educom ab sofort auch mit eSIM

Der auf Schüler, Studierende und Lehrende spezialisierte Mobilfunkanbieter educom (im Netz von A1) hatte schon länger die Unterstützung von eSIM angekündigt. Nachdem nun auch yesss! (welche auch die IT-Infrastruktur stellt) seit einigen Wochen eSIM unterstützt, ist es ab heute auch bei educom so weit.

Neukunden haben die Wahl zwischen der klassischen Triple-SIM-Karte (SIM, Micro und Nano-SIM zum Herausbrechen) und der neuen eSIM. Bestandskunden können beim SIM-Kartentausch ebenfalls optional eine eSIM wählen. Bei einer Bestellung einer eSIM wird ein eSIM Profil erstellt. In weiterer Folge kann es von unterstützten Smartphones (z.B. Apple iPhone) gescannt und aktiviert werden. Zur Aktivierung der eSIM ist eine Internetverbindung (z.B. über WLAN oder Dual-SIM) notwendig.

Mehr Infos: www.educom.at/faqs/esim-bei-educom/

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.668
4.476
Ist mir auch schon Anfang der Woche aufgefallen, dass sie die Werbung auf derStandard.at geschaltet haben. Auf der Homepage findet sich aber nur die FAQ mit Oktober", sonst nix.

Eine Anfrage bei educom/edustore ist seit Tagen ohne Antwort.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dieter.k

Scoty

Mobilfunk Teilnehmer
30 Mrz 2014
900
206
Klasse, leider haben nur sehr wenige Handys eine esim Funktion.
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
3.115
1.585
Im Hinblick darauf, dass es die eSIM bei yesss selbst ja schon gibt war klar, dass es auch bei educom nicht mehr lange dauern kann.
 

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Jun 2015
710
433
Also eSIM muss jetzt bei Educom erhältlich sein, denn ich konnte heut bei der Bestellung zwischen physikalischer SIM und eSIM auswählen:

NOTABLE-00007.jpg

@Admin wär eventuell etwas für die Newsseite oder? ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: barryallen