Drei up3 Tarif auch ohne eSIM Smartphone

Bisher waren die exklusiv über die „up3“-App buchbaren Handytarife Kunden mit einem eSIM-fähigen Smartphone vorbehalten. Nach der Buchung des gewünschten Tarifs wurde die eSIM gleich aufs Smartphone geladen und aktiviert. Kunden ohne eSIM-fähigen Smartphone haben daher keine Möglichkeit einen solchen Tarif zu buchen. Diese Zielgruppe erhält neben der Fehlermeldung nun aber auch ein alterantives Angebot:

  • MySIM: Unlimitierte Min, SMS und Daten (LTE bis zu 100/50 Mbit/s) um 19 Euro pro Monat

Die Aktivierung ist kostenlos. Anders als beim up3 Tarif fällt für den My SIM Tarif jedoch eine jährliche Servicepauschale in Höhe von 27 Euro an. Auch ist der Tarif nicht pausierbar und muss aktiv gekündigt werden. Die SIM-Karte wird nach der Bestellung per Post zugesendet. Der Einführungspreis von 19 Euro (statt 35 Euro) gilt bei Anmeldung bis 15.09.2022.

Der Handytarif My SIM ist für up3 Interessenten ohne eSIM-fähigen Smartphone gedacht und enthält neben unlimitierten Minuten, SMS und Daten auch 100 Einheiten (Min/SMS) von Österreich in die EU sowie 30 Einheiten (Min/SMS) von Österreich in die Schweiz, Türkei, USA & UK sowie 100 MB Roamingdaten in der Schweiz, Türkei, USA und UK.

Mehr Details: www.drei.at/de/shop/tarife/handytarife/sim-only-f/

31 August 2022
4
2
Habe diesen Tarif nun seit mehr als einer Woche mit Sim Karte verwendet und kam nie auf mehr als 30Mbit/s. Mit Spusu Legendär schaffe ich zu Spitzenzeiten 100Mbit/s.
 
9 Mai 2022
12
2
Habe diesen Tarif nun seit mehr als einer Woche mit Sim Karte verwendet und kam nie auf mehr als 30Mbit/s. Mit Spusu Legendär schaffe ich zu Spitzenzeiten 100Mbit/s.
Bei solchen aussagen verstehe ich nie warum man mehr erreichen möchte.
Ich würds verstehen wenn man ein Youtube Video anschaut und es zum stocken beginnt, aber bei 30 Mbit läuft alles flüssig...
Oder ladest dauerhaft große Dateien runter?

Nur zahlen zum posn ;-)
 
31 August 2022
4
2
Bei solchen aussagen verstehe ich nie warum man mehr erreichen möchte.
Ich würds verstehen wenn man ein Youtube Video anschaut und es zum stocken beginnt, aber bei 30 Mbit läuft alles flüssig...
Oder ladest dauerhaft große Dateien runter?

Nur zahlen zum posn ;-)
Die Beobachtung, die ich gemacht habe, war die, dass ich mit einem Lidl 40 Mbit Tarif dieselbe Downloadgeschwindigkeit erreicht habe wie mit dem 3 Tarif, der 100 Mbit verspricht. Das war enttäuschend, kann aber auch sehr gut daran liegen, dass das 3 Netz in meiner Umgebung keine gute Datenrate bietet und ich es womöglich mit Magenta probieren sollte.

Die 30 Mbit sind übrigens das Maximum. Zur Primetime sprechen wir von 10Mbit, da fällt das schon auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
1 November 2014
565
187
Abgesehen davon, wenn man für 100MBit zahlt (wenn auch bis zu) sollte man die auch bekommen. LIDL surft im Netzt von 3, wenn man direkt mit 3 weniger bekommt als mit dem LIDL Connect Tarif, dann ist hier Netzwerkmanagement im Spiel, sehr wahrscheinlich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Flomart
31 August 2022
4
2
Ich bin gestern den Empfehlungen aus dem Forum gefolgt, und habe mir den SBudget Unlimited Tarif mit 80Mbit inklusive neuem Router genommen. Seitdem immer konstant auf 60-70Mbit und höher.
 
21 November 2015
244
122
Habe diesen Tarif nun seit mehr als einer Woche mit Sim Karte verwendet und kam nie auf mehr als 30Mbit/s. Mit Spusu Legendär schaffe ich zu Spitzenzeiten 100Mbit/s.
Habe den 3up Red Tarif und gerade eben getestet. In meiner Gegend ist der Empfang mit 3 so mittelgut und ich komme auf 71Mbit/s. Hatte vorher ebenfalls Spusu Legendär. Bei Spusu muss man aber bedenken, dass die immer unlimitierte Geschwindigkeiten bieten. Dadurch hatte ich an meinem Arbeitsplatz (die Firma hat einen Vertrag mit Drei und aufgrund der Größe einen eigenen Sendemasten) meist zwischen 250 - 300, und einmal sogar 320Mbit/s über LTE.