fonira Sommeraktion im Juli 2019

Der Internetanbieter fonira startet mit folgender Aktion in den Sommer:

  • fonira Internet privat 12.000 NAT statt statt 18,00 nur 14,99 Euro
  • fonira Internet privat 20.000 NAT statt 20,40 nur 19,99 Euro
  • fonira Internet privat 30.000 NAT statt 26,40 nur 23,99 Euro
  • fonira Internet privat 40.000 NAT statt 30,00 nur 24,90 Euro
  • fonira Internet privat 50.000 NAT statt 34,10 nur 26,80 Euro
  • fonira Internet privat 80.000 NAT statt 43,20 nur 32,99 Euro
  • fonira Internet privat 100.000 NAT statt 49,20 nur 34,99 Euro
  • fonira Internet privat 120.000 NAT statt 51,00 nur 36,99 Euro
  • fonira Internet privat 150.000 NAT statt 55,70 nur 39,99 Euro
  • fonira Internet privat 300.000 NAT statt 79,90 nur 59,99 Euro

Die grün markierten Tarife sind verglichen mit der Frühjahrsaktion nochmals im Preis gesunken.

Weiters im Rahmen der Sommeraktion:

  • Standard-Herstellentgelt nur 20 Euro (statt 140 Euro)
  • Standard-Herstellentgelt für Wechselkunden oder LTEForum User komplett kostenlos
  • Kosten für Rufnummernmitnahme von 20 Euro auf 10 Euro reduziert

Beispiel: Umstellung eines klassischen A1-Analog-Anschlusses (19,90 Euro pro Monat) zu fonira (14,90 Euro), ohne Herstellentgelt (dank Wechselbonus) und Rufnummernmitnahme um nur 10 Euro.

Mehr Details: fonira.at/produkte/internet/

Tipp: EXKLUSIV für LTEForum User entfallen die monatlichen Zusatzkosten für eine statische IPv4-Adresse (statt 2,40 Euro pro Monat). Gilt auch für Bestandskunden. Mehr Details …

cremor

Mobilfunk Teilnehmer
Mai 11, 2019
25
6
#2
fonira Internet privat 300.000 NAT statt 79,90 nur 49,99 Euro


Sicher? Ich weiß, auf der Webseite steht das so, aber im PDF der Sommer-Aktion steht 59,99. Und wenn man den Bestellprozess bis nach der Adresseingabe durchläuft steht auch wieder 59,99.
 

fonira

Mobilfunk Teilnehmer
Feb 8, 2019
228
335
#4
Sicher? Ich weiß, auf der Webseite steht das so, aber im PDF der Sommer-Aktion steht 59,99. Und wenn man den Bestellprozess bis nach der Adresseingabe durchläuft steht auch wieder 59,99.
Tatsächlich, wir haben es falsch weitergegeben ;-( Leider ist 300 um 49,99 (noch) nicht möglich...

Richtig ist also 59,99 Euro, da wir es österreichweit und quasi ohne Bindung anbieten.

Bei A1 gibt es 300 MBit in bestimmten Regionen für 3x9,90 + 21x49,90 plus 39,90 Euro Herstellung plus 25 Servicepauschale/Jahr und 24 Monate Bindung = effektiv 48,65 Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: cremor

mitsuhiko

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 21, 2016
298
144
#5
Ich wuerd liebend gerne auf GPON wechseln aber ich brauch leider "viel" Upload (momentan zahl ich fuer 50mbit weils mehr bei Magenta auch nicht gibt). Sobald was brauchbares mit gutem Upload vorhanden ist wechsel ich :) Sofern ihr die Moeglichkeit habt bei der A1 Lobbyarbeit zu betreiben fuer neue Pakete … :)
 

NerdTech

Mobilfunk Teilnehmer
Okt 31, 2017
293
211
#6
Ich wuerd liebend gerne auf GPON wechseln aber ich brauch leider "viel" Upload (momentan zahl ich fuer 50mbit weils mehr bei Magenta auch nicht gibt). Sobald was brauchbares mit gutem Upload vorhanden ist wechsel ich :) Sofern ihr die Moeglichkeit habt bei der A1 Lobbyarbeit zu betreiben fuer neue Pakete … :)
An sich gibt es ja auch einen 100/100 und einen 1000/100 Tarif, welche aber nur in Wien + Schwechat möglich sind. Da die Preise, wegen A1, da aber jenseits von gut und Böse zu sein scheinen, gibt es diese wohl nur auf Anfrage.
 

mitsuhiko

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 21, 2016
298
144
#7
Momentan zahl ich halt einen Lerchalschass fuer 500/50. Insofern sehe ich keinen Grund das zehnfache dafuer zu zahlen um dann 1000/100 zu bekommen auch wenn die Technologie besser ist.
 

r4iden82

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 29, 2016
420
138
#8
Als ob der hohe Preis bleiben wird, in ein Jahr schaut es sicher anders aus. A1 pusht derzeit nur bis 300Mbit/s da bei den meistens nicht mehr zu erreichen ist, die leben von Kupfer und nicht von Glasfaser und dort wird 1000/100 noch lange nicht möglich sein, vielleicht öffnens bald 500/50 aber das muss erst über Kupfer(Gfast, Supervectoring, Bonding u.s.w.) realisierbar sein (Kerngeschäft).
 

mitsuhiko

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 21, 2016
298
144
#9
Als ob der hohe Preis bleiben wird, in ein Jahr schaut es sicher anders aus. A1 pusht derzeit nur bis 300Mbit/s da bei den meistens nicht mehr zu erreichen ist, die leben von Kupfer und nicht von Glasfaser und dort wird 1000/100 noch lange nicht möglich sein, vielleicht öffnens bald 500/50 aber das muss erst über Kupfer(Gfast, Supervectoring, Bonding u.s.w.) realisierbar sein (Kerngeschäft).
Es ist halt aergerlich, dass Anbieter wie Fonira nicht flexibel Produkte anbieten koennen sondern nur diese starren Vorleistungsprodukte verkaufen koennen.
 
Gefällt mir: fonira

Gringo

Mobilfunk Teilnehmer
Feb 9, 2017
1.185
643
#10
Hab heute zufällig gesehen, dass A1 300/30 (ohne Herstellungskosten?) um 49,90 ab dem 4. Monat anbietet. Die ersten 3 Monate um 9,90.
 
Zuletzt bearbeitet: