bob bietet das Apple iPhone XR um € 549 an

Ab morgen gibt es beim Mobilfunkdiskonter bob (eine Marke von A1) das Apple iPhone XR um 549 Euro bei Neuanmeldung zum Tarif x-trabob mit unlimitierten Minuten, SMS und 20 GB Datenvolumen um monatliche 19,90 Euro und 24 Monate Bindung.

Das iPhone XR verfügt bekanntlich auch über eine Dual-SIM Funktionalität und kann neben der bob Nano-SIM parallel noch eine eSIM aktiv nutzen. Da die Smartphones bei bob über keinen SIM-Lock verfügen, kann auch ein anderer Mobilfunkprovider (wie z.B. Magenta, tele.ring oder Drei) auf der eSIM genutzt werden. Die A1 Tochter bob selbst bietet derzeit noch keine eSIM an hat das Feature auf Rückfrage des LTEForums aber für die Zukunft angekündigt: „Wir arbeiten dran“.

Die Unterstützung weiterer iPhone Funktionen wie VoLTE (Voice over LTE) oder Wifi Calling (bei A1 bekannt als A1 Voice Plus) sind derzeit bei bob nicht geplant, siehe Diskussion im LTEForum.

Der bob Sprachtarif x-trabob wird im Rahmen des A1 Netzwerkmanagements derzeit der Leistungskategorie 1 eingestuft – der bestmöglichen Einstufung im Falle einer Netzauslastung und besser als bei einigen A1 Sprachtarifen.

Mehr Details in Kürze unter www.bob.at

davidwohnthier

Mobilfunk Teilnehmer
20 Apr 2016
173
37
Bob mit 24 Monate Bindung:
Kosten über 24 Monate: 477,60 € + 549€ = 1026,60€

Yesss 20GB Tarif über tarife.at ohne Bindung und Kauf des iPhones (günstigster Anbieter lt. idealo.at):
Kosten über 24 Monate: 342,96 € + 698,00€ = 1040,96€
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gabor und ISDN

gabor

Mobilfunk Teilnehmer
5 Apr 2016
198
211
Bob mit 24 Monate Bindung:
Kosten über 24 Monate: 477,60 € + 549€ = 1026,60€

Yesss 20GB Tarif über tarife.at ohne Bindung und Kauf des iPhones (günstigster Anbieter lt. idealo.at):
Kosten über 24 Monate: 342,96 € + 698,00€ = 1040,96€
Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast, nachzurechnen, dass das ´Angebot´ nicht wirklich günstig ist.
Tatsächlich ist das Angebot sogar noch ungünstiger: Mobilfunktarife werden weiterhin immer besser. Zum gleichen Preis immer mehr Daten, teilweise EU-weite Gespräche ohne Mehrpreis, etc. Wer sich heute auf 2 Jahre bindet, hat vermutlich bereits in wenigen Monaten nicht mehr marktgerechte Konditionen.
 

davidwohnthier

Mobilfunk Teilnehmer
20 Apr 2016
173
37
Mobilfunktarife werden weiterhin immer besser. Zum gleichen Preis immer mehr Daten, teilweise EU-weite Gespräche ohne Mehrpreis, etc. Wer sich heute auf 2 Jahre bindet, hat vermutlich bereits in wenigen Monaten nicht mehr marktgerechte Konditionen.
Sehe ich auch so, vor allem weil der Bob Tarif jetzt nicht mit Features à la EU-Telefonie oder ähnlichem glänzt. Wenn dann in 12 Monaten alle Anbieter beispielsweise auf den kostenlosen EU-Telefonie-Zug aufspringen, sitzt man da mit seinem Bob Tarif und weiteren 12 Monaten Bindung. Meiner Meinung nach handelt es sich um einen Abverkauf von alten XR-Handys, da im September neue rauskommen und der Preis dann noch einmal stark sinken wird (550-600€ halte ich im Oktober/November für realistisch).
 

commjuniketa

Mobilfunk Teilnehmer
30 Jan 2015
19
0
Im ersten Moment natürlich ein interessantes Angebot, aber wer rechnen kann, der bindet sich heute wirklich nicht mehr. Ausserdem ist Tarif und Anbieter wechseln, sogar mit Portierung heute echt einfach geworden :p
 

skoops

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2014
819
491
Und was hilft mir ein Dual-SIM-Gerät, wenn es kaum Anbieter für die eSIM gibt.
Es gibt viel mehr Anbieter mit eSim als dir im Apple Sim-Kauf-Menü angezeigt werden. Ich möchte esim nicht mehr missen. Hoffentlich hat das nächste iPhone die Option wahlweise zwei esims aktiv zu haben statt einer physischen und einer esim