WLAN Drucker über einen LTE Router auch mit einem DSL Router verbinden?

susanne0

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mai 2020
4
3
Hallo,

Ich habe folgende Situation:
  • Ein HoT-Router steht im Erdgeschoss und ist unter anderem mit einem WLAN Drucker verbunden.
  • Ein DSL-Modem-Router steht im 1. Stock.

Nun zu meiner Frage:

Kann ich den DSL Router irgendwie mit dem HoT Router verbinden damit alle die in einem von den beiden Netzwerken verbunden sind, drucken können?

Ich habe mich natürlich schon in den Einstellungen ungesehen konnte aber nichts finden ob und wie das möglich sein soll.

Auch allgemein im Internet (sowohl googlen als auch hier im Forum) konnte ich leider nichts finden wie sowas gehen könnte.

Ist das den wirklich so außergewöhnlich was ich hier will?

Ist es gar unmöglich?

Lg. Susanne
 

Jonas12

Mobilfunk Teilnehmer
7 Jun 2015
684
142
Grundsätzlich ja, aber jedes Gerät kann nur eine Leitung jeweils nutzen.
Bei einem Gerät muss der DHCP Server abgeschaltet werden und beider Router müssen im selben IP Netz sein, aber eine eigene IP haben.
Die Geräte die mit dem Router mit deaktivierten DHCP online gehen sollen, müssen einen Statische IP im lokalem Netzwerk haben, wo der Router statisch eingetragen ist.
(Die Router müssen dann per LAN Kabel verbunden sein)

Es ist etwas unschön, könnte aber funktionieren.
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
1.987
925
Aus einem MiFi-Router und einem DSL-Router kann man sich nicht mal eben einen Hybrid-Router "basteln". Selbstverständlich kann man die beiden Geräte per LAN-Kabel miteinander verbinden, sodass der erste Router zum "Chef" wird und seine Internetanbindung dem anderen zur Verfügung stellt. Wenn es Dir aber nur darum geht ein gemeinsames WLAN aufzuziehen, musst Du das ganz anders aufziehen. Denn selbstverständlich kann auch ein WLAN-fähiger Drucker stets nur einem Funknetz angehören.

Interessant wäre natürlich auch zu wissen, warum Ihr da zwei Internetanschlüsse parallel betreibt, wobei mir die Überlegung einer Fallbacklösung usw. schon klar ist.
 

Jonas12

Mobilfunk Teilnehmer
7 Jun 2015
684
142
Hat der Drucker auf einen USB Anschluss?
Dann könnte man den mit einem PC / Server verbinden und diesen in das andere WLAN hängen
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
1.987
925
Na ja, das macht(e) es allerdings nicht leichter, denn das (Haupt)Problem besteht ja darin, dass hier wohl zwei getrennte Netzwerke aktiv sind und sich der Drucker, Gleich wie er nun angebunden wird, schließlich nur in einem der (W)LANs befinden kann.
 

eigs

Mobilfunk Teilnehmer
8 Aug 2014
1.245
587
Kann ich den DSL Router irgendwie mit dem HoT Router verbinden damit alle die in einem von den beiden Netzwerken verbunden sind, drucken können?
Entweder wie @Jonas12 es vorgeschlagen hat oder wenn man die Netzwerke getrennt haben will schließt man zwischen den 2 Routern einen professionellen Router und richtet eine Netzwerkadressübersetzung nur für bestimmte IP Adressen bzw. TCP/UDP Ports ein.
sich der Drucker, Gleich wie er nun angebunden wird, schließlich nur in einem der (W)LANs befinden kann.
Allerdings kann man den Drucker über USB an einem Server anschließen der 2 Netzwerkinterfaces hat bzw. 1 mal mit dem internen WLAN mit einem Netzwerk und über einen USB (WLAN) Printserver mit einem anderen Netzwerk.
 

eigs

Mobilfunk Teilnehmer
8 Aug 2014
1.245
587
Einen zusätzlichen Printserver anschließen und einrichten sollte unter Anleitung mit mittelmäßige Kenntnisse machbar sein.

Um einen MikroTik einzurichten sollte man gute Netzwerkkenntnisse haben und sich mit RouterOS etwas befassen. Ist also eher etwas für Fortgeschrittene.
 

susanne0

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mai 2020
4
3
Oje. Ich glaube ich muss erst einmal klar stellen dass ich nicht besonders viel Ahnung von Netzwerken habe.

Auf jeden Fall Mal vielen Dank für die vielen raschen Antworten!

Ich habe auch noch ein kleines zusätzliches Problem dass der LTE Router immer wieder Mal umgestellt wird und damit nur schwer mit einen Netzwerkkabel verbunden werden kann.

DLAN wäre evtl. eine Möglichkeit aber auch das wollte ich eigentlich vermeiden da ich mir dachte dass es auch "einfach per WLAN" möglich sein sollte... Hab mich da scheinbar geirrt. ☹
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering