spusu reagiert mit spusu 41.000 auf Lidl

Der MVNO spusu im Netz von Drei reagierte prompt auf den neuen Lidl connect Tarif XXL und lässt seinen bekannten spusu 41.000 Tarif wieder neu aufleben. Der Tarif gab es ursprünglich schon 2017 im Tarifportfolio von spusu, kostete damals aber noch 23,90 Euro pro Monat. Nun ist er mit einem günstigeren Preis zurück.

spusu 41.000

  • 40 GB Datenvolumen (davon 8,05 GB in der EU)
  • Datenmitnahme bis zu 82 GB
  • volle LTE-Geschwindigkeit
  • 500 Minuten + 500 SMS
  • um 16,90 Euro pro Monat

Mehr Details: www.spusu.at/spusu41000

iceboy

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mai 2014
2.867
1.011
ist außerdem 0,60€ billiger und bietet das zwei Fache im Vergleich zu dem von Lidl Connect! (Datenmitnahme) (Y)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dieter.k

jb-net

Mobilfunk Teilnehmer
21 Mrz 2014
1.014
818
Den gab's bisher tatsächlich noch nicht, und ist wohl die Reaktion für den ab heute ebenfalls mit 40 GiB erhältlichen XL von Lidl Connect.
Den Tarif gab es 2017 schon mal (damals aber noch teurer). Jetzt hat man ihn als Reaktion auf den Lidl XXL wiederbelebt und preislich angepasst. Dürfte für viele die bessere Wahl sein.
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.714
1.687
Den Tarif gab es 2017 schon mal (damals aber noch teurer). Jetzt hat man ihn als Reaktion auf den Lidl XXL wiederbelebt und preislich angepasst. Dürfte für viele die bessere Wahl sein.
Den Tarif und fünf weitere Tarife gab es damals wohl nur deshalb weil UPC an T-Mobile verkauft wurde.
Als Weihnachtstarife waren sie wohl nicht gedacht.........
https://www.lteforum.at/mobilfunktarife/661/spusu-6-neue-tarife-mit-viel-datenvolumen/
Hier gab und gibt es wohl eine kräftige Unterstützung für Spusu von Hutchison (die auf den einzigen Untermieter mit einer nennenswerten Kundenzahl schauen "müssen") bzw. teilt man sich den Markt (Spusu : Vertrag / Lidl : Wertkarte).
mfg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dieter.k

sim-value

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
117
41
Hier gab und gibt es wohl eine kräftige Unterstützung für Spusu von Hutchison (die auf den einzigen Untermieter mit einer nennenswerten Kundenzahl schauen "müssen") bzw. teilt man sich den Markt (Spusu : Vertrag / Lidl : Wertkarte).
Ist das nicht eine Preisabsprache und damit nicht so legal?
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.714
1.687
Ist das nicht eine Preisabsprache und damit nicht so legal?
Das Angebot von Lidl ist seit spätesten 25.10.20 auch bei Spusu bekannt bzw. füllt der Spusu 41.000 um 16,90 Euro
"die Lücke" zwischen den Spusu 31.000 um 13,90 Euro und den Spusu 51.000 um 19,90 Euro. Da braucht man sich nicht absprechen. Außerdem unterscheiden sich die Tarife von Spusu und Lidl beim Preis und der Leistung (SMS,
Minuten, Geschwindigkeit, Datenmitnahme). mfg