Hofer HoT erhöht LTE-Speed auf 150 Mbit/s

Der Mobilfunkdiskonter HoT erhöht die maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit seiner Tarife auf 150 Mbit/s. Bisher boten die Tarife HoT fix und fix mega sowie die beiden Tarife HoT smart und smart mini max. 100 Mbit/s. Das optionale Speed-Zusatzpaket wurde nun ebenfalls von 150 Mbit/s auf 200 Mbit/s angehoben.

Alle Handytarife nutzen das Mobilfunknetz von Magenta und werden im Netzwerkmanagement in die gute Verwendungsgruppe A eingestuft. Die Nutzung des 5G-Netzes ist jedoch weiterhin nicht möglich.

Die höheren Maximal-Geschwindigkeiten gelten nicht nur für Neukunden, auch alle HoT Bestandskunden profitieren automatisch von der höheren Bandbreite der genannten Tarife.

Mehr Details: www.hot.at/das-hot-was.html

29 August 2014
205
103
Die sollen mal den unlimited Internet Tarif auf 150MBit/s setzen. Das wär mal was!

Was nützten mir 150MBit/s wenn ich davon nur 20GB laden kann. 18,2 Minuten saugen, dann ist alles aufgebraucht. Toll.
20 GB das sind nichts, auch als Smartphone User.
Mobile Apps und Spiele werden immer größer.
 
20 September 2015
3.918
2.651
Was nützten mir 150MBit/s wenn ich davon nur 20GB laden kann. 18,2 Minuten saugen, dann ist alles aufgebraucht. Toll.
20 GB das sind nichts, auch als Smartphone User.
Mobile Apps und Spiele werden immer größer.
Kommt halt aufs persönliche Nutzungsverhalten drauf an, nicht jeder nutzt sein Handy gleich.
 
5 Juli 2020
1.027
414
Die sollen mal den unlimited Internet Tarif auf 150MBit/s setzen. Das wär mal was!

Was nützten mir 150MBit/s wenn ich davon nur 20GB laden kann. 18,2 Minuten saugen, dann ist alles aufgebraucht. Toll.
20 GB das sind nichts, auch als Smartphone User.
Mobile Apps und Spiele werden immer größer.
Wenn man (App)Updates nur über Wlan macht und keine Videos streamt kommt man ne Weile aus aber YT bei mir ist auf 2160P gestellt da sind das maximal 4 Videos mittlere Länge. Brauche ohne Hotspot zw 300 und 500GB pro Monat 😄
 
25 März 2014
846
924
Es ist ja nett, wenn HoT die theoretische Download Speed auf 150 Mbit erhöht, an den bei mir im Wohnzimmer zurzeit tatsächlich erreichbaren 6,2 Mbit down und 0,44 Mbit up ändert das leider gar nix. (LTE 0 bis 1 Strich Empfangsanzeige)

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Magenta sich als Netzbetreiber hauptsächlich auf Ballungszentren konzentriert.
Gestern mittag war beim Hofer in Berndorf nur EDGE Empfang möglich! o_O
 
13 Mai 2014
3.127
2.476
Was nützten mir 150MBit/s wenn ich davon nur 20GB laden kann. 18,2 Minuten saugen, dann ist alles aufgebraucht. Toll.

Das nützt dir schon was - im Vergleich zu 50 MBit/s brauchst jetzt eben nur 18 Minuten statt zuvor 55. Und auch im Vergleich zu 100 MBit/s bist immer noch ein Drittel schneller.

Ich kenn halt niemand der sein mobiles Datenvolumen so verbraucht, aber gut...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sergio_eristoff
25 März 2014
6.708
4.626
Das nützt dir schon was - im Vergleich zu 50 MBit/s brauchst jetzt eben nur 18 Minuten statt zuvor 55. Und auch im Vergleich zu 100 MBit/s bist immer noch ein Drittel schneller.

Ich kenn halt niemand der sein mobiles Datenvolumen so verbraucht, aber gut...
Wenns mans dann noch runterbricht auf den Durchschnitt in Österreich bei 53 mbit. Darum so Erhöhungen sind nett aber meistens ziemlich unnütz am Smartphone, da keiner mehr als 20 mbit am Handy braucht.
 
5 Juli 2020
1.027
414
Wenns mans dann noch runterbricht auf den Durchschnitt in Österreich bei 53 mbit. Darum so Erhöhungen sind nett aber meistens ziemlich unnütz am Smartphone, da keiner mehr als 20 mbit am Handy braucht.
Mit 20mbit wird schon Youtube 1440p60 knapp. Da ich in 2160p schauen will sollte es nicht unter 50mbit fallen. Ist bei mir bei Magenta welches ich aber noch nicht so lange habe nicht passiert. Alles über 100mbit bringt am Handy ausser für speedtest oder Hotspot eigentlich kaum mehr einen Mehrwert.