wlan mit ac-standard für verbindung zwischen 2 häusern

DonKill

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
1.975
562
ich habe derzeit 2 ubiquiti antennen (nanostation m5) am laufen und bekomme damit 10 mb/s durchsatz
also ziemlich das maxiumum, was möglich ist ... bin sehr zufrieden, die antennen laufen schon mehr als 2 jahre problemlos ohne ausfall !!

die 2 häuser sind ca. 300 m entfernt mit freier sicht.

überlege jetzt, auf den neuen wlan ac standard umzusteigen - zwecks speedsteigerung

dazu habe ich 2 versch. antennen ins augegefasst:
"mikrotik sxt 5 ac" - kosten pro stück ca. 100 euro
"ubiquiti nanobeam nbe 5a"c um ca. 110 euro.

hat jemand von euch erfahrung mit mikrotik oder kennt jemand vergleichbare geräte??

oder hat jemand von euch richtfunkt mit ac - standard am laufen ??
welchen speed bekommt ihr hier ??
 

Stanglnator

Mobilfunk Teilnehmer
15 Nov 2014
402
122
Ich würd die MikroTek Antenne(n) , also die ersterer(n) nehmen. Schon aleine wegen den Gigabit-Ports und der sicher besseren hinteren Abschirmung.
Sieht sehr nach einer Richtfunkantenne aus die Ich mit Nokia Metrohopper (58GHZ) bei der Arbeit in Betrieb genommen hab.
 

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
4.491
3.012
Die Ubiquiti hat 3 dB mehr bei der Antenne wie die Mikrotik. Ich kenn ein Ubnt System mit ca 4 KM (allerdings Rocket AC) das ca 200 Mbit echten TCP Traffic (Half Duplex) rüberbringt. Ist allerdings auf 40 Mhz limitiert. Bei 300 Metern solltest du mit den Nanobeam, 30 dB Output, freien 80 Mhz im Spektrum, die höchste MCS Rate 9 fahren können. 300 Mbit Netto sind da sicher drinnen. Die Ubnt haben auch Gbit.
 

DonKill

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
1.975
562
danke für eure infos ... vielleicht gibt´s noch mehr erfahrungen bezüglich richtfunkt mit ac-standard
werde mich noch diese woche für 1 paar entscheiden ..... und euch dann berichten, wie´s läuft
 

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
4.491
3.012
danke für eure infos ... vielleicht gibt´s noch mehr erfahrungen bezüglich richtfunkt mit ac-standard
werde mich noch diese woche für 1 paar entscheiden ..... und euch dann berichten, wie´s läuft
Bitte nicht soviel AC :p Dann ist das 5 Ghz Spektrum auch bald voll und dann bleibt nur mehr Ethernet :p
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DonKill

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.972
1.759
oder hat jemand von euch richtfunkt mit ac - standard am laufen ??
welchen speed bekommt ihr hier ??
Hab selbst nur eine n Bridge. Überlege aber selbst einen Umstieg. Eigentlich auf folgendes n Produkt: http://www.wlan-shop24.de/Deliberant-DLB-5M-20-Richtantenne-LINK-SET-5GHz-170MBit-20km
Unterstützt nämlich ATPC (automatic transmit power control) und DFS. Somit ist ein legaler Betrieb möglich.
warum - 10 mb sind 10 mb - egal ob groß oder klein geschrieben
Nachdem man das kleine b auch als Abkürzung für Bit verwenden kann macht es schon einen Unterschied.

1 MB (Megabyte) ist nicht gleich 1 Mb (Megabit)
(Unterschied: Faktor 8)

1 Mb (Megabit) ist auch nicht gleich 1 mb ( Millibit ) (nachdem Millibit sowieso nicht verwendet werden ist es hier nicht so tragisch)
(Unterschied: Mega!)
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen