bob X-Mas 2022: SIM-only & Smartphone Tarife

bob Logo

Der Mobilfunkanbieter bob (eine Marke von A1 Telekom Austria) wirbt zu Weihnachten mit drei neuen Tarifen:

  • Flex-mas bob: Unlimitierte Minuten und SMS, 40 GB Datenvolumen um 13,90 Euro
    Ohne Bindung, ohne Aktivierungsgebühr, zzgl. 25 Euro jährliche Servicepauschale

Der Tarife ist vor allem auf Grund seiner unlimitierten Minuten und SMS interessant. Kombiniert mit 40 GB Datenvolumen gilt der bob Weihnachtstarif damit als Preisbrecher im A1 Mobilfunknetz.

Bei bob gibt es aber auch Handytarif und Smartphone in Kombination:

  • X-Mas bob+: Unlimitierte Minuten und SMS, 25 GB Datenvolumen um 19,90 Euro
    + das Xiaomi Redmi Note 11 oder Samsung Galaxy A13 um 0 Euro

Zusätzlich entfällt aktuell die Aktivierungsgebühr bei allen Tarifen.

Mehr Details: www.bob.at

19 Dezember 2017
135
112
Wieso ist dieser Tarif ein "Preisbrecher"? Der "Flex-mas" kostet inkl. Servicepauschale immerhin EUR 15,98 pro Monat.

Der yesss CompleteXXL+ dagegen nur EUR 9,85. Also mehr als EUR 6 weniger pro Monate. Die Differenz über unlimitierte statt 2000 Min/SMS und knapp 4 GB mehr EU-Roaming zu argumentieren, fällt (zumindest mir) eher schwer.

Und bei XOXO hat man um "echte" 13,99 (weil ohne Servicepauschale) sogar 55GB zur Verfügung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: haddock und 5GElite
5 Juli 2020
1.380
642
Wieso ist dieser Tarif ein "Preisbrecher"? Der "Flex-mas" kostet inkl. Servicepauschale immerhin EUR 15,98 pro Monat.

Der yesss CompleteXXL+ dagegen nur EUR 9,85. Also mehr als EUR 6 weniger pro Monate. Die Differenz über unlimitierte statt 2000 Min/SMS und knapp 4 GB mehr EU-Roaming zu argumentieren, fällt (zumindest mir) eher schwer.

Und bei XOXO hat man um "echte" 13,99 (weil ohne Servicepauschale) sogar 55GB zur Verfügung.
Für Bob ist er günstig verglichen mit anderen (yesss) eh eher okay. Mit xoxo schwer zu vergleichen weil anderes Netz. Spätestens im 2 bis 3 Jahren macht die Indexierung den Tarif dann sowieso unattraktiv. War nie ein Fan von Bob und zumindest damals vor ca 8 Jahren war der Service echt schlecht. Vielleicht hat hat sich ja wenigstens das geändert.
 
3 Januar 2015
717
166
Für Bob ist er günstig verglichen mit anderen (yesss) eh eher okay. Mit xoxo schwer zu vergleichen weil anderes Netz. Spätestens im 2 bis 3 Jahren macht die Indexierung den Tarif dann sowieso unattraktiv. War nie ein Fan von Bob und zumindest damals vor ca 8 Jahren war der Service echt schlecht. Vielleicht hat hat sich ja wenigstens das geändert.
XOXO ist ja Yesss
 
5 Juli 2020
1.380
642
XOXO ist ja Yesss
Ja stimmt mein Fehler aber xoxo kriegt halt ned jeder (Studenten, Schüler, Lehrer oder vl kann man da noch tricksen wie damals bei educom) Somit trotzdem kein ganz fairer Vergleich mit Bob. Müsste ich zwischen Bob und yesss wählen würde ich yesss nehmen.