MagentaEINS Bonus für Bestandskunden erklärt

Der neue Magenta EINS Bonus sorgte nach dem Zusammenschluss von T-Mobile und UPC zu Magenta (T) Anfangs für Verwirrung unter den Kunden (siehe Diskussion in den Kommentaren). Was sind die Voraussetzungen und wer kommt in den Genuss des 10 Euro Bonus auf die monatliche Grundgebühr? Das LTEForum hat bei Magenta Telekom nachgefragt:

1) Was sind die Grundvoraussetzung?
Der MagentaEINS Bonus gilt für Kunden ab dem 2. Tarif. Der erste Tarif wird immer zum Vollpreis verrechnet, für den zweiten berechtigten Tarif gilt dann bereits der MagentaEINS Bonus und somit die reduzierte Grundgebühr. Gültig für Tarife mit oder ohne Smartphone, Internettarife oder Kombi-Pakete.

2) Können bestehende Kunden, welche jeweils einen UPC-Internet und einen T-Mobile-Handyvertrag besitzen vom 10 Euro Magenta Bonus profitieren?
Nein, leider nicht. Das dürfte der größte Kritikpunkt am neuen Kundenbindungsprogramm sein. Bestehenden Kunden mit UPC-Internet und T-Mobile Handyvertrag haben selbst mit einer Vertragsverlängerung bzw. einem Tarifwechsel auf die aktuellen Magenta-Tarife leider keine Möglichkeit den 10 Euro Bonus in Anspruch zu nehmen. Hat der Kunde zwei T-Mobile Verträge mit einem KombiBonus behält er diesen auch weiterhin.

3) Wie können also Bestandskunden in den Genuss des Magenta-Bonus kommen?
Erst bei Anmeldung eines zusätzlichen neuen Vertrag können auch bestehende Kunden davon profitieren. In diesem Fall brauchen Sie lt. neuster Auskunft von Magenta Telekom nicht mal einen aktuellen Magenta-Tarif. Ein UPC-Internet oder T-Mobile Tarif ist ausreichend und muss nicht gewechselt werden.

Mehr Details: www.magenta.at/magentaeins/

Update 9.5. 17:45: In der ursprünglichen Version dieses Blogbeitrags war davon die Rede, dass Bestandskunden mit einem UPC-Internet und einem T-Mobile Handyvertrag durch Vertragsverlängerung bzw. einem Tarifwechsel auf die aktuellen Magenta-Tarife für den zweiten Vertrag den 10 Euro Bonus in Anspruch nehmen können. Diese Info dürfte leider nicht richtig gewesen sein. Der Fehler wurde im obigen Artikel nun korrigiert.

Update 10.5. 20:40: Magenta Telekom bestätigte nun, dass es für Bestandskunden (z.B. UPC-Internet & T-Mobile Smartphone-Tarif) selbst nach Tarifwechsel in die neuen Magenta-Tarife tatsächlich keinen MagentaBonus gibt, allerdings will man die Vorgangsweise für die Zukunft prüfen. Das letzte Wort dürfte jedoch noch nicht gesprochen sein:

… der Magenta Bonus wird in diesem Szenario nicht ausgelöst. Das soll aber nicht das letzte Wort sein, wir werden uns diesen Prozess genauer ansehen. – Magenta Telekom

Das LTEForum bleibt an dem Thema dran und berichtet, sollte es Neuigkeiten geben.

Johannes19

Mobilfunk Teilnehmer
Aug 14, 2015
145
76
#3
Loyal ist halt nicht egal! LOL.
Mir ist schon klar, dass ein Unternehmen Geld machen will :D, aber wäre nicht davon ausgegangen, dass MagentaEINS einen Unterschied zwischen Neuanmeldung und Tarifwechsel macht, was die 10€ angeht.

Vollstes Verständnis dafür, dass bestehende Verträge keine 10€ Rabatt bekommen, aber wenn ein Kunde ohne Bindung auf einen der neuen Tarife wechselt? Das sind so "Taktiken" die ich von A1 kenne ("Der Kunde ist eh zu faul zu kündigen und neu anzumelden"), nicht (mehr) aber von T-Mobile.
 

mw07

Mobilfunk Teilnehmer
Jan 25, 2017
79
30
#4
Ich denke dein Handytarif ist der Ersttarif und der Internettarif der Zweittarif. Und Magenta Eins gilt erst ab dem zweitem Tarif, wenn ich das richtig verstanden habe. Also wenn du deinen Handytarif kündigst, müsste der 10€ Rabatt fürs Internet wegfallen.
 

Johannes19

Mobilfunk Teilnehmer
Aug 14, 2015
145
76
#5
Ich denke dein Handytarif ist der Ersttarif und der Internettarif der Zweittarif. Und Magenta Eins gilt erst ab dem zweitem Tarif, wenn ich das richtig verstanden habe. Also wenn du deinen Handytarif kündigst, müsste der 10€ Rabatt fürs Internet wegfallen.
Wenn ich meinen Handytarif kündige und direkt danach eine Neuanmeldung mache, dann fallen die €10 Rabatt nicht weg, da dann der Handytarif der "Zweittarif" vom Internettarif ist.

Und Magenta Eins gilt erst ab dem zweitem Tarif, wenn ich das richtig verstanden habe.
Du brauchst zwei Tarife, ab dann sparst du jeweils 10€: https://www.magenta.at/magentaeins/ ("Was ist der Magenta Bonus?" -> "Und das Beste: der Bonus gilt für jede weitere Anmeldung im Haushalt. ") - und wenn das der Grund wäre, hätte mir hoffentlich nicht der Support dazu geraten, die Kündigung abzuwarten und dann neu anzumelden, damit beide die -€10 bekommen.
 

mw07

Mobilfunk Teilnehmer
Jan 25, 2017
79
30
#6
Versteh ich schon, aber dann ist der Internettarif der Ersttarif und du solltest dann für diesen den 10€ Rabatt nicht mehr bekommen.
 

Johannes19

Mobilfunk Teilnehmer
Aug 14, 2015
145
76
#8
Versteh ich schon, aber dann ist der Internettarif der Ersttarif und du solltest dann für diesen den 10€ Rabatt nicht mehr bekommen.
Du hast scheinbar recht, trotzdem meinte man, dass ein Tarifwechsel den Bonus nicht auslöst. Habe ich also jetzt eine 3. T-Mobile Nummer und wechsle auf einen der MagentaEINS Tarife, bekommt der trotzdem keinen 10€ Rabatt, obwohl das eigentlich passieren sollte.
 

mw07

Mobilfunk Teilnehmer
Jan 25, 2017
79
30
#9
Habe ich also jetzt eine 3. T-Mobile Nummer und wechsle auf einen der MagentaEINS Tarife, bekommt der trotzdem keinen 10€ Rabatt, obwohl das eigentlich passieren sollte.
Ich habe nur einen mobilen Tarif, aber wenn ich einen weiteren Tarif (egal ob mobilen oder Internet) in den Warenkorb lege, wird mir der Rabatt korrekt abgezogen.