Wieviel Gb im Monat

letsdoit

Mobilfunk Teilnehmer
11 Dez 2018
225
173
Dann bist du aber seeeehr sparsam :)

Bei uns wird das allermeiste gestreamt, nur am TV im Wohnzimmer läuft der TV per Kabel, nebst den Streamingdiensten Amazon Prime und Netflix. Die anderen Fernseher streamen auch das normale TV.

Von 1.1. bis 10.1.2021 haben wir laut Router 798,88 GB Datenverbrauch und die Top 5 wären

PC Kind: 302 GB, davon 168 GB für Blizzard Installationen und 86 GB für Twitch
Sky-X Box: 134 GB
Unser PC: 124 GB, davon 58GB YouTube
Handy Kind: 74 GB, davon 31GB Twitch
Fire TV Stick: 54 GB


Internet: 500/50 Magenta Kabel

Wwoooooohhaaaa. Sehr "medienintensiv". Also da kommen wir nie hin. Und das in 10 Tagen?

Ist ja ein Wahn. Aufgeschlüsselt ist das ja:

PC Kind: ca 30 GB / Tag. Davon - bei 1080 / 60 FPS Stream Twitch - ca 2 Stunden Twitch-Stream / Tag.
Sky-X-Box: ca 13,4 GB / Tag --> Das sind jeden Tag ca 8 Stunden Stream in der höchsten Sky-X Auflösung
PC: Ca 4 STunden Youtube / Tag (bei FullHD)
Handy Kind: Nochmal ca 1 Stunde Twitch-Stream am Tag und zusätzlich noch über 4 GB am Tag für sonstiges
Fire-TV Stick: ca 2,5 Stunden Stream Amazon Prime pro Tag.

Also alles in allem werden bei euch - nach deiner Rechnung - überschlagsmäßig ca 18,5 Stunden / Tag durchgehend Videos in zumindest FullHD gestreamt. Dazu kommt noch was der Hauptfernseher am Tag über Kabel "Abspielt". Wobei die Datenvolumina nicht überprüft sondern aus dem berechnet sind, was Google so ausspuckt, wenn man sich Info zu den jeweiligen Datenverbrauchen / Minute / Stunde bei den unterschiedlichen Anbietern zusammensucht.

Ist von mir nicht verifiziert und überprüft worden.

Damit wir uns nicht falsch verstehen. Es geht mich überhaupt nichts an. Aber ich empfinde das sehr viel. Aber vielleicht fallen auch wir als Familie da etwas "aus der Rolle".

Bitte nicht als Angriff aufgreifen. Aber Deine Zahlen haben mich - als scheinbaren "Spar-User" etwas - nenne wir es "überrascht".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: karlwien und unknown

sss

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
1.158
421
Ich denke nicht, dass jemand aus der Rolle fällt, nur weil er weniger Medienkonsum hat als ein anderer - oder umgekehrt. Er mehr oder weniger Daten verbraucht, sein Auto mit Strom fährt oder doch lieber mit einem 300 PS Diesel. Es wäre auch fad wenn es nur Blondinen mit 90/60/90 und mit BMI 22 gäbe.

Das Kind ist schon groß und alt genug, dem Pflichtschulalter dezent entwachsen ;-)
 

lfile

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
2.005
1.634
Es wäre auch fad wenn es nur Blondinen mit 90/60/90 und mit BMI 22 gäbe.
Schlecht wärs nicht ;)

Bei mir zu Hause war der Dezember ein Rekord mit 530 GB. Sonst waren es so um die 340GB. Aber Streamen meiner Tochter (Netflix und jetzt auch Amazon Prime in höchster Auflösung) + Youtube schlagen zu Buche.
 

karlwien

Mobilfunk Teilnehmer
1 Nov 2017
247
81
Verbrauchte für mich alleine im Dezember 264 GB down und 17 GB upload.
Davon vermutlich ca. 200 GB durch Sky X. Rest teilt sich auf ORF-TVthek, YouTube und PC Internet auf.

Mein Höchstverbrauch lag vor einigen Monaten mal bei ca. 350 GB, wenn ich mich richtige erinnere.
 

5GElite

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2020
83
58
Hab wieder die A1 Fair Use Klausel bei Smartphone Verträgen gefunden. Im Gegensatz zu Drei (1TB bzw 2TB bei Christmas unlimited) oder Magenta (5TB bei Mobile Gold und Platin) heisst derzeit "unlimitiert" tatsächlich noch keine Beschränkung bei der Datennutzung bei unlimitierten Handytarifen.

"Bei den jetzt gestarteten 5G-Tarifen gibt es noch keine solcher so genannten Fair-Use-Regeln. „Aktuell haben wir keine Fair-Use-Begrenzung. Wir werden den Datenverbrauch der ersten 5G Kunden beobachten und dann entscheiden, ob es eine braucht. Die würde dann natürlich für die Kunden, die bis dahin angemeldet haben, nicht gelten“, heißt es dazu seitens A1.

Offen ist, ob künftige 5G-Tarife immer „unlimitierte Daten“ beinhalten werden. Denkbar ist natürlich auch, dass künftige günstige Tarife sehr wohl Limitierungen beim Datenvolumen haben."

Quelle: https://www.trendingtopics.at/5g-am...tierte-daten-und-verwendungsklassen-bedeuten/
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: lfile

one2

Mobilfunk Teilnehmer
17 Nov 2016
37
5
01.12.2020 - 31.12.2020 gigakraft 5G 250 Nutzung 1239,37 GB

durch Neukauf musste ich alles neu installieren.
so viel hatte ich noch nie.
 

Aktuelle Themen