Gratis A1 Oliver Book bei A1 Xcite Anmeldung

Der Mobilfunkanbieter bessert seine Weihnachtsaktion für Jugendliche (unter 26 Jahren) nach. Bei Anmeldung eines A1 Xcite Jugendtarifs (Xcite X-Mas S/L bzw. Cube) gibt es ein „A1 Oliver Book“ (Windows Tablet) kostenloses obendrauf – solange der Vorrat reicht.

A1 Oliver Book

A1 Oliver Book
  • Pentium Silver N5030 (4x Kerne)
  • 8 GB DDR 4RAM
  • 128 GB SSD
  • 10″ Display mit 1.920 x 1.200 Pixel
  • Wi-Fi 802.11 b/g/n/ac, Bluetooth 5.0
  • 1x USB-C, 1x USB-A 3.0, 1x Kopfhörer (3,5 mm), 1x microHDMI, 1x MicroSDHC/SDXC Card Reader
  • Abnehmbares Tastatur-Cover + Stylus
  • Windows 10 Home
  • um 0 Euro (statt 366,40 Euro)

Die A1 Oliver Books vom Hersteller TLC waren ursprünglich für die Initiative „Digitales Lernen“ zur Ausgabe an SchülerInnen vorgesehen, konnten aber im Probetrieb nicht überzeugen.

Zwei Wochen nach erfolgreicher Aktivierung der SIM-Karte werden die Oliver Books automatisch an die Vertragsadresse zugesendet. Gültig bei Neuanmeldung eines Xcite X-Mas S, Xcite X-Mas L oder Cube Internet Xcite Tarifs mit 24 Monate Vertragsbindung.

Gerade in Kombination mit dem Xcite X-Mas ergibt sich ein gutes Angebot, z.B.

  • 5.000 Minuten/SMS und 35 GB 5G-Datenvolumen
    um 19,90 Euro pro Monat + 35 Euro jährliche Servicepauschale
  • + Huawei Nova 9 SE um 0 Euro
  • + Kostenloses Oliver Book

Mehr Details: www.a1.net/internet/mobile-internet-tarife/net-cube-xcite und www.a1.net/handys-tarife/jugendtarife

5 Juli 2020
1.380
642
Das nennt mal wohl Resteverwertung bzw. Vermeidung der Entsorgungskosten 😂
Aber deutlich besser als das A1 alpha Tablet welches mit ca 120eur wert beziffert wurde aber eher bei 30eur lag.
20eur Tarif auch wenn mit 35eur pauschale man bekommt ein brauchbares Handy und ein brauchbares tablet gratis dazu. Wenn man beide Geräte entgegen rechnet ist der Tarif schon echt günstig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: RonnieAT und jb-net
24 Juni 2017
887
352
Ich finde es krass wie man Jugendliche Kunden beschenkt in Gegensatz zu Kunden über 26.
Man sollte alle 3 Netzbetreiber mal deswegen wegen Diskriminierung verklagen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer
5 Juli 2020
1.380
642
Ich finde es krass wie man Jugendliche Kunden beschenkt in Gegensatz zu Kunden über 26.
Man sollte alle 3 Netzbetreiber mal deswegen wegen Diskriminierung verklagen.
Dann aber auch wiener Linien klagen wegen dem jugendticket oder Museen wegen Studenten Rabatt (bis 27. Lebensjahr). Dann wieder wiener Linien wegen pensionsticket usw. In vielen Fällen zahlen Kinder bis zu einem gewissen Lebensjahr (oft bis 12 oder 14) weniger oder Studenten wenn unter 27 Jahren.

Das haben weder die Provider erfunden und es machen viele andere auch.
 
21 April 2021
422
193
Bei den Banken ist es mit den meist kostenlosen Jugendkonten das Gleiche. Es ist ganz simpel eine Form der Kundenbindung/Werbung. Man hofft, dass der Bestandskunde auch nach dem 26. Geburtstag noch erhalten bleibt. Als Diskriminierung empfinde ich es nicht. Ist halt doof für jene, die es nicht raffen, dass sie eigentlich einen sehr teuren Tarif haben. Aber das Smartphone ist ja "gratis".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: derFlo
5 Juli 2020
1.380
642
Bei den Banken ist es mit den meist kostenlosen Jugendkonten das Gleiche. Es ist ganz simpel eine Form der Kundenbindung/Werbung. Man hofft, dass der Bestandskunde auch nach dem 26. Geburtstag noch erhalten bleibt. Als Diskriminierung empfinde ich es nicht. Ist halt doof für jene, die es nicht raffen, dass sie eigentlich einen sehr teuren Tarif haben. Aber das Smartphone ist ja "gratis".
Den Tarif hier um 20eur + 35eur pauschale würde ich jetzt ned als teuer ansehen dazu ein gratis tablet und ein A33 um wenig Geld dazu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer