehr spürbar ist.

Solltest du ein Samsung Smartphone haben, kannst du mit *#0000# die Bänder sehen. Auf anderen Android Geräten würde ich dir die App "Netmonster" empfehlen vorausgesetzt du hast die passende Hardware dazu.
 

dannym

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
666
111
Bei mir am Land gibt es 800 und 1800 MHz. Wenn bei dir nur bis zu 150 Mbit gehen, würde ich mir nicht all zu viel erwarten. 800 MHz hat eine Reichweite von bis zu 10 Kilometer und das ist dann schon ganz ordentlich wenn die DSL Leitungen auch noch schlecht sind und A1 dort viel Hybrid verkauft hat. In diesen Fall reicht auch ein cat 4 Router. Drei hat überall mindestens 2CA und im besten Fall 3 CA was von der Geschwindigkeit sehr spürbar ist.

Solltest du ein Samsung Smartphone haben, kannst du mit *#0000# die Bänder sehen. Auf anderen Android Geräten würde ich dir die App "Netmonster" empfehlen vorausgesetzt du hast die passende Hardware dazu.
*#0000# scheint mir bei Samsung A5, A3 eher ein Fake Code oder einer der was resetten soll.

Ist vielleicht eher der *#0011# für Service Mode gemeint?!
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
421
163
Wenn Du keine neue Hardware zu beschaffen gedenkst, solltest Du mittels einer Speed-Option und dem alten Huawei B880 (der allerdings nur 3 LTE-Bänder unterstützt) schon mal einen relativ realistischen Wert ermitteln können. Auf die von Dir gewünschten / erhofften 100 Mbit/s wirst Du am Land wohl eher nicht kommen können, es sei denn, Du wohnst einsam und im "Einzugsgebiet" eines Senders an einer übergeordneten Durchzugsstraße.

Willst Du realistischere Werte im günstigen Preissegment mit leidlich "guter" Hardware ermitteln, bestell Dir den Huawei B528 mit dem Datos-Tarif bei educom für 49,90 EUR. Reicht Dir der damit erzielbare Speed, kannst Du ja gleich dabei bleiben, falls nicht, kündigst Du gleich wieder.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dannym und Quasimodem

Quasimodem

Mobilfunk Teilnehmer
22 Aug 2019
457
144
Sorry, natürlich *#0011#. Mit dem A5 solltest du die Bänder sehen. A3 hat meines Wissen kein CA.

Kann @email.filtering absolut zustimmen! Ich glaube auch nicht das du uf 100 Mbit/s kommst. Sollte nur 800 MHz verfügbar sein kannst du froh sein das du zur Primetime 15-20 MBit erreichst. Ich kenne jetzt nicht den Ort aber leider ist das meistens so. Der B528 mit Educom ist sicher eine gute Wahl. Im Fall des Falles, kannst du kündigen und die Hardware natürlich behalten. Der Router ist auch offen für alle Netze was heißt du kannst auch mal eety zb. probieren mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe.
 

Aktuelle Themen