yesss Vertragsanmeldung

1 Juni 2018
22
10
Es kommt, wie überall im Leben, drauf an wen du dran hast. Mir hat letztens ein MA der Serviceline erklärt (nachdem mir Mobilboxanrufe verrechnet wurden) dass die in meinem Tarif etwas kosten (da wusste er aber noch nichtmal welchen Tarif ich habe). Nachdem ich ihm erklärt habe dass die in meinem Tarif nichts kosten (wie übrigens in allen Pakettarifen), musste er das an die Technik weiterleiten. Nachdem sich das ganze Gespräch etwas hinzog erklärte ich ihm dass ich den Servicelineanruf (der in meinem alten Complete Tarif wirklich noch was kostet) auch nicht zahlen werde, weil ich YESSS ja auf ein Problem hingewiesen habe für das ich nichts kann (Falschverrechnung), meinte er das könne er nicht gutschreiben, da müsse ich mich etxtra schriftllich an yesss wenden. Tat ich dann auch, wurde dann zufällig von dem MA bearbeitet der damals die Verträge für mich u. meine Freundin angemeldet hat (da wer der erste Complete 9,9 noch garnicht offiziell). Der hat die Gutschrift gleich gemacht und das Problem sofort gelöst, so soll Service laufen. Mit dem hab ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht u. nachdem ich mit dem schon mehrmals Kontakt hatte vermute ich dass der yesss Service ein kleines Team ist. Weiß nicht ob man den Namen des MA hier nennen darf/soll, aber der erledigt alles im Sinne des Kunden (vor allem wenn die Lage klar ist) :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Grenzwerttester61
9 Januar 2019
148
49
Ja im großen und ganzen sind die Kundendienste ok. Es ist halt immer wie man Rein- oder Rausruft. Habe es heute nochmal mit den Vertragsanmeldungen probiert uns siehe da es war alles Bestens, bloß die Unterschrift meines Ausweises war verblasst. So durfte ich zweimal anrufen, 1x flog ich wieder raus durch Abbruch, kann aber auch hier der schlechte Empfang gewesen sein, da ich nicht am Arbeitsplatz war. Beide Kundendienstmitarbeiter waren sehr nett und wir lösten es in dem ich ihnen neue bessere Ausweiskopien zukommen lies. Habe dies als sehr positiv empfunden dass hier wirklich genau kontrolliert wird bevor ein Betrüger aus Spass mir Verträge schreibt ;). Nein ehrlich besser 10x kontrollieren wie einmal Rechtsanwalt und Anzeige bei der Polizei.
 
Zuletzt bearbeitet:
27 Juni 2019
5.167
2.900
Da ich seit zig Jahren Kunde bei yesss und die Mobilfunkkummernummer meiner persönlichen Umgebung bin, hatte ich mit dem Kundendienst schon dutzende Male zu tun, obwohl ich natürlich so viel wie möglich selbst erledige. Ja, das Team ist gewiss ziemlich klein (und großteils auch schon vor dem Verkauf an A1 mit dabei), und ja gelegentlich muss man tatsächlich länger warten und ultraselten bricht die Verbindung auch ab, ABER der Support war - bis auf einen einzigen Fall (da war wohl jemand erst in der Einschulung) - bisher stets sehr kompetent und konnte all die Fälle zufriedenstellend lösen / aufklären. Das ist mit ein Grund dafür, warum ich diesen Anbieter sehr gerne nutze / empfehle usw.
 

Aktuelle Themen

Wie zufrieden bist du mit yesss?