tarife.at analysiert die besten Weihnachtsangebote

Österreichs größtes Mobilfunk-Vergleichsportal tarife.at hat sich die diesjährigen weihnachtlichen Angebote der Mobilfunkanbieter genauer angesehen und verrät uns welche Angebote besonders interessant sind.

Die drei großen Netzbetreiber A1, Magenta und Drei gewähren in der Vorweihnachtszeit deutliche Rabatt auf topaktuelle Smartphones. So sank der Preis des Apple iPhone 12 seit dem Launch im Oktober um durchschnittlich rund 20 Prozent. Aber auch andere Handys wie das Samsung Galaxy S20, Samsung Galaxy A51 bzw. A71 oder Huawei P40 Pro gibt es nun deutlich günstiger als noch vor einigen Wochen.

Während die Tarife der drei Mobilfunknetzbetreiber nicht unbedingt günstiger wurden, bieten diese in der Regel nun aber mehr Leistung zum gleichen Preis:

Während die Tarife bei den Premium-Anbietern zwar nicht überall billiger wurden, enthalten nun auch günstigere Tarife bereits unlimitiertes 5G-Datenvolumen. Die Kunden profitieren daher derzeit von mehr Leistung zum selben Preis: Sie erhalten preiswerte Top-Smartphones in Kombination mit unlimitiertem 5G-Internet. – Maximilian Schirmer, Geschäftsführer von tarife.at

Bei den Tarifen der Diskontanbieter sanken die Tarifpreise hingegen um bis zu 20%. Der Kunde hat dieses Jahr also die Wahl zwischen günstigen Smartphones bei den Premiumanbietern oder günstigeren Tarifen bei Mobilfunkdiskontern. Weihnachten ist also auch heuer wieder ein guter Zeitpunkt für einen Smartphone- bzw. Tarifwechsel.

Alle Weihnachtsaktionen der Mobilfunkanbieter gibt es beim Tarifvergleich auf www.tarife.at oder im LTEForum News-Überblick der Weihnachtstarife.