spusu feiert 5 Jahre Geburtstag mit Angeboten

Genau vor fünf Jahren am 15. Juni 2015 startete der MVNO spusu im Netz von Drei sein Mobilfunkangebot. Dieses Jubiläum wird nun mit folgenden Angeboten gefeiert:

  • spusu Jahrestarif 5: 500 Min, 500 SMS, 5 GB mit Datenmitnahme um 79 Euro pro Jahr

  • spusu Jahrestarif 10: 500 Min, 500 SMS, 10 GB mit Datenmitnahme um 94 Euro pro Jahr

  • spusu Jahrestarif 15: 500 Min, 500 SMS, 15 GB mit Datenmitnahme um 99 Euro pro Jahr

  • spusu 21.000: 500 Min, 500 SMS, 20 GB mit Datenmitnahme um 11,50 Euro pro Monat

Inzwischen kann spusu über 300.000 Kunden aufweisen und möchte weiter wachsen. Die Arbeiten am eigenen 5G-Netz in Niederösterreich und Burgenland haben bereits begonnen. Zusätzlich startete man heute mit dem Mobilfunkangebot in Italien.

Mehr Details: www.spusu.at/tarife

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
4.058
2.542
Tarife sind zwar nett aber ehrlich gesagt man merkt die Luft ist etwas draußen aktuell. Lidl ist noch etwas angriffslustig aber A1 dominiert hier massiv gerade die Tarife.
 

sebinity

Mobilfunk Teilnehmer
11 Dez 2018
470
345
Im Segment <10€ ist spusu immer noch unschlagbar, bspw. für meine Großmutter, die Probleme hat, mehr als 300MB Daten im Monat zu verbrauchen...

Obwohl ich sagen muss, dass die Preisgestaltung interessant ist:
5 GB/Monat: 6,58€
10 GB/Monat: 7,83€
15 GB/Monat: 8,25€

Zwischen 10 und 15 GB sind nur 0,40€ Unterschied. Ist irgendwie nicht gerade viel.
 

oe6bhe

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
1.927
752
Habe heute ebenfalls den Jahrestarif 15 als Ersatz für den legendär gebucht. Zu berücksichtigen ist nur, dass er weniger Roaming hat, weil er billiger ist. Stört mich aber wenig, da ich 30 GB über Magenta habe und notfalls 13 über Drei am Tablet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kofel

student.other

Mobilfunk Teilnehmer
15 Jun 2020
5
4
Tarife sind zwar nett aber ehrlich gesagt man merkt die Luft ist etwas draußen aktuell. Lidl ist noch etwas angriffslustig aber A1 dominiert hier massiv gerade die Tarife.
Ich denke, die Luft ist noch lange nicht draußen, da Spusu als (fast) einziger anbieter eine (theoretische) LTE-Geschwindigkeit von 300 Mbit/s anbietet und die Auslandstelefonie in EU-Länder im Tarif inkludiert. Außerdem kann der Tarif monatlich gewechselt werden, sollte ein passenderer/günstigerer dabei sein. Natürlich vorausgesetzt, diese Eigenschaften werden genutzt bzw. sind einem Nutzer wichtig. By the way, einer der da gerade mitzieht ist "Tchibo Mobil".

Ich persönlich nutze Spusu schon seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden zudem die (WhatsApp-)Hotline relativ schnell reagiert - bei A1 möchte ich nie wieder anrufen müssen, weil ich immer - und das nicht Corona-bedingt - ewig warten habe müssen und kein Rückruf erfolgt wie ausgemacht. Da ist mir meine Zeit zu schade.
 

DonKill

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
1.897
539
ich glaube, das die MVNO´s bei den 5G Angeboten in den nächsten Jahren sich beweisen müssen.
Und da hat Spusu mit, wenn auch nicht vielen, eigenen Frequenzen sicher die Nase vorne ...
Obwohl die nächste Frequenzauktion ja schon im August weiteres zeigen wird.
Meine Einschätzung ...