A1 startet 5G „5Giganetz“ Netz am 25.1.2020

A1 verkündete heute in einer Pressekonferenz mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und Mitgliedern der österreichischen Bundesregierung den Start des 5G-Netzes von A1, dem 5Giganetz.

Der Marktführer A1 hat bei der kürzlich erfolgten 5G-Auktion die meisten 5G-Frequenzen ersteigert, allerdings mit dem kleinen Nachteil diese erst ab 2020 nutzen zu dürfen. Sowohl Magenta als auch Drei sind noch 2019 mit ihrem 5G Angebot gestartet.

Die Mobilfunkgeneration 5G bietet theoretische Geschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s und geringere Latenzzeiten sowie ermöglicht es mehr Nutzer pro Sendemast gleichzeitig zu versorgen.

Das 5G-Netz von A1 startet am Samstag, 25.1.2020 um 18:47. A1 spricht vom „mit Abstand größten 5G Netz Österreichs“. A1 startet mit 350 Basisstationen in 129 Gemeinden in allen neun Bundesländern. Damit sei die Abdeckung doppelt so groß wie von beiden Mitbewerbern zusammen.

Das größte Glasfaser-Netz Österreichs ergänzen wir jetzt mit dem größten 5G Netz Österreichs. Das 5Giganetz ist somit die Kombination des größten Glasfasernetz mit dem größten 5G Netz. – Marcus Grausam, CEO A1 Telekom Austria

Produkte und Tarife sind ab Montag, 27.1.2020 online und in den A1 Shops erhältlich.

Mehr Details (in Kürze): www.a1.net

ftthwaratsuper

Mobilfunk Teilnehmer
9 Dez 2019
57
42
Sieht laut Karte verdammt "gut" aus für 8200 Gleisdorf. Hoffen wir mal, das wäre zumindest eine Übergangsoption, bis die Stadtwerke Glasfaser in unsere Wohnung legen.
 

Bergbahnfreak

Mobilfunk Teilnehmer
11 Dez 2016
549
243
Anderswo wird der Schalter einfach umgelegt und ein paar einführungsangebote aufgelegt. Nur bei uns gibt es wegen ein bissl neuer Technik ein mords ein Trara! :rolleyes:
 

HP_17

Mobilfunk Teilnehmer
11 Mai 2014
839
625
samma mal gespannt ob die 5g abdeckung in die offizelle netzausbaukarte auf der homepage veröffentlicht wird. i glaubs jedenfalls eher nit
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gringo

HP_17

Mobilfunk Teilnehmer
11 Mai 2014
839
625
abwarten, vlt. wird ab nächster woche in die netzausbaukarte ersichtlich. ich glaub es jedenfalls nicht, aber lassen wir uns mal überraschen.