Apple Maps Transit für Öffis nun auch für Wien

Apple hat den öffentlichen Nahverkehr in Wien nun in die Routenplanung von Apple Maps integriert. Dies erlaubt Mac, iPhone, iPad und Apple Watch Usern die Möglichkeit Routen mittels Auto, zu fuß und ab sofort auch mittels der Wiener Öffis zu planen. Unterstützt werden U- und S-Bahnen sowie Busse und Straßenbahnen.

Apple Maps Wien

Wiener Apple User haben damit eine neue Alternative zu Google Maps. Vor allem die Integration mit anderen Apple Services und Funktionen dürfte einige Nutzer freuen.

Mehr Infos zu Apple Maps: www.apple.com/de/maps/

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
4.021
1.802
Sehr praktisch - eigentlich isses eh ein biss anstrengend, für jede Stadt eine eigene App herunterzuladen (auch wenns eh schon auf Google Maps gegangen ist).
Leider geht in Graz absolut gar nix mit Google Maps und Apple Maps, weil sich die Stadt Graz weifert, hier mit Google & Co zusammenzuarbeiten. Ich hoffe, dass es auch für andere Städte in Österreich noch funktionieren wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: intagli

Jakob N

Mobilfunk Teilnehmer
4 Mai 2014
636
362
Ok ÖBB und Privatbahnen sind auch dabei. Wien und auch Salzburg sind alle Stadtverkehrslinien vorhanden. Was fehlt sind die Regionalbusslinien der Verkehrsverbünde.
lg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: intagli

ChrisXXIII

Previously ChrisXXIII
25 Aug 2018
716
501
bei uns gibts nichtmal echtzeitfahrdaten in google maps, in australien zB wird sogar die live position des busses angezeigt ;)
 

bissfest

Mobilfunk Teilnehmer
16 Mai 2014
293
212
Ich finde, auf Apple Maps ist der ÖPVN übersichtlich und hübsch visualisiert. Gefällt mir persönlich besser als bei Google Maps. Schade halt, dass Apple Maps in der Navigation Google Maps so weit hitnerher hinkt. Oder wie ist Eure Erfahrung mit Apple Maps als Navi?