LTEForum User programmiert NetworkToolkit

Screenshot: NetworkToolkit

Der LTEForum.at User „Myrinia“ programmierte ein nützliches NetworkToolkit, welches bei der Analyse von Verbindungsprobleme des Internetanschlusses hilfreich sein kann. Es testet den Downloadspeed und Ping verschiedener Server/Hoster und kann Traceroute Daten abspeichern. Die resultierenden Analyse-Daten dienen der Fehlersuche und können an den ISP (Internet Service Provider) weitergeleitet oder mit anderen Usern des LTEForums geteilt werden.

Das Programm läuft über Java unter Windows, MacOS und Linux. Die aktuelle Version und der Sourcecode steht auf Github zum Download zur Verfügung. Vielen Dank an das LTEForum.at Mitglied @Myrinia für die tolle Entwicklung!

Mehr Informationen: NetworkToolkit by Myrinia @ LTEForum.at

eigs

Mobilfunk Teilnehmer
8 Aug 2014
1.012
437
Ich finde es toll, dass sich jemand gefunden hat der ein Programm dafür programmiert.

Mir ist aufgefallen, dass der Download auf dem originalen Speicherort vorübergehend gespeichert wird. Dadurch könnten die Ergebnisse verfälscht werden wenn das ein Netzwerkspeicher ist. Am besten von der lokalen SSD ausführen.
 

pc.net

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
846
548
Falls man Java nicht installiert hat bzw. installieren will/kann/darf, funktioniert das Tool unter Windows auch mit der Portablen Version von Java

Dann ist noch der Pfad zur Java Binary entweder in die PATH-Variable hinzuzufügen oder die Batch-Datei entsprechend anzupassen (Pfad zur Java Binary).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DonKill

Myrinia

Mobilfunk Teilnehmer
17 Mai 2017
37
78
Hallo,

Danke für die positiven Rückmeldungen.

Ich habe das ToolKit nun auf Version V0.2.0 gehoben.
Nach dem Test erhält man nun eine Grafik für die Pingtests ( wenn welche stattgefunden haben ) sowie für die Speedtests.

Diese Grafiken werden in dem Statistik Ordner abgelegt, wo auch die Textdateien abgelegt werden.


Pingtests sehen so aus:

AllPingTests.json.png


SpeedTests:
AllSpeedTests.json.png


Für TraceTests ist mir bisher keine Sinnvolle möglichkeit eingefallen dies in einem Diagramm darzustellen, daher werden aktuell keine Trace Grafiken erstellt.

Ich wünsch euch viel spaß beim Testen und vergleichen der verschiedenen Hosts.

Grafisch die Werte zu sehen, ist halt doch etwas anderes als das herumärgern mit den Zahlen ;)

Natürlich, wie es sich gehört könnt Ihr die Source hier einsehen !

https://github.com/Myrinia/NetworkToolkit


lG
 

Myrinia

Mobilfunk Teilnehmer
17 Mai 2017
37
78
Ich finde es toll, dass sich jemand gefunden hat der ein Programm dafür programmiert.

Mir ist aufgefallen, dass der Download auf dem originalen Speicherort vorübergehend gespeichert wird. Dadurch könnten die Ergebnisse verfälscht werden wenn das ein Netzwerkspeicher ist. Am besten von der lokalen SSD ausführen.
Top - Danke für den Tipp.
habe ich inV0.2.0 berücksichtigt.

Die Daten werden nun einfach nicht weiter verarbeitet.

Die Änderungen kannst du hier einsehen . 3826ff2

lG