HoT Marketingtrick führt Medien in die Irre

Der Mobilfunkdiskonter HoT ist für seine guten Beziehungen zu verschiedenen österreichischen Zeitungen und Publikationen bekannt, und so berichteten auch diesmal z.B. DerStandard.at oder futurezone.at über den „neuen“ Tarif HoT smart. Nur, dass dieser gar nicht neu ist, sondern schon seit über einem Jahr unter den Namen „HoT data“ mit der selben Leistung zum selben Preis erhältlich war, wie auch HoT selbst bestätigt:

HoT data hat einen neuen Namen bekommen und heißt nun HoT smart – natürlich mit dem gleichen Inhalt und denselben Vorteilen wie bisher. – HoT

Durch geschickte PR-Maßnahmen ist es HoT jedoch gelungen, dass derstandard.at auch diesmal den neuen „Kampftarif“ lobt:

Hot geht mit einem neuen Kampftarif ins Rennen. – DerStandard.at

Und auch Futurezone.at berichtet über die „Ankündigung“ eines „neuen günstigen Tarifs“:

Der Billiganbieter HoT hat einen neuen günstigen Tarif mit 6 Gigabyte Datenvolumen angekündigt.

Der Mobilfunkanbieter HoT darf sich wieder einmal über eine gelungene Marketingmaßnahme und viel Berichterstattung über einen alten Tarif aus dem Jahre 2019 freuen. Der Kunde muss sich hingegen fragen, was daran nun eigentlich neu sei? Doch wie soll sich ein Kunde da noch auskennen, wenn nicht mal mehr die Branchenexperten den Überblick bewahren können?

Mehr Details: www.hot.at/hot-smart.html

Danke an den aufmerksamen LTEForum User „RealMartin“ für den Hinweis!

iceboy

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mai 2014
2.767
974
ich frage mich auch gerade, wie der Tarif früher war? 🤔 Oder haben sie nur den Namen geändert 😁
 

Murbi

Mobilfunk Teilnehmer
29 Jan 2016
726
220
Vielleicht kommen die "besseren" Angebote im Herbst bzw. zu Weihnachten?
HOT wird wohl die Auktion (5G) abwarten?
 

telephon

Mobilfunk Teilnehmer
20 Nov 2018
1.447
921
Setzt HoT jetzt auf Irreführungstaktiken? Bei HoT data hab ich mich ausgekannt, aber "smart"? Was ist smart an einem Datentarif mit kaum Datenvolumen?

Überhaupt scheint man die Feature-Phone-User jetzt gänzlich vergessen zu haben: 200 oder 500-Minutenpakete wie bei Yesss oder Spusu gibt es schon einmal gar nicht - oder nur als Ergänzung zu einem 1000 Minuten-Tarif.
1500 oder 2000 Minuten scheint man von Magenta bei HoT nicht zu bekommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RonnieAT

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
3.186
2.089
Vielleicht kommen die "besseren" Angebote im Herbst bzw. zu Weihnachten?
HOT wird wohl die Auktion (5G) abwarten?
Die letzten Jahre haben leider gezeigt, das da nicht viel neues kommt (wenn überhaupt.) Meistens wurde einfach das Datenvolumen zu Weihnachten bisschen aufgestockt.

wow 5,90 für 6GB Hot ist ja so toll .... NICHT
dass spusu hier ein weitaus besseres angebot hat, hat hot anscheinend noch nicht geschnallt
Ich glaub hot kann da nicht viel machen, Magenta wird ihnen wohl keine besseren Komditionen anbieten (wollen), dementsprechend können sie auch nicht viel mehr anbieten.