Yesss Complete XL mit 20GB jetzt um nur 9,99?

Slatestarling

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2015
25
25
Das ist aber ein blöder Tippfehler. Meiner Meinung nach, müssen sie uns rechtlich gesehen den Tarif jetzt für 9,99 geben, wenn man ihn aufgrund der SMS über SMS angemeldet hat.

lg Slate
 

neptunus

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
1.688
748
Rechtlich sind alle diese Mitteilungen und Informationen leider sog „freibleibende Angebote“.

Müssen tun sie deshalb gar nichts. Sie dürften jedem Kunden völlig unterschiedliche Preise bei den tatsächlichen Angeboten anbieten oder diese sogar ablehnen nach dem Zufallsprinzip.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: derFlo und RealMartin

jb-net

Mobilfunk Teilnehmer
21 Mrz 2014
969
765
Rechtlich sind alle diese Mitteilungen und Informationen leider sog „freibleibende Angebote“.

Müssen tun sie deshalb gar nichts. Sie dürften jedem Kunden völlig unterschiedliche Preise bei den tatsächlichen Angeboten anbieten oder diese sogar ablehnen nach dem Zufallsprinzip.
Das SMS Angebot ist rechtlich natürlich nicht bindend, wenn yesss! aber einen Tarifwechsel bestätigt hat, könnte man argumentieren, dass dadurch bereits ein Vertrag zustande kam - aber ich bin kein Jurist. Und nur wegen eines Tarifs den Rechtsweg beschreiten??? Ist wohl nur Theorie.
 

Metalcist

Mobilfunk Teilnehmer
8 Apr 2015
1.348
1.186
Rechtlich sind alle diese Mitteilungen und Informationen leider sog „freibleibende Angebote“.

Müssen tun sie deshalb gar nichts. Sie dürften jedem Kunden völlig unterschiedliche Preise bei den tatsächlichen Angeboten anbieten oder diese sogar ablehnen nach dem Zufallsprinzip.
Das SMS Angebot ist rechtlich natürlich nicht bindend, wenn yesss! aber einen Tarifwechsel bestätigt hat, könnte man argumentieren, dass dadurch bereits ein Vertrag zustande kam - aber ich bin kein Jurist. Und nur wegen eines Tarifs den Rechtsweg beschreiten??? Ist wohl nur Theorie.
Das wäre wirklich spannend. In der sms das Angebot, gleich dazuschreiben, dass man nur mit XXX antworten muss und schon ist der neue Tarif gebucht.

Wenn das alles so unverbindlich ist, könnte man am Telefon ja auch sagen "Kostet Sie nur 3,90€, mehr Infos dann auf home.page. Machma das gleich?" Und auf der Homepage steht dann 19,90€. Könnte man dann auch sagen, dass die 3,90€ nicht verbindlich waren, weil auf der homepage eh der richtige Preis steht?

Fragen über Fragen o_O
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.808
1.840
Soweit kein Verbindliches Angebot vorausgegangen ist, ist yesss/A1 zu nix verpflichtet im Grunde genommen.

Der Tarif wäre ja für knappe 10€ ja schon ein Traum. 😃 Ich wusste schon von Anfang an, das die Sache irgendeinen Haken haben wird.
 

Aktuelle Themen