Günstiges Datenroaming mit Red Bull Mobile Data

Red Bull Mobile Data

Mit Red Bull Mobile Data stellt der Mobilfunkanbieter A1 eine eSIM App für günstiges Datenroaming im Ausland vor. Die App richtet auf kompatiblen Smartphones (z.B. iPhone 11, Galaxy S20, Google Pixel) oder Tablets (iPad) eine Red Bull Mobile eSIM ein. Für mehr als 60 Länder lassen sich dann jeweils günstige Datenpakete zum Fixpreis buchen. Damit ist man oft günstiger unterwegs als per Roaming über den eigenen Anbieter.

Die Liste der Länder ist lang und inkludiert zum aktuellen Zeitpunkt: 

  • AFRIKA: Ägypten, Südafrika, Tunesien
  • ASIEN: Aserbaidschan, China, Indien, Japan, Pakistan, Saudi-Arabien, Südkorea, Thailand, Türkei
  • AUSTRALIEN/OZEANIEN: Australien, Neuseeland
  • EUROPA: Albanien, Österreich, Weißrussland, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, EU-Paket, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Kosovo, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich
  • NORDAMERIKA: Kanada, Costa Rica, Mexiko, Nicaragua, Puerto Rico, Vereinigte Staaten
  • SÜDAMERIKA: Brasilien

Die buchbaren Datenpakete unterscheiden sich von Land zu Land bzw. Region zu Region und kosten zwischen 2 und 30 Euro pro GB für 31 Tage (ohne Bindung). Im Fall von Österreich würden 2 Euro pro GB verrechnet werden. Die ersten 100 MB Daten sind kostenlos.

Mehr Details: https://esim.redbullmobile.com
iOS: https://apps.apple.com/at/app/red-bull-mobile-data/id1519985872
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.redbull.android.esim

5 Juni 2016
157
112
Aber der Gigabyte Preis ist schon sehr hoch. Beispiel USA, da kostet 1GB 8€. Bei T-Mobile US bekommt man für 40$+10$ Simkarte 10GB.
Bei anderen, günstigeren Anbietern zahlt man noch weniger.

Aber für Notfälle ganz ok.

Edit: T-Mobile ist einer von den teuersten dort.
 
22 März 2014
2.585
1.288
Ich finde die Preise ganz ok. Billig ist zwar was anderes aber für bisschen Messenger Nutzung und hin und wieder was nachschauen kommt man mit 1GB schon Recht weit.
 
2 Dezember 2014
329
113
UK 3 Euro brutto
Australien 7 Euro brutto
Bosnien 8 Euro brutto
Kanada 7 Euro brutto
Neuseeland 5 Euro brutto
Nordmazedonien 2 Euro brutto
Serbien 2 Euro brutto
Südafrika 5 Euro brutto
Türkei 3 Euro brutto
Belarus 4 Euro brutto

... pro GB, find ich eigentlich voll OK (Y)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: epoxxx und jb-net
24 Februar 2020
134
81
Habs auch schon probiert. Die ersten 100MB sind sogar kostenlos!
Ansonsten finde ich die Preise auch ganz in Ordnung.
 
24 Februar 2020
134
81
Stimmt, vor allem steht auf der Homepage, dass Argentinien verfügbar ist - im App habe ich aber gar kein Paket gefunden welches man buchen könnte.

1657349300332.png
 
18 März 2021
85
66
Ich werde die eSIM in zwei Wochen in UK testen. Der Preis von 3€/GB ist ganz ok.