XOXO: Neuer Mobilfunkanbieter für Studierende

xoxo Mobilfunk für Studierende

Unter dem Motto „Die neue Mobilfunkmarke für Studierende“ startet A1 Telekom Austria mit der neuen Marke XOXO ein Tarifangebot für Studierende. Schon bisher betreibt A1 mit educom Tarife für Schüler und Studierende. Und tatsächlich erinnern die neuen XOXO Tarife sehr an die schon bekannten educom Tarife:

  • Smoochy: 15 GB, 2.000 Min. bzw. SMS und 100 EU-Min. um € 9,99 pro Monat
  • Smoochy Jahrestarif: 15 GB, 2.000 Min. bzw. SMS und 100 EU-Min. um € 99,88 pro Jahr
  • Lovely: 35 GB, unlimitierte Min. bzw. SMS und 200 EU-Min. um € 13,99 pro Monat
  • Lovely Jahrestarif: 35 GB, unlimitierte Min. bzw. SMS und 200 EU-Min. um € 147,88 / Jahr

Darüber hinaus gibt es auch noch unlimitierte Internet-Tarife:

  • XOXO Snuggy: unlimitiertes LTE-Internet bis zu 40 Mbit/s Download um € 19,99 / Monat
  • XOXO Lush: unlimitiertes LTE-Internet bis zu 80 Mbit/s Download um € 26,99 pro Monat

Alle Tarife ohne Aktivierungsgebühr, Servicepauschale, Indexierung und Vertragsbindung (ausgenommen Jahrestarife). Zusätzlich kann per Datenmitnahme nicht verbrauchtes Datenvolumen ins Folgemonat mitgenommen werden. Ebenso wird neben der Tripple-SIM auch eine eSIM angeboten.

XOXO ist ab heute online unter www.xoxo-mobile.at sowie in allen 17 McSHARK-Shops in ganz Österreich erhältlich. Anmeldbar sind die Tarife nur für Studierende. Bei Online-Anmeldung erfolgt die Verifizierung über iamstudent.at.

Mehr Details: www.xoxo-mobile.at

22 März 2014
4.532
2.115
Ist wirklich etwas seltsam - auch laut Impressum steht die A1 hier direkt dahinter...

EDIT: McShark dürfte hier der Vertriebspartner sein.
 
11 Dezember 2018
879
750
  • Webseite im Redbull Mobile Design
  • Tarife von educom
  • Technik, Abrechnung und Organisation vom "neuen" A1 yesss
  • Vorwahl vom "alten" Orange yesss
  • Kontomanager ist die Whitelabel Lösung von A1
  • Vertrieb vom McShark
  • Markenname aus dem Wörterbuch zu Jugendslang von vor 10 Jahren
  • Und die Tarifnamen könnten original auch von Money Boy sein
  • "Jugendliche" Werbung, die ohne Ton/Logo auch von Zalando, H&M oder Durex sein könnte
Hier hat man sich so ziemlich alles zusammengestoppelt, das man in den Schubladen gefunden hat im Konzern ;)

Edit: Man muss aber schon sagen, die yesss-Whitelabels (yesss, Ge-org, educom, Yooopi, XOXO, ...) funktionieren schon extrem gut für A1. Hier können sie nach Belieben neue Marken + Tarife rauspumpen und müssen nur Webseite, Logo und Farben ändern.

Edit2: Es wird immer besser (PDF-Titel) 😂
1633346079687.png
 
Zuletzt bearbeitet:
18 Mai 2015
152
109
Oje und ich hab mir was tolles erwartet und schaute schon jede Stunde bzgl. einen Update.
Nun eher sehr enttäuscht, der Case geht nicht auf. Meine Sicht.

lg