Neue Magenta gigakraft 5G/Kabel-Internettarife

Fast pünktlich zum einjährigen Jubiläum der Marke Magenta (früher T-Mobile und UPC Austria) werden neue Internettarife sowie eine neue 4K TV-Box präsentiert.

  • gigakraft 40: Kabel bis zu 40 Mbit/s um 25 Euro (oder 22 Euro für Magenta EINS Kunden)
  • gigakraft 75: Kabel bis zu 75 Mbit/s um 30 Euro (oder 27 Euro für Magenta EINS Kunden)
  • gigakraft 250: Kabel oder 5G mit bis zu 250 Mbit/s um 40 (bzw. 35 Euro bei MagentaEINS)
  • gigakraft 500: Kabel oder 5G mit bis zu 500 Mbit/s um 60 (bzw. 50 Euro bei MagentaEINS)
  • gigakraft 1000: Kabel bis zu 1000 Mbit/s um 100 Euro (bzw. 90 Euro bei MagentaEINS)

Die beiden Tarife 250 und 500 sind wahlweise auch als 5G-Tarife erhältlich. Sofern am gewünschten Standort verfügbar, kann der Kunde die Herstellart (zwischen Kabel und 5G) frei wählen. Der bisherige Magenta 5G Internettarif mit bis zu 500 Mbit/s kostete 100 Euro (oder 90 Euro für Magenta EINS Kunden) und ist nun somit deutlich günstiger geworden. Zum Vergleich kostet ein vergleichbarer 5G-Internettarif bei A1 Telekom Austria 109,90 Euro pro Monat und bei Drei 99 Euro. Als Endgerät gibt es den 5G Hub von HTC.

Die Servicepauschale beträgt nun für alle Tarife 27 Euro (bisher 24,90 Euro) pro Jahr. Bestandskunden können abhängig von ihrer Restbindung und eine eventuell anfallenden Tarifwechselgebühr grundsätzlich auch in die neuen Tarife wechseln.

Mehr Details: www.magenta.at/internettarife/

Murbi

Mobilfunk Teilnehmer
29 Jan 2016
590
165
Die Festnetzanbieter (auch Fonira) werden wohl ihre Preise bzw. Geschwindigkeiten anpassen? (klar ist es, dass der Kunde sich bei denen melden muss, sofern er höhere Geschwindigkeiten haben möchte)
 

mahe

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
2.123
1.029
Dieses MagentaEINS war doch immer das Kombiding, oder?
Dann sind die zu teuer.
 

baileys

Mobilfunk Teilnehmer
24 Jul 2019
60
24
Klar, wenn du einen überteuerten Handy Tarif bei denen hast kriegst es bissl billiger.
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.804
1.837
Die Tarife sind mit dem Bonus gut, wenn man aber keinen Handytarif bei Magenta hat ist's eh gleich nicht mehr so toll. Nicht zu vergessen ist auch, das hier noch die SP dazugerechnet werden muss.

Ich bin aber sowieso was Internet angeht zum Glück nicht an dem rosa riesen ausgeliefert & ganz ehrlich ich würde auch jetzt freiwillig nicht mehr zu Magenta wechseln wollen (da wir ständig Probleme mit denen hatten) - dafür bin ich von @fonira zu sehr mit Glasfaser verwöhnt! 👍
 

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
3.826
2.375
Die Festnetzanbieter (auch Fonira) werden wohl ihre Preise bzw. Geschwindigkeiten anpassen? (klar ist es, dass der Kunde sich bei denen melden muss, sofern er höhere Geschwindigkeiten haben möchte)
Solange von A1 nichts kommt werden die virtuellen Entbündler nicht viel machen können. Nur zwei Beispiele für die Entbündlungspreise bei A1: 1000 Mbit = 305 Euro/Monat, 500 Mbit = 81 Euro/Monat. Und das sind Nettopreise ohne den ganzen Nebenkosten die noch dazu kommen.

Und Glasfaser bei A1 ist sehr selten. Mit den alten Kupferleitungen geht da nicht viel mehr selbst wenn die ARU in Sichtweite steht.