Yesss LTE-Router & Netflix

Slatestarling

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2015
28
25
Hi 2 all,

Frage: Ich habe heute meinen A1 Internetanschluss aufgekündigt, nachdem es abends massive Probleme mit Netflix gibt. A1 schiebt die Schuld auf Netflix, Netflix wiederum auf A1. Ein Streit, der auf dem Rücken der Kunden ausgetragen wird. Nachdem ich aber doch jedes Monat fast 40 Euro an A1 überweise, möchte ich das Internet vollumfänglich nutzen können.

Meine Frage: Gibt es Probleme mit Netflix am Abend via Yesss LTE für zu Hause? Habt ihr das Erfahrungswerte? Ich könnte mir vorstellen, dass Netflix über Yesss im A1 Netzwerk ebenfalls seltsam geroutet wird und es zu Problemen kommt.

Danke euch!
 

skoops

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2014
929
573
ich würde sagen es wird exakt identisch sein. du hast schliesslich nichtmal betreiber gewechselt. du hast nur innerhlab von A1 den Tarif gewechseln.
 

Slatestarling

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2015
28
25
Ich muss dazu sagen, dass der Internetanschluss von A1 ein Festnetz-Glasfaser-Anschluss ist
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
1.988
925
Jetzt sollte man erst einmal wissen welche Bandbreiten die bisher beim Kabelinternet am Abend erreicht hattest und warum es da trotz der nominell vermutlich wohl ausreichenden Bandbreite fürs Streaming Probleme gab. Hat denn da jemand zeitgleich ein Online-Game gezockt?

Um die real bei Dir vor Ort zur Primetime erreichbare Bandbreite im A!-Mobifunknetz ermitteln zu können, solltest Du Dir eine yesss-SIM-Karte beschaffen (in jedem Rewe-Laden, bei Libro, der Post usw.) und mit einem 10 EUR-Ladebon aufladen (die gibt's NICHT dort wo es auch die SIM-Karten gibt, sondern nur online oder im Handy-Laden um die Ecke) und damit ein Sprachtarifpaket buchen. Dessen Bandbreitenlimits sind für einen solchen Test ausreichend hoch, und wenn Dir die per Mobilfunk erreichbare Bandbreite genügt, kannst Du die SIM-Karte dann gleich für einen unlimited data weiternutzen.
 

Slatestarling

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2015
28
25
Jetzt sollte man erst einmal wissen welche Bandbreiten die bisher beim Kabelinternet am Abend erreicht hattest und warum es da trotz der nominell vermutlich wohl ausreichenden Bandbreite fürs Streaming Probleme gab. Hat denn da jemand zeitgleich ein Online-Game gezockt?
Bandbreite übers Glasfaser 38 mbit/s. Prinzipiell gibt es auch keine Probleme mit Streaming und sonstigen Dingen, außer bei Netflix. Der Grund ist (auch lt. Hotline) dieser hier: https://futurezone.at/produkte/a1-gibt-netflix-probleme-zu-liegt-nicht-an-uns/400773117

Das A1 Forum ist voll mit Beschwerden seit Monaten. Deswegen: Es liegt nicht an der Geschwindigkeit selbst, sondern am Routing von A1 zu den Netflix-Servern. Deswegen meine Frage eben, ob es bei Yesss anders geroutet wird (abseits von der Internetgeschwindigkeit)
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
1.988
925
Es würde mich doch sehr wundern, wenn da beim Mobilfunk im A1-Netz anders geroutet würde als im Kabelnetz, denn letztendlich hängen ja auch alle Mobilfunkmasten am Kabelnetz. Und mit irgendeiner A1-Marke hat das sicher auch nichts zu tun. Schließlich reden wir hier ja nicht von "echten" MVNOs wie mass response, Lycamobile oder Vectone, bei denen so knapp wie möglich hinter den Mobilfunkmasten die "Entbündelung" stattfindet.

Langer Rede, kurzer Sinn: Wenn Du ein anderes Routing erreichen möchtest, dann wirst Du wohl den Netzbetreiber oder zu einem "echten" MVNO wechseln müssen.

Aber Du kannst es ja auch erst mal mit anderen DNS versuchen; gleich ob z.B. jenen von Google oder anderen Anbietern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Slatestarling

palmi87

Mobilfunk Teilnehmer
2 Jun 2017
76
85
Ich kann dazu sagen, dass ich seit über 2 Jahren den Kurier Unlimited Tarif habe, dieser auch im LTE A1-Netz läuft und damit habe ich überhaupt keine Probleme am Abend mit Netflix!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Slatestarling

chris82

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
1.326
316
Ich kann dazu sagen, dass ich seit über 2 Jahren den Kurier Unlimited Tarif habe, dieser auch im LTE A1-Netz läuft und damit habe ich überhaupt keine Probleme am Abend mit Netflix!
Kurze Zwischenfrage, was für eine Nutzungsklasse das der Kurier Unlimited?


Und alternative Lösung:
Anderen Anbieter übers Kabel nehmen. Die Bandbreite wird die selbe aber in Netz des Anbieters wird anders geroutet als bei A1.

Oder wenn A1 selber das Problem ist. Einfach mal einen VPN Anbieter für einen Monat nehmen der einen Server in Wien hat. Und vergleichen ob die Qualität besser wird.
 

Evilc22

Mobilfunk Teilnehmer
18 Apr 2020
308
109
Playing bitrate (a/v): 128 / 363 (1280x720)
- STRG+ALT+SHIFT+D

Sollte lt
https://www.4kfilme.de/netflix-4k-filme-serien-uhd/

4K + Dolby Vision

Haben ... ähhm nur 1280x720?

Educom

4K/Dolby Vision-Streams sollen lt einer Seite 15.25 Mbit/s in Anspruch nehmen

An meiner Anbindung liegt es nicht
https://www.speedtest.net/result/9716008553


Edit:

Chrome
Playing bitrate (a/v): 128 / 363 (1280x720)

Internet Explorer
Playing bitrate (a/v): 128 / 3320 (1920x1080)


Daher kann es nicht wirklich an A1 Liegen sonden an Netflix selbst
Wobei noch immer zu wenig ..



Chrome zählt laut Netflix zu den unterstützten Browsern

Auf vielen Computern ist bereits ein für die Wiedergabe von Netflix geeigneter Internetbrowser vorinstalliert, wie zum Beispiel:

Microsoft Edge (Windows 10)

Internet Explorer (Windows 7, 8 und 8.1)

Safari (Mac OSX)

Netflix wird auch von Mozilla Firefox, Google Chrome und Opera unterstützt. Wenn Sie einen der unterstützten Browser herunterladen möchten, folgen Sie den unten aufgeführten Links.
 
Zuletzt bearbeitet: