Apple testet 5G-Dual-SIM & 5G-Standalone Mode

Apple testet mit der neuen Beta-Version von iOS 14.5 erstmals die Aktivierung von 5G im Dual-SIM Modus sowie die Unterstützung für 5G im Standalone Modus auf der neuen Generation der iPhone 12 Generation.

Zum Launch des iPhone 12 unterstützte diese zwar sowohl 5G als auch Dual SIM (NanoSIM + eSIM), jedoch nicht in Kombination. User, welche 2 SIM-Karten parallel nutzen, mussten auf die 5G Unterstützung verzichten und waren wie bei den vorherigen iPhone-Generationen auf LTE beschränkt. Recht schnell verbreiten sich jedoch Gerüchte, dass Apple diese Funktion mit einem Software-Update nachreichen würde.

Mit der neusten Beta-Version kann auf beiden SIM-Leitungen 5G aktiviert werden. Natürlich nur, sofern das Mobilfunknetz, der Tarif und der Empfang es erlauben. In Österreich betreiben A1, Magenta und Drei ein 5G-Netz. Für Mobilfunkdiskonter oder MVNOs wurde es bisher noch nicht freigeben. Voraussetzung ist darüber hinaus ein 5G-fähiger Tarife, wie z.B. A1 GigaMobil, Magenta Mobile 5G oder Drei Perfect Unlimited.

iPhone 12 5G SAWeiters testet Apple auch den 5G Standalone Modus (5G NR SA). Während viele der jetzigen 5G-Implementationen noch im 5G NSA arbeiten und der Verbindungsaufbau über 4G LTE realisiert wird, fällt beim 5G Standalone Modus dieser Zwischenschritt über LTE weg. In den USA können Nutzer von T-Mobile USA in den iOS Einstellungen den neuen Modus aktivieren. Allerdings warnt Apple derzeit noch davor, dass es je nach Situation unter Umständen sogar zu schlechteren Übertragungsraten führen kann.

Apple Beta: https://beta.apple.com/sp/de/betaprogram/

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
5.288
3.552
Ob sich Apple mit dem Schritt einen gefallen tut, mag ich zu bezweifeln. Es wäre eher besser wenn man den Akku vergrößert mit dem 12S und dann das Feature bereitstellt.
Da sehe ich maximal das iPhone 12 Max aufgrund des Akkus als sinnvoll an für die Nutzung.
 

julia.a

Mobilfunk Teilnehmer
7 Sep 2020
15
8
Ob sich Apple mit dem Schritt einen gefallen tut, mag ich zu bezweifeln. Es wäre eher besser wenn man den Akku vergrößert mit dem 12S und dann das Feature bereitstellt.
Da sehe ich maximal das iPhone 12 Max aufgrund des Akkus als sinnvoll an für die Nutzung.
Ich finde schon, dass sie sich damit einen Gefallen tun. Ich möchte eigentlich schon 5G *und* Dual-SIM nutzen können und finde die jetzige Situation nicht so großartig. Außerdem verwendet man iPhones tendenziell ja doch recht lange. Da finde ich es schon sehr gut, wenn sie auch Zukünftiges unterstützen.
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
5.288
3.552
Ich finde schon, dass sie sich damit einen Gefallen tun. Ich möchte eigentlich schon 5G *und* Dual-SIM nutzen können und finde die jetzige Situation nicht so großartig. Außerdem verwendet man iPhones tendenziell ja doch recht lange. Da finde ich es schon sehr gut, wenn sie auch Zukünftiges unterstützen.
Ist alles recht nett und schön, jedoch muss man auch die Nutzbarkeit sehen. Apple verbaut nicht Akkus mit einer Menge an Leistung und hier kann man schon deutlich sagen 5G hat ordentlich Durst, das bestätigt jeder, darum hat Apple auch, wie andere auch, einen adaptive Mode eingeführt, sprich es ist nur aktiv wenn es Sinn macht.

Ein kleines Beispiel ein kleinerer Akku wie es Apple verbaut hat, muss mehr geladen werden ergo schnellere Ermüdung, und jetzt befeuert man das noch mehr durch die Option?
 

0rambo0

Mobilfunk Teilnehmer
30 Mrz 2014
1.280
558
Also Leistung ist nicht gleich Leistung, 2500mah sind bei einem gleichwertigen Androiden schneller leer als beim iphone.

es kommt auch drauf an wie abgestimmt das system arbeitet ind ist.

Das S7 hat bei gleicher nutzung wenn es hinkommt max einen tag gehalten und ich hatte bei nutzung von 5 - 12h ca ~70%

beim i7 waren es zwischen 80 und 90%, alleine wegen der akkulaufzeit würde ich mich ausser auf richtige nokia und lumia handys nur noch auf ein iphone verlassen.
mein iphone x und das 7er halten zwischen 2 und 3 tage durch
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
3.457
2.296
Das stimmt, beim iPhone ist die Akkukapazität eher zweitrangig. Sieht man auch am 11/12 Pro (Max) die halten trotz ihrer angeblich kleinen Akkus länger/genau so lange wie die Akkus der Konkurrenz, nur mit dem Unterschied das die Konkurrenz für die selbe Akkulaufzeit deutlich größere Akkus braucht.
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
5.288
3.552
Also Leistung ist nicht gleich Leistung, 2500mah sind bei einem gleichwertigen Androiden schneller leer als beim iphone.

es kommt auch drauf an wie abgestimmt das system arbeitet ind ist.

Das S7 hat bei gleicher nutzung wenn es hinkommt max einen tag gehalten und ich hatte bei nutzung von 5 - 12h ca ~70%

beim i7 waren es zwischen 80 und 90%, alleine wegen der akkulaufzeit würde ich mich ausser auf richtige nokia und lumia handys nur noch auf ein iphone verlassen.
mein iphone x und das 7er halten zwischen 2 und 3 tage durch
Nett hier eine Diskussion wieder mit Android anzufangen, obwohl ich das nicht mal erwähnt habe....

Meine Aussage ist diese, unter einem Iphone 12 Max halte ich diese Funktion einfach nur als verheizen der Ladezyklen, insbesondere beim Mini ist das kompletter Overkill, weil sich das Gerät von Haus aus schon plagt einen Tag durchzuhalten.

Sieht man auch am 11/12 Pro (Max) die halten trotz ihrer angeblich kleinen Akkus länger/genau so lange wie die Akkus der Konkurrenz, nur mit dem Unterschied das die Konkurrenz für die selbe Akkulaufzeit deutlich größere Akkus braucht.
Iphone 11 zu 12 ja hier hat man die Effizienz durch den besseren SoC zu verdanken, das ist unbestritten. Alles andere oder eine Konkurrenz zu sehen irgendwo ist wieder Äpfel mit Birnen zu vergleichen und artet sicher wieder aus.
Fakt bleibt 5G ist ein Akkufresser, das weiß Apple (siehe Adaptive 5G) und auch jeder Nutzer der 5G nutzt mit dem iPhone.
 

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
1.550
1.030
@sergio_eristoff, da hast du recht. 5G wird einige Handyakkus "lahm legen"!
Das ist so wie in den Anfängen von UMTS. Die damaligen 3 Handys haben nicht mal einen Tag gehalten und der Akku war nach 1 Jahr "hin".

Aber, wie du ja auch schon angemerkt hast, 5G ist ja erst im Aufbau und bis es dann ernsthaft 4G ablöst, wird es sicher noch 2-x Jahre dauern. Bis dahin werden die Handyhersteller vielleicht auch schon leistungsfähigere Akkus bei gleichem Platzbedarf haben.

Zum iPhone 12 Mini: wer sich das als Poweruser gekauft hat, dem ist eh nicht zu helfen.
Wenn man aber normal nutzt und kein 5G verwendet, denke ich schon, dass es locker einen Tag hält. Bilde mir ein, einen Test gelesen zu haben, wo das 12 Mini bei der Akkulaufzeit besser als das SE 2020 abschneidet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sergio_eristoff

julia.a

Mobilfunk Teilnehmer
7 Sep 2020
15
8
Adaptive 5G ist nett, solange man mir die Möglichkeit gibt, das abzuschalten. Und das ist glücklicherweise ja auch so. Es ist schon okay, wenn Standardeinstellungen auf Normaluser abgestimmt sind. Aber als Poweruser ist mir (zumindest meistens) maximale Leistung wichtiger als seltenes Nachladen usw. Und ich sehe kaum etwas, das gegen eine entsprechende Konfigurierbarkeit spricht.

Und das iPhone 12 mini finde ich großartig. Ich probiere es gerade aus und gerade die Kombination aus extrem handlich und technisch trotzdem super ausgestattet, ist das große Plus für mich. Als einziges Gerät wäre mir das Display zu klein, aber für unterwegs ist es unschlagbar. Und nach den ersten paar Tagen mit durchaus intensiver Nutzung sehe ich noch keine Akku-Probleme (trotz 5G always on usw). Ich bin mehr als positiv überrascht.

Das Pro Max ist super für Video, Streaming und alles, wofür man das große Display gut nutzen kann. Es ist aber das erste Gerät, das mir endgültig zu klobig und schwer für unterwegs ist. Ohne dem Ding ist die Handtasche sehr viel leichter. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: bissfest

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
1.550
1.030
... Aber als Poweruser ist mir (zumindest meistens) maximale Leistung wichtiger als seltenes Nachladen usw. Und ich sehe kaum etwas, das gegen eine entsprechende Konfigurierbarkeit spricht...
Ich habe mit Poweruser jemanden gemeint, der permanent Videos streamt, aufnimmt, ...

Ich freue mich auch dass Apple den aktuellen Prozessor in jede Variante einbaut und nicht wie die meisten anderen die kleineren Handys beschneidet.

Also: freu dich mit deinem Mini 😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: yum-yum und julia.a