yesss! verrechnet noch immer Portierungsentgelt.

31 Oktober 2021
8
14
Lt. Aussendung von Spusu (https://www.ots.at/presseaussendung...onsgesetz-gratis-rufnummernmitnahme-fuer-alle)
sollten Portierungen seit 1.11.21 kostenfrei sein. Yesss verrechnet jedoch nach wie vor EUR 10.- pro Portierung. Auch der erste Einwand wurde zurückgewiesen:

Sehr geehrter yesss! Kunde!
Vielen Dank für die Nachricht.
Bis zum Erlass einer neuen Nummernübertragungsverordnung gelten die Entgeltregelungen der alten Verordnung im Sinne der Übergangsregelung fort. Sobald die neue Verordnung in Kraft ist werden wir unsere Verrechnungen entsprechend anpassen.
Wir bitten um Verständnis.
Für etwaige Anfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Freundliche Grüße
Ihr yesss! Service Team
Tel: +43 681 810 810
info@yesss.at
www.yesss.at
A1 Telekom Austria AG
yesss! Postfach 0699, 1010 Wien
Sitz: Wien, Firmenbuch-Nr. FN 280571f, Firmenbuchgericht: Handelsgericht
Wien, DVR 0962635, UID ATU 62895905


Irgendwelche Erfahrungen?
 
2 Dezember 2014
239
73
Bei mir dasselbe, habe aber noch keine Antwort auf meinen Einwand erhalten.
Bis zum Erlass einer neuen Nummernübertragungsverordnung gelten die Entgeltregelungen der alten Verordnung im Sinne der Übergangsregelung fort.

Sobald die neue Verordnung in Kraft ist werden wir unsere Verrechnungen entsprechend anpassen.

Für etwaige Anfragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.
 
21 August 2019
426
156
In erster Linie sag ich euch: "BITTE MELDET DIESES VERHALTEN VON YESSS/GEORG UND CO DER RTR"
Nach meiner Antwort im Ticket wo ich alles rechtliche ( Siehe hier ) erwähnt habe kam folgende Antwort von Georg:

"Lieber XXX!
Wir können dir in Kulanz den Betrag, nach der Portierung zu einem anderen Anbieter, als Gutschrift eintragen.
Sobald das Portierdatum bei dem neuen Anbieter bekannt ist, würden wir dich bitten, sich erneut bei uns zu melden.
Für etwaige Anfragen stehen wir dir gerne zur Verfügung."

Ach ja übrigens, Georg/Yesss hat wieder einmal 1 Woche gebraucht um auf eine E-Mail zu antworten. Ich werde Georg auch sagen die sollen mir sofort das Geld gutschreiben bzw drauf buchen, denn ich müsste jetzt 10 EUR aufladen damit die mir im Nachhinein (nach verrechnung der 10 EUR) nochmal 10 EUR aufladen würden.... Vollkommen sinnlos, ich nehme meine Nummer mit um von dem Drecksanbieter weg zu gehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: eRaz0r und barryallen
31 Oktober 2021
8
14
Das Problem ist, dass die RTR Schluchtungsstelle kein Verfahren unter 20,- EUR eröffnet. Und genau das ist A1 bekannt …
Mich würde interessieren wie der Provider “Made in China” oder der germanische pinke Elefant aktuell vorgehen …
 
21 August 2019
426
156
Das Problem ist, dass die RTR Schluchtungsstelle kein Verfahren unter 20,- EUR eröffnet. Und genau das ist A1 bekannt …
Mich würde interessieren wie der Provider “Made in China” oder der germanische pinke Elefant aktuell vorgehen …
Bei vielen Fällen schon! Und hier werden es doch mehr Fälle sein wo die 20 EUR schnell überstiegen sind.
 

Aktuelle Themen

Wie zufrieden bist du mit yesss?