telering wird am 23. März zu Magenta

Wie bereits letztes Jahr angekündigt wird die Marke telering in Magenta integriert. Wie das LTEForum.at vorab aus gut informierter Quelle erfahren hat (vielen Dank an den Hinweisgeber), soll es am 23. März 2020 nun tatsächlich soweit sein und die etablierte Marke tele.ring verschwindet von der österreichischen Mobilfunklandschaft.

Die Vorteile für die Kunden:

  • bestehende Tarife und Konditionen bleiben unverändert, es gibt kein Sonderkündigungsrecht
  • Rufnummer und Vorwahl bleiben gleich
  • telering Kunden können entweder ihren aktuellen Tarif behalten oder in einen aktuellen Magenta Tarif wechseln
  • Zu diesem Zweck ergänzt Magenta das Tarifsortiment um zwei neue Einstiegertarife Hi!Magenta
  • telering Kunden können künftig bei der Vertragsverlängerung aus dem vergleichsweise größeren Magenta Smartphone Sortiment wählen
  • telering Tarife sollen Magenta EINS (Magenta Bonus, Magenta Bytes) fähig werden, genauere Infos folgen noch
  • telering Wertkarten Kunden werden zu einem späteren Zeitpunkt umgestellt

Kunden werden in Kürze per Rechnungsbeilage, Newsletter und SMS informiert. Ab 6. Februar soll auch die eigen Informations-Website www.telering-wird-magenta.at live gehen. Bis 21. März sind noch Neuanmeldungen, Vertragsverlängerungen sowie Anmeldungen von Zusatzpaketen unter der Marke von tele.ring möglich. Ab 23. März verschwindet der Name telering und die Website www.telering.at leitet auf www.magenta.at um. Kunden werden auf die Mein Magenta App und den Mein Magenta Kundenbereich umgestellt. Die Zugangsdaten bleiben gleich. Und auch die Netzanzeige ändert sich auf „Magenta-T-“

Mehr Infos in Kürze auf www.telering.at und www.magenta.at

xandi37einhalb

Mobilfunk Teilnehmer
2 Okt 2014
46
17
Sind zwei Marken also doch zu teuer. Aber ich hab mir schon auch gedacht, dass die aktuelle Linie mit dem Schlauberger sehr mühsam war, von Anfang an. Der Inder war am Anfang wenigstens interessant und witzig.
 

Razerlight

Mobilfunk Teilnehmer
16 Jan 2020
2
5
Ich meine macht durchaus Sinn, die beiden anderen Anbieter(A1 & Drei) haben auch nur ihre Marke und halt die Discounter.

Für Tele-Ring als sozusagen "Halb-Discounter" is halt da kein Platz.

Ich werds nicht vermissen, die Werbungen und Jingles waren Nervtötend.
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.547
1.547
Ich meine macht durchaus Sinn, die beiden anderen Anbieter(A1 & Drei) haben auch nur ihre Marke und halt die Discounter.
T-Mobile (bzw. die Deutsche Telekom) hätte sich einiges an Kleingeld erspart wenn sie damals ihren eigenen
Diskonter (siehe One mit Yesss bzw. A1 mit BOB) auf den Markt gebracht hätten anstatt Telering zu übernehmen.
Mit der "Wiederauferstehung" von maxmobil hätte man mit Yesss und BOB ohne weiteres mithalten können. mfg
 

DukeNukem

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
593
565
Dem Krammer wird das ein Lächeln in's Gesicht zaubern denn ich denke, dass es doch viele TR Kunden gibt denen Magenta (und die T-Kom) schlicht und einfach unsympathisch sind und die sich dann eine Alternative suchen werden die "niemals teurer, aber für alle besser" wird ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin