Android 12 (Beta) erlaubt 5G Nutzung von Google Pixel Smartphones in Österreich

Google Pixel 4a

Völlig überraschend und unverständlicherweise erlaubt Google derzeit die 5G Nutzung vom Google Pixel 4a 5G und Google Pixel 5 nur in jenen Ländern, in denen eine Vertriebspartnerschaft besteht. Da Google die eigenen Pixel Smartphones offiziell nicht in Österreich vertreibt (ebenso unverständlich), wird softwareseitig die Nutzungsmöglichkeit von 5G New Radio (NR) künstlich unterbunden und blockiert. Trotz besten Empfang und 5G-fähigen Tarif ist mit einem Pixel 4a 5G und Android 11 in Österreich keine 5G-Nutzung möglich – weder bei Drei, Magenta oder A1 ist die Nutzung der neusten Mobilfunkgeneration möglich.

Mit einem Update auf die Beta-Version von Android 12 dürfte sich dies nun ändern. Grund genug, sich das genauer anzusehen. Wir haben es auf einem 5G-fähigen Google Pixel 4a, einem 5G-fähigen A1 Tarif und in direkter Sichtweite zum Sendemasten getestet.

Bei unserem ersten Versuch lief noch die aktuellste Version von Android 11 auf dem Google Pixel 4a 5G und trotz allen möglichen Einstellungen und besten Empfangswerten ist es nicht gelungen, sich ins 5G Mobilfunknetz einzuwählen. Unter LTE (4G) erzielten wir max. 310 Mbit/s im Download:


Für den zweiten Versuch installierten wir die aktuelle Beta-Version von Android 12 und wiederholten den gleichen Test mit derselben Hardware, denselben Einstellungen und derselben SIM-Karte am selben Ort. Der einzige Unterschied lag in der Android OS Version. Diesmal konnten wir uns problemlos ins 5G Netz einwählen und erzielten Spitzenwerte von bis zu max. 850 Mbit/s im Download:


Es bleibt zu hoffen, dass Google diese diskriminierende künstliche Beschränkungen generell aufhebt. Im Moment ist dies nur mit der Beta-Version möglich. Es wird spannend zu beobachten, wie es sich im Herbst mit dem finalen Release von Android 12 verhalten wird. Wir werden darüber berichten …

Durch den verbauten Qualcomm Snapdragon 765G wäre das Google Pixel nämlich prädestiniert für die Nutzung der 5. Mobilfunkgeneration. Dank dem integrierten Snapdragon X52 Modem gibt es Unterstützung für die New Radio Bänder 700 (n28), 850 (n5), 900 (n8), 1.800 (n3), 2.100 (n1), 2.600 (n7/n41), 3.500 (n78), 3.700 (n77) – bis auf die fehlende Unterstützung für 1.500 MHz (n75) gute Voraussetzungen für eine Nutzung in Österreich.

26 März 2014
50
9
Bei mir (Pixel 5, Magenta) wird in der Statusleiste seit Installation der Android 12 Beta 5G angezeigt, allerdings komme ich nicht ins 5G Netz laut Servicemenü und RTR Speedtest...
 

Redaktion

LTEForum Redaktion
1 September 2018
472
363
Fällt die Einschränkung von VoLTE und VoWifi auch?
Ja, VoLTE ("4G Anrufe") konnte ich aktivieren, VoWifi wird mir hingegen auch unter Android 12 nicht angeboten.

volte.png

Bei mir (Pixel 5, Magenta) wird in der Statusleiste seit Installation der Android 12 Beta 5G angezeigt, allerdings komme ich nicht ins 5G Netz laut Servicemenü und RTR Speedtest...
Die RTR erkennt leider auch bei mir nur 4G, obwohl 5G aktiv ist und rund 850 Mbit/s übertragen werden. Dürfte ein Auslesefehler oder Anzeigenfehler in der RTR-App sein. Es gibt jedoch einen Unterschied: Wenn 5G aktiv ist, zeigt die Netztest App keine Signalstärke an (siehe Vergleich der beiden Screenshots im Blogartikel). Daran kannst du aktives 5G auch in der Netztest App erkennen. Bei LTE zeigt er die Signalstärke an, bei 5G fehlt hingegen die Anzeige der Signalstärke.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sin10
31 Januar 2018
81
35
Und was steht, wenn du *#*#4636#*#* "anrufst" unter Telefoninformation - Datennetzwerktyp? (vielleicht mußt du zuerst noch oben die richtige Sim/eSim auswählen)
Denn bei mir steht dort immer nur LTE...
 

Redaktion

LTEForum Redaktion
1 September 2018
472
363
Der Datennetzwerktyp (im *#*#4636#*#* Servicemenü) bleibt immer LTE - auch bei 5G NR Nutzung. Der Grund liegt am 5G NSA Standard, bei dem der Verbdinungsaufbau noch über LTE erfolgt. Erst mit 5G SA könnte sich das ändern.

Sofern ein 5G Netz verfügbar ist, sieht das ganze so aus:
nr_verfügbar.png

Wenn dann tatsächlich Daten über 5G übertragen werden, steht dann auch unter NR (Abkürzung für "New Radio" = 5G) auch "CONNECTED":

nr_connected.png

Auch gut an der Downloadbandbreite zu sehen, die dann entsprechend schneller ist.
 
26 März 2014
50
9
Ich hab mich jetzt herumgespielt, bei mir kommt nie der Status CONNECTED, auch die Speedtestergebnisse sprechen nicht für 5G.
Was kann da los sein?