S-Budget reagiert statt HoT auf yesss Tarif

Nicht der Hofer-Diskontmarke HoT (im Netz von Magenta), sondern S-Budget (eine Marke von Magenta) kontert auf die yesss! Complete XL Aktion (im A1 Netz) und den Lidl connect XL-Tarif (im 3 Netz). Den S-Budget X-LARGE+ gibt es nun mit 30 GB Datenvolumen um 14,90 Euro. Günstiger als der Tarif von HoT. Ob damit nach den Verkaufsgerüchten rund um HoT möglicherweise ein Strategiewechsel eingeleitet wird und S-Budget als günstigster Diskonter im Magenta Netz positioniert werden soll, wird die Zukunft zeigen.

S-Budget X-LARGE+

  • 1.500 Minuten bzw. SMS
  • 30 GB Datenvolumen (+ 60 GB Datenmitnahme)
  • davon 7,5 GB für EU-Roaming
  • um 14,90 Euro / 30 Tage

Beachtlich, der Tarif wird im Magenta-Netzwerkmanagement der besten Verwendungsgruppe „A“ zugewiesen und somit teils besser als viele der eigenen Magenta-Tarife.

Mehr Details:

Danke an den LTEForum User „Nokia“ für den Hinweis!

11 Dezember 2018
770
606
S-Budget Mobile halte ich sowieso für eine gern übersehene, aber extrem gute Alternative, wenn man einen yesss-Tarif sucht, aber das Magenta Netz braucht. Datenmitnahme, usw. finde das auch um Welten sympatischer, als bei HoT, wo man die "Datenreserve" immer aktivieren muss, wenn man die 30GB braucht und die Daten nicht mitnehmen kann.
 
27 Juni 2019
3.929
2.033
Mag sein, dass SBM heutzutage "unterschätzt" und daher als mögliche yesss-Alternative nur all zu oft links liegen gelassen wird, aber das hat in erster Linie mit dem seinerzeit alles andere als "rund" laufenden Angebot zu tun, und die (potenziellen) Kunden merken sich so etwas. Und dann gibt's da ja immer noch diverse Ecken und Kanten die definitiv nicht sein müssten und es bei yesss nicht gibt. Und das schreckt viele eben ab, sodass eher HoT als das yesss des Magentanetzes angesehen wird.
 
22 März 2020
108
70
Am spannendsten an SBM finde ich, dass allen Tarifen die Verwendungsgruppe A zugewiesen ist.
Geht man zu Magenta direkt und holt sich einen teuren Vertragstarif bekommt man nichtmal Gruppe A. Hab grad nachgeschaut, Mobile Sim Only Gold hat Gruppe C.
Da fühlt man sich doch voll verarscht wenn man monatlich 45 € bezahlt und man bei Netzauslastung weniger Bandbreite als der 7,9 € S Budget Tarif erhält?
 
Zuletzt bearbeitet:
20 September 2015
3.630
2.399
Am spannendsten an SBM finde ich, dass alle Tarife die Verwendungsgruppe A zugewiesen ist.
Geht man zu Magenta direkt und holt sich einen teuren Vertragstarif bekommt man nichtmal Gruppe A. Hab grad nachgeschaut, Mobile Sim Only Gold hat Gruppe C.
Da fühlt man sich doch voll verarscht wenn man monatlich 45 € bezahlt und man bei Netzauslastung weniger Bandbreite als der 7,9 € S Budget Tarif erhält?
Bei HoT landen die Sprachtarife ebenfalls in Nutzungsklasse "A". Keine Ahnung wo die Logik dahinter ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iceboy und Forsti