Wie hoch sind die Terminierungsentgelte beim Mobilfunk?

27 Juni 2019
5.167
2.900
Wenn man sich die heutigen Terminierungsentgelte für Telefonate und Kurznachrichten in Österreich ansieht und diese mit den ab 1. Juli 2022 vorgesehenen Höchstpreisen für diese Dienste in der EU und dem EWR ansieht (siehe hier), dann muss man sich wirklich fragen was da bei uns schief läuft.
 
27 Juni 2019
5.167
2.900
Klar könnten die drei Netzbetreiber auch weniger voneinander verlangen, werden sie aber wohl nicht tun. ;) Aber das von der EU angepeilte Gesamtpreisniveau zeigt doch eindrucksvoll, wie weit die Terminierungsentgelte in Österreich von jenen des EU-Durchschnitts entfernt sind. Und da wollen wir noch gar nicht von den Endkundenpreisen bei einer Einzelverrechnung reden; die liegen in Österreich ja jetzt noch immer über den Kosten der Nutzung im Ausland ...
 
5 Juli 2014
3.457
2.504
Einen Übersicht der SMS-Terminierungsentgelte in der EU (Juli 2020, einige Länder liefern keine Daten) findet man im
im Link angeführten Dokument auf Seite 28......
https://berec.europa.eu/eng/documen...termination-rates-at-european-level-july-2020

Österreich :
Die Telekom-Control-Kommission hat mit Bescheid vom 18. Dezember 2019 über Antrag der atms Telefon- und Marketing Services GmbH gemäß § 50 TKG 2003 gegenüber A1 Telekom Austria AG eine Zusammenschaltungsanordnung betreffend die wechselseitige Terminierung von SMS erlassen. Kriterien für die Angemessenheit der festgelegten Entgelte waren unter anderem die konkret zu Grunde liegenden Kosten. Das wechselseitig angeordnete Entgelt beläuft sich auf 1,2 Eurocent pro SMS.

https://www.rtr.at/TKP/aktuelles/entscheidungen/entscheidungen/Z_1_19.de.html

mfg
 
5 Juli 2014
3.457
2.504
Die Telekom-Control-Kommission hat mit Bescheid vom 20. September 2021 über Antrag der T-Mobile Austria GmbH gemäß § 50 TKG 2003 eine Zusammenschaltungsanordnung gegenüber Vectone Mobile (Austria) Ltd. betreffend die wechselseitige Terminierung von SMS erlassen. Das wechselseitig angeordnete Entgelt beläuft sich auf 1,2 Eurocent pro SMS.

https://www.rtr.at/TKP/aktuelles/entscheidungen/entscheidungen/Z2_20_Bescheid.pdf
https://www.rtr.at/TKP/aktuelles/entscheidungen/entscheidungen/z2_20.de.html

mfg
 
27 Juni 2019
5.167
2.900
Ganz interessant an diesem Bescheid sind die Seiten 32 und 33, denn da werden auch die Terminierungsentgelte für Sprache innerhalb der EU usw. erwähnt.

Daraus ergibt sich, dass die Terminierungsentgelte für Sprache deutlich niedriger als für Kurznachrichten sind. Die genannten Preise sind jeweils netto angeführt, enthalten also keine USt.

Vectone wollte übrigens weniger als die innerhalb Österreichs sonst üblichen 1,2 Cent pro Kurznachricht bezahlen, ist damit aber abgeblitzt.
 

Aktuelle Themen