Wlan Sticks Optimieren!

Westbahnexpress

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
2.217
237
EDIT: Ich habe gesehen das mein Stick einen MediaTek MT7610U Chipset hat.
Dafür gibt es vom Hersteller eine eigene Software dafür: https://www.mediatek.com/products/broadbandWifi/mt7610


Man kann viele W-Lan Sticks optimieren das sie alle Funktionen die sie besitzen (de)aktivieren kann.
Mein Stick: https://www.tp-link.com/at/home-networking/adapter/archer-t2uh/
In W7 geht in Geräte Mananger und dort sucht Ihr euren Wifi Stick und klickt auf Eigenschaften.
Der "AP mode force BW20" ist scheinbar eine möglichkeit einen Hotspot mit den Stick einzurichten.
wifi1.JPG


Kommen wir nun zu den interessanten Optionen.

Interessanter sind die Land, Regions Einstellungen:
wifi2.JPG

Hier kann man (scheinbar) die W-Lan Kanäle einstellen.
Hier findet Ihr die Kanäle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Local_Area_Network#Nutzungsbedingungen
In diesen fall passt 1 - 13 da scheinbar Kanal 14 bei uns nicht erlaubt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
3.252
1.833
Der "AP mode force BW20" ist scheinbar eine möglichkeit einen Hotspot mit den Stick einzurichten.
Diese Möglichkeit ist schon fast genauso alt wie die ersten WLAN Standards. Das nennt sich Ad-hoc Netzwerk wo Client zu Client Verbindungen ohne Access Point möglich sind.

AP mode force BW20 heißt das er bei einem Ad Hoc Netzwerk eben 20 MHz verwendet.
 

Gsicht

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
6.076
1.416
Der "AP mode force BW20" ist scheinbar eine möglichkeit einen Hotspot mit den Stick einzurichten.
Nein, das ist dazu da immer 20MHz Bandbreite zu verwenden, auch wenn der AP zB einen 40 MHz-Kanal eingerichtet hat.

Einen Hotspot kannst du mit Windows erstellen. Windows 7 glaub ich nur per cmd, gibt aber auch Tools dafür. Ad-hoc geht auch im Menü ohne extra Zeug.
 

Westbahnexpress

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
2.217
237
Auf 5Ghz sieht das schon "interessanter" aus.
wifi3.jpg

wifi4.jpg

wifi5.jpg

Auch hier findet Ihr die Kanäle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Local_Area_Network#Nutzungsbedingungen
Auch bei uns kann man alle Kanäle nutzten im 5Ghz Bereich:
https://www.rtr.at/de/tk/Spektrum5GHz
https://cept.org/files/4940/TCAM Subclasses (17)08 rev 2 - RED Subclasses of Class 1 Valid as of 1 January 2018.pdf
Ich würde mich daher für #7 entscheiden.
Nein, das ist dazu da immer 20MHz Bandbreite zu verwenden, auch wenn der AP zB einen 40 MHz-Kanal eingerichtet hat.
Gut dann liegen die div. Internet Seiten falsch.
Das nennt sich Ad-hoc Netzwerk wo Client zu Client Verbindungen ohne Access Point möglich sind.
Es gibt die möglichkeit einen "normalen" Hotspot unter Win zu erstellen. Der erscheint bei den anderen Geräten eben als normaler Hotspot. Welches Protokoll das ist weiss Ich auch nicht auswendig.
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.376
1.345
Also ich hätte ja alles erwartet, aber nicht, dass du Windows Nutzer bist.
 

Gsicht

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
6.076
1.416
Es gibt die möglichkeit einen "normalen" Hotspot unter Win zu erstellen. Der erscheint bei den anderen Geräten eben als normaler Hotspot. Welches Protokoll das ist weiss Ich auch nicht auswendig.
Die andere Methode heißt "Ein drahtloses Ad-hoc-Netzwerk (Computer-zu-Computer) einrichten" gibts auch im Netzwerk- und Freigabecenter.

Gut dann liegen die div. Internet Seiten falsch.
Kann auch sein, mein erster Gedanke war "Fat Channel Intolerance", das klang ähnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen