Zyxel NR7101 mit FB7530 Passthrough usw.

LTE und 5G Antennen
13 Februar 2022
2
0
Hallo
Ich habe A1 5g mit dem Outdoorset Zyxel NR7101 + FB7530.
Mit dem Zyxel komm ich noch nicht ganz zurecht bzw. frage ich mich ob der richtig vorkonfiguriert ist.

Zyxel ist im dynamischen Passthrough modus.
Als erstes würd mich mal interessieren wofür die 4 Vorkonfigurierten Bridges sind?
Default ist wohl das eigene WIFI?
Auf Bridge 1 ist der Wan port mit dem LAN 1 port gebridged und hat die IP 192.168.1.1

Eines versteh ich sowieso nicht richtig wenn ich nen Router in den Bridge Modus versetze ist die IP bzw Range ja eigentlich irrelevant da alles direkt an den dahinter gehängten Router geforwardet wird.
jedenfalls kenn ich das so von anderen Routern.

Um trotzdem alle Geräte in ein SN zu holen dachte ich mir ich gebe dem Zyxel auf Bridge 1 ein Ip im selben Range wie die Fritzbox und dem DHCP der Fritzbox aber dann hat die Fritzbox keine verbindung zum Zyxel mehr?!?!

Kann mit jemand eine Anleitung geben wie ich aus dem Zyxel wirklich nur mehr ein reines Modem mache?

LG
Björn
 
Zuletzt bearbeitet:
13 Oktober 2021
15
2
Hallo, ich habe die gleichen Geräte im Einsatz. Kann dir zwar keine Anleitung für deine Konfiguration geben, habe aber auch 2 Phänomene wo mich brennend interessiert ob du das auch schon beobachtet hast:
1. seit ein paar Wochen ist das Modem im SA-Modus (NR5G-SA) verbunden. Seitdem sehe ich keine Signalstärke mehr. Da steht: „Signal Strength N/A“
2. ich bekomme fast jeden Tag und oft auch mehrmals täglich (bis zu 6x!) eine neue IP-Adresse. Was jedesmal zu 20-30 Sekunden Unterbrechung führt. Nicht schlimm aber lästig - vor allem beim Streamen. Bei A1 habe ich bis jetzt keine kompetente Info dazu bekommen...
Danke im voraus und LG
 
13 Februar 2022
2
0
Die basteln anscheinend gerade deinen Sendemasten auf echtes 5g um.
Deswegen auch die ausfälle bzw reconnects!!?
Deswegen jetzt NR5G SA SA für Standalone.
NSA wäre 5G gemultiplexed über LTE.
Warum keine Signalstrenght angezeigt wird kann ich dir nicht sagen u. U. Ein bug beim zyxel.
Mein Sendemasten ist noch 4g also NSA.
LG
 
13 Oktober 2021
15
2
Kurzes Update:
Habe letzten Donnerstag auf die FW „V1.00(ABUV.6)b2_E0“ upgedatet und auch die FW vom LTE-Modul auf „RG502QEAAAR11A07M4G“ gehoben. Seitdem gab es keinen Reconnect mehr - sehr erfreulich!
Läuft aktuell wieder im NSA-Betrieb.
 
1 Dezember 2021
105
26
Bei Firmware 1.00(ABUV.5)C0 und Modem-FW RG502QEAAAR11A06M4G habe ich immer den Bug, dass der Router nach 12 Stunden oder mehr 5G-SA und -140 dbm angezeigt.

Tatsächlich ist er im 5G-NSA Netz und hat -85 dbm Empfang, Speedtest passt auch weiterhin. Nur im Menü bekomme ich falsche bzw. keine Werte angezeigt.

Hat jemand auch diesen Bug bei sich?
 
13 Oktober 2021
15
2
Bei Firmware 1.00(ABUV.5)C0 und Modem-FW RG502QEAAAR11A06M4G habe ich immer den Bug, dass der Router nach 12 Stunden oder mehr 5G-SA und -140 dbm angezeigt.

Tatsächlich ist er im 5G-NSA Netz und hat -85 dbm Empfang, Speedtest passt auch weiterhin. Nur im Menü bekomme ich falsche bzw. keine Werte angezeigt.

Hat jemand auch diesen Bug bei sich?
Bei mir hatte er auch 5G-SA angezeigt aber ohne Signalstärke (N/A). Funktioniert hatte es trotzdem aber ich hatte mehrmals täglich nervige Reconnects.

Seit dem Upgrade auf FW „V1.00(ABUV.6)b2_E0“ und LTE-Modul FW auf „RG502QEAAAR11A07M4G“ läuft alles störungsfrei. Diese Versionen wurden mir zum Online-Update angeboten.